Mein HTPC hauptgrund meiner bewerbung :-)))

Projekt HomeTheaterPC. Klein, leise, HighEnd, im Wohnzimmer...

Moderator: Rio71

dilated

Mein HTPC hauptgrund meiner bewerbung :-)))

Post by dilated »

ich stell ma meinen htpc der endlich richtig funzt dank intel:-))
vor

vorgeschichte mit amd:

a7n8x rev 1.04
jiuhb @2000mhz 1,5v

naja viel pci geräte dazu später, auf jeden giengs nie ohne ab und zu bluescreen irq not less or equal und ähn.
hab alles versucht,fehler auch gefunden ohne realmagic dvd karte giengs, die musste aber zwingend rein

jetzt der neue:-)

erstmal die hardware

tusl2-c
512 mb cl2 ram
1266 king
seagate 5400 40gb (flüssigkeitslager,entkoppelt,unhörbar)
dvd plextor 116-a
noname 300w nt@7volt 1500rpm kommt kühle luft raus also ok

pci/agp:
radeon 8500le 200c,183s
scsi adaptec für premiere dvb2000 dbox1
terratec aureon 5.1 fun (hab ne audiowerk2 geht aber nur win xp
und das kann ich nicht leiden mag lieber win2k)
terratec cynergy 400 inkl ir fernbedienung
lan realtek 10/100

jetzt das beste:
eine realmagic hollywood +
das is ne dvd decoder karte die perfekten tv-out besser wie matrox
oder ati oder voodoo hat,progressive scan ect.
halt perfekt

ich muss immer lachen wenn jemand n htpc zum dvd kucken nimmt
und dann mit power/win/dvd ankommt is doch crap die ganze software kagge :wand:

ich mein wozu higend htpc wenn die quali mieser is wie aufm
30 euro standalone :nut:

so

mit der fernbedienung der cynergy
lässt sich alles bedienen:winamp, media player. realmagic
maus windows shutdown(an per ms funk keyboard oder maus)

ist ne klasse software von terratec für die fernbed.

dann ne kameleon 6 univ. fernbedienug

die alles bedient
mein vcr
mein tv 90 cm :smoke:
meine dbox
mein dd ex yamaha 640 verstärker
mein subwoffer aktiv verstärker
ect

ich brauch nur noch n funk gamepad für die games
n64 emulator is übrigens klasse find ich läuft einwandfrei

leise isser auch

nochmal zur realmagic :

wer nen htpc ohne hat der hat noch nie n dvd player gehabt
oder legt kein wert auf gestochen scharfes bild

die genze software kagge is voll verwaschen
ruckelt@xp2800 (kaum merklich aber...)

wer dvd shrink benutzt kennt solche ruckler (gute augen hat)
wer das benutzt is eh verloren cce is der beste encoder siehe doom9

soviel dazu highend mitm software dvd player naja
erst wenn sie drauf kommen das wenn man dvd schaut ruhig den ganzen prozzie auslasten kann da man ja eh kuckt
und dannbezweifle ich ob n xp2800 reicht
für progressive scan ect.

jo das wars musste raus
intel is klasse endlich ohne abstürze ect.

mir fehlt noch ne audigy 2 zs,oder jemand der mir sagt wie
ich die audiowerk unter w2k zum laufen krieg
(laut treiber gehts,inet erfahrung anderer nicht)
(profi homerecording sounkarte von emagic)


und ne bessere graka und cl2 ram im moment noch noname
:unwuerdig: P3-S(bestellt,mom. noch 666eb)

jo wenn jemand noch n tipp hat gerne

später wenn ram,cpu,graka drinn sind denk ich läuft
auch jedes moderne spiel oder?
PowerTower
Gott des EPIA
Posts: 5839
Joined: 01.05.2002 - 02:00
Location: Dresden
Contact:

Post by PowerTower »

Bist ja ganz schön fixiert, kann das sein? So nach dem Motto... "wer das und jenes nicht hat, hat nen Müll-HTPC". Bissl tief in der Schublade gekramt, oder? Du kannst alles zu nem HTPC umbasteln und das muss auch nicht schlecht sein. Nen EPIA mit nem Media Player Classic (hat nix mit dem Windows Media Player zu tun) ist auch ne ganz feine Sache, macht gutes Bild, der AC3 Filter sorgt für guten Ton und die Sache is gegessen. ;)
Intel PIII-S 1266 @ 1330
Fastfame 3IEJ
512 MB Infineon @ 140 MHz 2/2/2/5-7
Win2k SP4
v3nom
Ruler von de Familie
Posts: 102
Joined: 06.10.2004 - 16:55
Location: Aachen

Post by v3nom »

Mich würde nur mal interessieren wie die realmagic hollywood + funktioniert. Liefert die den Desktop 1:1 aus oder nur Videos?
All ur base are belong to us
dilated

Post by dilated »

also wer das mitm media player egal welcher vergleicht hats noch nie gesehen :hintern:

aber hast recht bin da stur :D

nur videos
aber auch divx,vcd,svcd,dvd also jedes video

also den desktop geht nicht über deren tv-out
wär aber cool da viel besser als ati

nur die verkackten non standard rsvcd und der dreck geht nicht richtig
mvcd geht aber was da in letzter zeit im umlauf ist is ja nicht auszuhalten xscvcd rsvcd smvcd bla

frag mich wer sich sowas ausdenkt :wand:
Last edited by dilated on 20.10.2004 - 18:24, edited 1 time in total.
v3nom
Ruler von de Familie
Posts: 102
Joined: 06.10.2004 - 16:55
Location: Aachen

Post by v3nom »

Welches Gehäuse hast du?
All ur base are belong to us
dilated

Post by dilated »

kein tolles n normaler midi tower aber schön silber mit chrom leisten und so (gedämmt)
dilated

Post by dilated »

oha hab grad gesehen das der cn400
den der power tower hat?

ja auch n mpeg2 beschleuniger hat

wär cool wenn du mir da mal son datenblatt schicken könntest speziell was der mpeg2 decoder angeht(isses n decoder oder nur n accelerator?)

nehm dann alles zurück wenn der gut is was ich bezweifle bei via
grandmasterw
Secontighty Master
Posts: 9219
Joined: 01.07.2002 - 02:00
Location: Wien Heatsink

Post by grandmasterw »

Also die Fernsteuerung von meiner Terratec hab ich nach einmaligem Ausprobieren in die Ecke gepfeffert.. sowas unnötiges. Das Mauszeiger-steuern ist ein krampf, das Player steuern geht, auch mit Winamp, aber naja.. eine Funkmaus wär nützlicher. (pfeif ich aber auch drauf)
Aktueller Fotowettbewerb: Thema: Frühling :: Einsendeschluss: 21.6.2008 ::
Bist du ein Siegertyp? Finds raus! :: Team Tualatin
PowerTower
Gott des EPIA
Posts: 5839
Joined: 01.05.2002 - 02:00
Location: Dresden
Contact:

Post by PowerTower »

dilated wrote:oha hab grad gesehen das der cn400
den der power tower hat?

ja auch n mpeg2 beschleuniger hat

wär cool wenn du mir da mal son datenblatt schicken könntest speziell was der mpeg2 decoder angeht(isses n decoder oder nur n accelerator?)

nehm dann alles zurück wenn der gut is was ich bezweifle bei via
Also...

VIA CLE266 Chipsatz: MPEG2-Dekoder
VIA CN400 Chipsatz: MPEG2-Dekoder + MPEG4-Beschleunigung

Alles klar? :smoke:
Intel PIII-S 1266 @ 1330
Fastfame 3IEJ
512 MB Infineon @ 140 MHz 2/2/2/5-7
Win2k SP4
dilated

Post by dilated »

jo ich hätt aber gern mehr infos über die dekoder
so datenblätter wären gut

ne funkmaus und tastatur hab ich ja auch nehm die fernbedienung nur für winamp dvd und ausschalten ect.

muss aber nie aufstehen das reicht

aber hast recht der mauszeiger is crap bei terratec

dafür hab ich die maus aber winamp starten dvd proggie starten
geht, bedienen auch was will man mehr

hatte eigentlich vor mit winlirc aber da das bei der terratec mit bei war
reicht das auch dick
dilated

Post by dilated »

ich find da absolut nix genaues drüber immer nur
the internal graphics core supports mpeg2 decoding

das steht aber auch bei atis dabei nuja ich such weiter
wenn da jemand was hat

immer her mit

beim cle266 steht aber acceleration
beim cn 400 mpeg 4 acceleration und mpeg2 decoding

hmm ich glaub nicht das das der realmagic das wasser reicht ;)

ich suche.......
PowerTower
Gott des EPIA
Posts: 5839
Joined: 01.05.2002 - 02:00
Location: Dresden
Contact:

Post by PowerTower »

Hach Junge ich glaub du verstehst den Sinn nich ganz den VIA dahinter steckt. Der Chipsatz ist auf den EPIA's eigentlich bedeutender als die CPU, weil die alleine kann so gut wie nix. Und damit die auf die EPIA's keine CPU mit 30W Verlustleistung stecken müssen, um DVD's ruckelfrei zu genießen, haben sie die Multimediachipsätze entwickelt.

Es geht hier nicht darum dass hier irgendwer mit den integrierten Lösungen deine ach so tolle Hollywood-Karte toppen will, es geht um Funktion. Hauptsache es läuft flüssig und es sieht gut aus - mehr verfolgt VIA mit der EPIA Serie nicht. Und damit sind sie bei HTPC-Anwendern bisher sehr gut gefahren. :prost:
Intel PIII-S 1266 @ 1330
Fastfame 3IEJ
512 MB Infineon @ 140 MHz 2/2/2/5-7
Win2k SP4
dilated

Post by dilated »

nuja ich will highend also bestmögliche qualität

sonst stell ich mirn dvd/divx/mp3 player hin

ist auch klein und hübsch

ich will ja auch ab und zu am tv zocken

wies hier ja heißt highend im wohnzimmer

aber da hat wohl jeder seine eigenen vorstellungen

http://www.mini-itx.com/reviews/xcard/p ... #xcard0007

xcard ist das gleiche wie die h+ nur mitm divx encoder
und nur vollbild video also nix mit desktop hintendran
Last edited by dilated on 21.10.2004 - 14:42, edited 1 time in total.
PowerTower
Gott des EPIA
Posts: 5839
Joined: 01.05.2002 - 02:00
Location: Dresden
Contact:

Post by PowerTower »

Du kannst auch mit nem EPIA am TV spielen, du kannst auch mit nem EPIA DVD's anschaun, ein DVD-Player hat keine PC Funktionen also hat alles auf dem Markt seine Berechtigung. ;) Highend im Wohnzimmer? Hat niemand gesagt. Ein Wohnzimmer-PC muss wohnzimmertauglich sein da redet kein Mensch von Highend. Das heißt klein, leise und stromsparend, und natürlich leistungsmäßig ausreichend für Filmchen. So definiert man Wohnzimmer-PC. ;)
Intel PIII-S 1266 @ 1330
Fastfame 3IEJ
512 MB Infineon @ 140 MHz 2/2/2/5-7
Win2k SP4
dilated

Post by dilated »

ahja du willst sagen das der epia fürn game ala nfs2u
oder auch doom3 reicht bestimmt nicht
lass mich aber eines besseren belehren


ma für alle
Once in use, the XCard's abilities become apparent. On a TV, the high quality 30 bit decoders give a well controlled colour output and true full screen. By comparison the EPIA appears slightly oversaturated, and can only fill 95% of the screen size. We compared the XCard outputs and XMedia with the latest version of PowerDVD and the standard EPIA outputs, using various different sources.

The XCard is the clear winner with DVD (MPEG 2) playback. Although very usable, EPIA DVD playback can occasionally suffer from occasional jerkiness on high bandwidth (fast moving) scenes. The XCard renders progressive-scan DVD output extremely well. I was particularly impressed with the clarity of menu screens - looking back at the EPIA output, it seems blurred and over-saturated by comparison.

VCD and SVCD (MPEG 1) playback is a closer call. PowerDVD contains powerful software-based filters to clean up the picture on lower-bandwidth content. As a result, VCD playback was subjectively better on the EPIA, with SVCD discs not far behind.
quelle steht oben

also epia ist nur bei vcd besser svcd aber schon nicht mehr

dadurch hat man halt 2 videoausgänge am pc
aber da mein verstärker automatisch erkennt wo n videosignal anliegt bzw. man priorität setzten kann schält er automatisch um sobald ich die realmagic anmach

zum ton den sie nicht getestet haben der ist genauso perfekt wies bild (30bit converter ati hat 12 bit)

dann lies dir ma die beschreibung des unterforums durch :engel:
Post Reply