kaufberatung smartphone

"Kleine Computer" und alles, was dazu gehört...

Moderator: Rio71

User avatar
CDW
Oma von Admin
Posts: 838
Joined: 25.12.2005 - 00:18
Location: Berlin

kaufberatung smartphone

Post by CDW » 13.02.2011 - 23:29

Hallo,

ich möchte mir ganz gerne ein neues Handy kaufen.

Was unbedingt sein muss:
-GPS (am liebsten mit Onboard-Navisoftware)
-WLAN
-Hosentaschentauglichkeit
-Touch
-maximal 250€

Dann gibt es noch anderen Kriterien, die mehr die Alltagstauglichkeit betreffen und wo ich davon ausgehe, dass sie eh jedes Handy hat. Wecker, Kalender etc...

Nun gibt es so verdammt viele Handys die diesen Anforderungen entsprechen. Aber wenn man dann die Bewertungen (zB bei Amazon) liest hat jedes Handy irgendwelche Schwachpunkte oder sowas.

Favorit war eigentlich das Nokia 5800. Allerdings ist das nun schon 2 Jahre alt und ich lese, dass die Nokias mit dem älteren Nokia-OS verdammt langsam und umständlich sein sollen, was die Touchscreenbedienung angeht.

Habt ihr vielleicht Erfahrungen mit aktuellen Handys gemacht und könnte mir was empfehlen, bzw. abraten?

Vielen Dank schon einmal!

CDW

EDIT:

Zusätzlich fänd ich ne gute Akkulaufzeit interessant, wobei das ja wohl eh stark von der Nutzung abhängt. Und ich möchte das Handy gern als Gelenheitsnavi nutzen, deshalb GPS.
Hauptrechner: Phenom II X4 955BE| 4GB A-Data DDR3 1333MHz | GA-870A-UD3| GTX 460 MSI Cyclone 1GB| Samsung 830 256GB

PC vom Vater CM 350 1.3 @2.6GHz@1.4v| Zalman CNPS7000AlCu| 2GB G.Skill PC3200 CL2.5| P4P800SE (+CT 479)| Gainward 7900GS

Thinkpad X220i: i3-2310M 2x 2.1GHz| 4GB DDR3 | Intel 310 mSata SSD 80GB

Thinkpad R60 (im Dienste meiner Mutter): C2D T5600 2x 1.83GHz| 2GB PC5300 CL5| ATI Mobility Radeon X1400

User avatar
der_archivar
Site Admin
Posts: 7077
Joined: 01.03.2002 - 02:00
Location: Berlin, Spandau
Contact:

Post by der_archivar » 13.02.2011 - 23:48

Was spricht gegen ein Android ? Ich hab z.B. ein HTC Legend, das alle Deine Anforderungen inkl Navisoftware erfüllt und mit Vodafone Branding schon in der Preisklasse zu haben ist. Das Branding ist in diesem Fall nicht weiter schlimm, außer dem Startscreen ist alles genauso wie beim "nackten" HTC Gerät. Laufzeiten variieren tatsächlich nach Nutzung, ein originaler Ersatzakku kostet aber nur 20 Euro, da kann man sich immer einen in die Tasche stecken, wenns drauf ankommt. Im Auto laden etc. geht natürlich alles per USB, ist also auch sehr unproblematisch.

http://www.engadget.com/2010/03/10/htc-legend-review/
i7-3770k@4,4 Ghz@ASRock Z77 Extreme 6
Palit GTX 980 Super Jetstream 4GB
_________________
Toshiba U200 T7600
Core2Duo / 2GB / 120GB

_________________

Image || Image <br>
Suzuki GSX-R 1300 R Hayabusa || || Audi A6 Avant 2.7 TDI quattro

User avatar
CDW
Oma von Admin
Posts: 838
Joined: 25.12.2005 - 00:18
Location: Berlin

Post by CDW » 13.02.2011 - 23:50

Naja, nicht ganz in der Preisklasse, aber gegen Android hab ich generell nix.
Hauptrechner: Phenom II X4 955BE| 4GB A-Data DDR3 1333MHz | GA-870A-UD3| GTX 460 MSI Cyclone 1GB| Samsung 830 256GB

PC vom Vater CM 350 1.3 @2.6GHz@1.4v| Zalman CNPS7000AlCu| 2GB G.Skill PC3200 CL2.5| P4P800SE (+CT 479)| Gainward 7900GS

Thinkpad X220i: i3-2310M 2x 2.1GHz| 4GB DDR3 | Intel 310 mSata SSD 80GB

Thinkpad R60 (im Dienste meiner Mutter): C2D T5600 2x 1.83GHz| 2GB PC5300 CL5| ATI Mobility Radeon X1400

User avatar
Schrank21
512 kb - Superbrain
Posts: 2358
Joined: 21.12.2002 - 20:40
Location: Berlin
Contact:

Post by Schrank21 » 14.02.2011 - 02:30

Ehrlich gesagt sehe ich außer Nokia keinen Hersteller mit ordentlicher Navi-Lösung. Gerade Android/IOS/WM geht ja immer mehr dahin, dass das Kartenladen nur übers Internet läuft, und extra Software kostet nochmal richtig.
Leider ist Nokia bei Smartphones allen anderen Herstellern um Jahre hinterher, gerade, was Touchscreens angeht.
Nur das E72 oder E5 bilden hier eine sehr positive Ausnahme, v.a. wer eine qwertz-Tastatur haben will, kann kein anderes nehmen.

Ja, ein wertloser Einwurf, aber darauf wollte ich nur mal hinweisen. Navigationsmäßig gab es imho nur Rückschritte in den letzten Jahren.

Aber du solltest auf jeden Fall nochmal den Anwendungsbereich von dem Handy genauer beschreiben, was dir noch wichtig ist. Denn auf deine jetzige Beschreibung treffen alle günstigen Handys aktuell zu - denn Navigation gibt's kaum irgendwo richtig.
Gigabyte GA-73PVM-S2H || Pentium Q6600 2,4GHz || Sapphire Radeon HD4350 || Intel Pro/1000g || 2x2048MB DDR2-6400 || Seasonic S12II-330W || Slackware 14.1
Apple Macbook Air || i5-5250U || 8Gig || 128GB SSD || 11" WXGA || Mac OSX 10.10
Sun Netra T1 AC200 || UltraSPARC-IIe 500Mhz || 1Gig || 2x18,6GB SCA || 6xFast Ethernet || NetBSD 6.1.5

User avatar
CDW
Oma von Admin
Posts: 838
Joined: 25.12.2005 - 00:18
Location: Berlin

Post by CDW » 14.02.2011 - 20:51

Ich nutze mein aktuelles Handy (Nokia 3110 classic) nicht so viel.

Im Prinzip möchte ich jetzt ein Smartphone, was ein bisschen den Internet-PC ersetzt und das Navi.
Gleichzeitig soll das Smartphone genauso wie mein Handy einfach überall hin mitnehmbar sein. (Für mich bedeutet das, dass ich es in die Hosentasche stecken kann, es dort keinen Schaden nimmt und nicht zu groß für die Hosentasche ist.)

Im Prinzip möchte ich mein jetztiges Handy um die Funktionen eines Smartphones erweitern.
Wenn die Offboardlösungen für das Navi nicht viel Bandbreite fressen, kann ich auch so eine Lösung akzeptieren, weil es wie gesagt als Gelegenheitsnavi dienen soll.

Eine Handykamera darf dabei sein, aber die dient allenfalls für Schnappschüsse oder zur Dokumentation.

Ich gedenke mir auch die Internetflatrate von Alditalk (Prepaid) dazuzubuchen für 8€ mit 500mb danach gedrosselt. Zu Hause will ich allerdings gerne mein Wlan nutzen.

Ich habe leider zu selten mit solchen Geräte Kontakt, als dass ich mir über die Bedienung der verschiedenen Modelle eine Meinung bilden könnte. Rein von den Daten und Fakten wirkt das Nokia 5800 auf mich als Ideallösung. Aber das gibt es schon seit zwei Jahren und ich habe ebenfalls über Nokiahandys, die noch nicht das Symbian^3 haben, gelesen, dass sie sehr umständlich zu bedienen sind.

Was haltet ihr vom Nokia C6-01? --> http://geizhals.at/deutschland/a569711.html
Hauptrechner: Phenom II X4 955BE| 4GB A-Data DDR3 1333MHz | GA-870A-UD3| GTX 460 MSI Cyclone 1GB| Samsung 830 256GB

PC vom Vater CM 350 1.3 @2.6GHz@1.4v| Zalman CNPS7000AlCu| 2GB G.Skill PC3200 CL2.5| P4P800SE (+CT 479)| Gainward 7900GS

Thinkpad X220i: i3-2310M 2x 2.1GHz| 4GB DDR3 | Intel 310 mSata SSD 80GB

Thinkpad R60 (im Dienste meiner Mutter): C2D T5600 2x 1.83GHz| 2GB PC5300 CL5| ATI Mobility Radeon X1400

grandmasterw
Secontighty Master
Posts: 9219
Joined: 01.07.2002 - 02:00
Location: Wien Heatsink

Post by grandmasterw » 14.02.2011 - 22:18

Ich schiel ja auch schon ein wenig auf Smartphones, aber so wirklich überzeugen tuns mich alle nicht. Bei Android hab ich irgendwie das Gefühl, dass ich nen Computer in der Hand hab (stimmt ja auch), und dass die Telefonfunktionalität irgendwie ein wenig umständlich ist. Bei Nokia hätt ich dafür Angst, dass ich irgendwann keine Updates mehr krieg, und ich dann mit nem veralteten Browser dasteh.
Bin nah dran, mir ein Galaxy-Tab zusätzlich zum Handy zu holen.
Aktueller Fotowettbewerb: Thema: Frühling :: Einsendeschluss: 21.6.2008 ::
Bist du ein Siegertyp? Finds raus! :: Team Tualatin

User avatar
CDW
Oma von Admin
Posts: 838
Joined: 25.12.2005 - 00:18
Location: Berlin

Post by CDW » 14.02.2011 - 23:11

Der Reiz für mich liegt darin alles immer dabei zu haben.
Hauptrechner: Phenom II X4 955BE| 4GB A-Data DDR3 1333MHz | GA-870A-UD3| GTX 460 MSI Cyclone 1GB| Samsung 830 256GB

PC vom Vater CM 350 1.3 @2.6GHz@1.4v| Zalman CNPS7000AlCu| 2GB G.Skill PC3200 CL2.5| P4P800SE (+CT 479)| Gainward 7900GS

Thinkpad X220i: i3-2310M 2x 2.1GHz| 4GB DDR3 | Intel 310 mSata SSD 80GB

Thinkpad R60 (im Dienste meiner Mutter): C2D T5600 2x 1.83GHz| 2GB PC5300 CL5| ATI Mobility Radeon X1400

User avatar
Schrank21
512 kb - Superbrain
Posts: 2358
Joined: 21.12.2002 - 20:40
Location: Berlin
Contact:

Post by Schrank21 » 15.02.2011 - 22:22

Ja, es ist immer noch am Thema vorbei, aber:
Symbian^3 soll wohl nicht besonders toll sein, die Frage ist, ob es unbedingt Symbian^3 sein soll. Ich finde nämlich nachwievor, dass die E72 sehr geile Geräte sind, Onboard-Navi haben sie sehr gut integriert und diese wesentlichen Funktionen sind auch drin, außerdem sind sie unschlagbar flach und robust.
Ich habe bisher schon viele E72/E71-Besitzer gehört, keiner davon ist einer, der andere Handys ablehnen würde - aber das E72/71 würden sie trotzdem nicht hergeben.
Als Browser würd ich so oder so Opera Mini nehmen, ssh hast du auf den Geräten auch und die Frage ist, was man sonst so an Funktionen im Handy haben will. Das Problem am Navi ist eben, dass es sehr viel Bandbreite frisst, wenn man den Volumentarif auch sonst benutzt.

Ich finde ehrlich gesagt, dass durch das Iphone und Android ein krasser Hype um Smartphones entstanden ist. Jahrelang haben alle Leute sich stinknormale Handys gekauft. Wenn man dann mit einem Communicator oder einfachem Handy mit qwertz-Tastatur aufkreuzte, wurde man belächelt.

Wenn es heutzutage nach den Reviewern geht, dann ist ein Handy ohne "Apps" vollkommen nutzlos. Man *muss* sich mehrere Apps installieren (und wie praktisch die alle sind!!!11), man *muss* einen Marktplatz dafür haben (wo man noch mehr Geld ausgeben darf), man *muss* einen Touchscreen haben, Updates *müssen* auch sein.
Nokia und Blackberry bekommen generell schlechte Bewertungen, weil sie irgendwie uncool sind.

Updates auf Handys - wer hätte daran jemals gedacht, bis Android rauskam? Vorher hat man ein Handy einmal gekauft und dann - wenn es nicht Bugs hatte - so lange benutzt, bis man ein neues hatte, fertig.

Einen Rechner ersetzen tut keines der Geräte, darauf sind sie allesamt nicht ausgelegt. Da kommt imho am ehesten noch das N900 ran, das aber auch sehr speziell ist und andere gravierende Macken hat, außerdem sehr fett ist.

Leider ist Nokia bescheuert. Zuerst bringen sie alle brauchbare Hardware nur mit S60 raus (funktional, aber Usability ist ein Fremdwort), und nun gehen sie auf WM mitsamt allen seinen Anforderungen und Tücken.
Gigabyte GA-73PVM-S2H || Pentium Q6600 2,4GHz || Sapphire Radeon HD4350 || Intel Pro/1000g || 2x2048MB DDR2-6400 || Seasonic S12II-330W || Slackware 14.1
Apple Macbook Air || i5-5250U || 8Gig || 128GB SSD || 11" WXGA || Mac OSX 10.10
Sun Netra T1 AC200 || UltraSPARC-IIe 500Mhz || 1Gig || 2x18,6GB SCA || 6xFast Ethernet || NetBSD 6.1.5

User avatar
CDW
Oma von Admin
Posts: 838
Joined: 25.12.2005 - 00:18
Location: Berlin

Post by CDW » 15.02.2011 - 23:55

Hm vielleicht nehm ich doch einfach das Nokia 5800. Preislich liegt es voll im Rahmen und es gibt sogar ne Version mit KFZ-Halterung. Außerdem 4 von 5 Sternen bei Amazon über 450x...

Hmpf ich hasse die Qual der Wahl.
Hauptrechner: Phenom II X4 955BE| 4GB A-Data DDR3 1333MHz | GA-870A-UD3| GTX 460 MSI Cyclone 1GB| Samsung 830 256GB

PC vom Vater CM 350 1.3 @2.6GHz@1.4v| Zalman CNPS7000AlCu| 2GB G.Skill PC3200 CL2.5| P4P800SE (+CT 479)| Gainward 7900GS

Thinkpad X220i: i3-2310M 2x 2.1GHz| 4GB DDR3 | Intel 310 mSata SSD 80GB

Thinkpad R60 (im Dienste meiner Mutter): C2D T5600 2x 1.83GHz| 2GB PC5300 CL5| ATI Mobility Radeon X1400

grandmasterw
Secontighty Master
Posts: 9219
Joined: 01.07.2002 - 02:00
Location: Wien Heatsink

Post by grandmasterw » 16.02.2011 - 13:41

Das mit den Apps versteh ich auch nicht. Die meisten sind eh nur handygerechte Frontends für Websites. Teilweise praktisch, aber mit handygerechten Websites wärn wir besser dran.
wie gesagt, ich find die Androids recht angenehm, aber telefonieren will ich nicht damit.
Aktueller Fotowettbewerb: Thema: Frühling :: Einsendeschluss: 21.6.2008 ::
Bist du ein Siegertyp? Finds raus! :: Team Tualatin

User avatar
thewerner
Rechte Hand von Craig Barrett
Posts: 1862
Joined: 03.01.2005 - 13:58
Location: Im Sumpf

Post by thewerner » 19.02.2011 - 18:26

ich hab mir nach dem iphone (das war der letzte dreck btw) n android handy geholt. da rennt echt alles so wies soll, und telefoniern klappt auch super.
dank nem gps tracker weiß ich jetz auch wie schnell ich auf der piste unterwegs bis ;) das gps signal war super.

btw es ist ein motorola defy (wasserdicht)
two wheels good, four wheels bad!



FIRST member of the TSV

last.fm und so

User avatar
CDW
Oma von Admin
Posts: 838
Joined: 25.12.2005 - 00:18
Location: Berlin

Post by CDW » 20.02.2011 - 17:59

Ich glaube mich jetzt entschieden zu haben. Das Nokia C6-01 scheint soweit meinen Wünschen zu entsprechen.
Die ganzen Nachteile, die sich beim Nokia 5800 aufführen lassen, sind bei dem Gerät nicht vorhanden. (Vor allem, was die Bedieung angeht.)
Optional krieg ich hier auch noch ne KFZ-Halterung.

Allerdings hab ich mich in den letzten Tagen fast täglich mehrmal umentschieden. So entschlossen war ich bei einem Gerät aber bis jetzt nicht.
Hauptrechner: Phenom II X4 955BE| 4GB A-Data DDR3 1333MHz | GA-870A-UD3| GTX 460 MSI Cyclone 1GB| Samsung 830 256GB

PC vom Vater CM 350 1.3 @2.6GHz@1.4v| Zalman CNPS7000AlCu| 2GB G.Skill PC3200 CL2.5| P4P800SE (+CT 479)| Gainward 7900GS

Thinkpad X220i: i3-2310M 2x 2.1GHz| 4GB DDR3 | Intel 310 mSata SSD 80GB

Thinkpad R60 (im Dienste meiner Mutter): C2D T5600 2x 1.83GHz| 2GB PC5300 CL5| ATI Mobility Radeon X1400

User avatar
Schrank21
512 kb - Superbrain
Posts: 2358
Joined: 21.12.2002 - 20:40
Location: Berlin
Contact:

Post by Schrank21 » 20.02.2011 - 22:10

Auch, wenn ich bisher in Richtung Symbian beschwichtigte: Bedienung ist bei Symbian immer so ne Sache... Also ich habe das Symbian^3 noch nicht ausprobiert, gehe aber davon aus, dass das ähnlich ist.

In der täglichen Bedienung zwar funktional und es läuft auch alles, aber irgendwie hat man immer den Eindruck, dass Programmierer das UI designt haben. Seien es nun die ganzen Systemeinstellungen (ca. 50%), die man nicht versteht, aber auch nicht zu verstehen braucht, oder dass in tiefen Funktionen Mehrfachauswahl nicht funktioniert (probier mal, mit S60/S80(?) viele wlan-Zugangspunkte zu löschen... viel Spaß.

Also nichts, was einen vom Kauf abhalten sollte, aber wahrscheinlich schon etwas, was dir dann trotzdem auffallen wird. ;-)
Gigabyte GA-73PVM-S2H || Pentium Q6600 2,4GHz || Sapphire Radeon HD4350 || Intel Pro/1000g || 2x2048MB DDR2-6400 || Seasonic S12II-330W || Slackware 14.1
Apple Macbook Air || i5-5250U || 8Gig || 128GB SSD || 11" WXGA || Mac OSX 10.10
Sun Netra T1 AC200 || UltraSPARC-IIe 500Mhz || 1Gig || 2x18,6GB SCA || 6xFast Ethernet || NetBSD 6.1.5

User avatar
CDW
Oma von Admin
Posts: 838
Joined: 25.12.2005 - 00:18
Location: Berlin

Post by CDW » 20.02.2011 - 23:02

Ich hab halt keinen Maßstab, bis auf mein bisherigen 2 Nokias mit S40 und diverse Handys à la 3310. Die kann man wohl nicht wirklich mit den modernen Modelle vergleichen.
Hauptrechner: Phenom II X4 955BE| 4GB A-Data DDR3 1333MHz | GA-870A-UD3| GTX 460 MSI Cyclone 1GB| Samsung 830 256GB

PC vom Vater CM 350 1.3 @2.6GHz@1.4v| Zalman CNPS7000AlCu| 2GB G.Skill PC3200 CL2.5| P4P800SE (+CT 479)| Gainward 7900GS

Thinkpad X220i: i3-2310M 2x 2.1GHz| 4GB DDR3 | Intel 310 mSata SSD 80GB

Thinkpad R60 (im Dienste meiner Mutter): C2D T5600 2x 1.83GHz| 2GB PC5300 CL5| ATI Mobility Radeon X1400

grandmasterw
Secontighty Master
Posts: 9219
Joined: 01.07.2002 - 02:00
Location: Wien Heatsink

Post by grandmasterw » 21.02.2011 - 17:11

Hast dir das C7-00 auch angesehen? Kostet fast nix mehr, hat mehr Speicher, ist dünner, und 1 gramm leichter.
Ich bin nämlich nah dran, es mir zu holen. Auch wenns Symbian ist... immerhin muss ich da keinen Google-Account damit verbandeln. Und: das C7-00 hat nen FM-Transmitter! :)
Aktueller Fotowettbewerb: Thema: Frühling :: Einsendeschluss: 21.6.2008 ::
Bist du ein Siegertyp? Finds raus! :: Team Tualatin

Post Reply