Kayak XM600 P3C-D Probleme

Mainboardprobleme, Tipps & Tricks

Moderatoren: Rio71, MOD-Team

tyrannus
Kongrede Bruda
Beiträge: 11
Registriert: 17.03.2014 - 09:59
Wohnort: MH

Kayak XM600 P3C-D Probleme

Beitragvon tyrannus » 10.05.2014 - 10:56

Hallo zusammen,
ich hab ein Problem mit meinem Kayak XM600. Dort habe ich zwei 1266er :unwuerdig: P3-S drauf geschnallt, seitdem läuft er aber nicht richtig. Windows schmiert recht schnell mit diversen (verschiedenen) Bluescreens ab, der letzte war irgendwas mit IRQ not equal. Benutzen kann man das System auch nicht, die meißten Programme starten einfach nicht. Bevor ich die zweite CPU verbaut habe, war das nicht da, da hat soweit alles normal funktioniert.
Ich habe Windows allerdings mit der ursprünglich verbauten 600ter Cumine CPU installiert, da das Setup mit den beiden :unwuerdig: P3-S immer ausgestiegen ist (scheint wohl ein generelles Problem zu geben). Mit einer :unwuerdig: P3-S läuft er allerdings ebenso einwandfrei.
Die CPUs sitzen auf einem Adapter-Doppel aus einem MS-6905 V2, an welchen ich den Dual-Mod verlötet habe (sonst würde das Teil ja mit zwei CPUs garnicht starten), eingestellt auf 1,5V vcore (das ist dort die niedrigste Einstellung) und einem LinLin.
Auf dem Board ist das neuste BIOS von HP (11.11GR), erkannt werden die CPUs als "Pentium Pro 1200MHz" im POST, Windows und Everest Home erkennt sie aber als Pentium 3 mit 1266MHz.
Woran könnte das liegen? Ich wollte mir nun nochmal zwei gleiche Cumines besorgen und Windows nochmal neu installieren, nicht dass die Ursache in der Installation mit einer CPU liegt, wobei ich nicht verstehe warum die Installation mit den beiden Tualatins aussteigt.

Benutzeravatar
Bier.jpg
Kongred fast mein Mutter
Beiträge: 28
Registriert: 04.09.2009 - 01:50

Beitragvon Bier.jpg » 13.05.2014 - 19:52

sind die Kondensatoren ok?

gruss

tyrannus
Kongrede Bruda
Beiträge: 11
Registriert: 17.03.2014 - 09:59
Wohnort: MH

Beitragvon tyrannus » 14.05.2014 - 09:33

Sie sehen zumindest optisch noch unauffällig aus, keine Wölbungen oder Aufplatzungen.

Laut meinen Recherchen wurden ja schon von einigen Leuten Tualatins auf das P3C-D gesetzt, auch auf die HP Version. Welches BIOS wird denn da genutzt? Auf der HP Homepage ist das 11.11 das aktuellste (von Mitte 2001), aber scheinbar ja noch ohne Tualatin Microcodes. Irgendwo las ich auch von einer Version 11.12US, die finde ich allerdings nirgends zum Download und das Asus BIOS ist ja nicht "mal eben" drauf geflasht dank anderer Dateigröße (Asus 256kb, HP 512kb) und den Chip tauschen wie ichs beim Tyan K8W gemacht habe geht dank verlötetem BIOS Chip auch nicht so einfach.

Ich hab jetzt mal zwei 1000er Cumines geschossen, die sollten nächste Woche bei mir sein, dann teste ich das Ganze damit noch einmal. Dafür sollten ja die richtigen Microcodes im BIOS drin sein, wenn er dann immernoch faxen macht, muss irgendwo ein Defekt vorliegen.

Benutzeravatar
Kalimero
Kongred fast mein Mutter
Beiträge: 44
Registriert: 06.02.2009 - 14:22
Wohnort: Kölner-Bucht
Kontaktdaten:

Beitragvon Kalimero » 17.05.2014 - 09:11

Hallo,

an den Microcodes muss das nicht liegen.

IRQ Fehler kenne ich persönlich nur als Ressourcen Konflikt.
Mit der HD3850 (OR840)kann ich sogar nur einen PCI Slot vernünftig nutzen.

Versuchs doch mal Schritt für Schritt und starte den Rechner indem du im Bios, erstmal alle nicht benötigten Komponenten(Netzwerk,sound etc) deaktivierst.
Maus und Tastatur in PS2.
Die einfachste vorhandene Grafikkarte einstecken.Elsa,Matrox,ATI
Kleine Festplatte.
Alle PCI Slots unbelegt lassen.
Alles ausstecken(USB,LPT,etc)

Dann vielleicht auch mal die IRQ Steuerung(Windows) aktivieren/deaktivieren.
Im Bios Plug&Play deaktivieren/aktivieren.


Und natürlich immer wieder neustarten.... :-):-):-)

Viel Glück!
IBM Or840 2xP[font=Tahoma][/font]3-S 1400MHz, 2GB RDRAM 800-45ns, Samsung 840Pro, HD3850

tyrannus
Kongrede Bruda
Beiträge: 11
Registriert: 17.03.2014 - 09:59
Wohnort: MH

Beitragvon tyrannus » 17.05.2014 - 16:04

Kann ich mal versuchen. Merkwürdig ist nur, dass er mit zwei 1000er Cumines bis jetzt unauffällig läuft (teste es gerade). Das klingt für mich nicht nach Ressourcenkonflikt, die sonstige Hardware habe ich nicht geändert.

Benutzeravatar
CaptainP
370-beiniger Prophet
Beiträge: 2925
Registriert: 06.04.2003 - 22:15
Wohnort: Da wo die A67 lang geht

Beitragvon CaptainP » 01.07.2014 - 10:51

Sind dass 100fsb oder 133fsb Cumines?
Vielleicht spinnt dein Speicher.
Schonmal MemTest laufen gehabt?

tyrannus
Kongrede Bruda
Beiträge: 11
Registriert: 17.03.2014 - 09:59
Wohnort: MH

Beitragvon tyrannus » 01.07.2014 - 10:58

Sind 133er, Memtest ist gelaufen und ok. Der wird auch nun so bleiben, ist schnell genug für den Zweck für den ich ihn zusammengesetzt habe. Und für die :unwuerdig: P3-S hab ich schon ne neue Bastelei aufgetan, ein P2B-DS ;)

Benutzeravatar
CaptainP
370-beiniger Prophet
Beiträge: 2925
Registriert: 06.04.2003 - 22:15
Wohnort: Da wo die A67 lang geht

Beitragvon CaptainP » 02.07.2014 - 09:56

gerade aufgefallen:
Sind dass die 1000er aus dem Hardwareluxx?

tyrannus
Kongrede Bruda
Beiträge: 11
Registriert: 17.03.2014 - 09:59
Wohnort: MH

Beitragvon tyrannus » 02.07.2014 - 14:19

Jop, sind von dir ne? Laufen top!

Teletobi
Mutter von Admin
Beiträge: 293
Registriert: 23.01.2007 - 10:51
Wohnort: bei FFM

Beitragvon Teletobi » 07.07.2014 - 16:02

Batterie neu? Leere Batterie kann zu allem möglichen führen...


Zurück zu „Boards“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast