X41 Windows neuinstallieren

"Kleine Computer" und alles, was dazu gehört...

Moderator: Rio71

Post Reply
User avatar
CaptainP
370-beiniger Prophet
Posts: 2925
Joined: 06.04.2003 - 22:15
Location: Da wo die A67 lang geht

X41 Windows neuinstallieren

Post by CaptainP » 18.07.2009 - 15:12

Gude
ich habe mir ein X41 gekauft.
Dort ist eine SSD verbaut.
WXP war installiert aber da ich sicher gehen will das nix im System versteckt ist wollte ich es neu installieren.

Nur leider akzeptiert die Recovery CD nicht die Festplatte.

Mit meiner normalen WXP CD funktioniert der Key auf dem Notebook leider nicht.

Wie bekomme ich das System installiert?

Habe in einem Forum gelesen dass es nur durch clonen eines bestehenden Windows System richtig hinbekommt.

Gruß

barnabas
Oma von Admin
Posts: 967
Joined: 17.11.2006 - 11:38

Post by barnabas » 18.07.2009 - 18:51

wenn du XP Service Pack 3 (slipstream mit ner normalen XP CD) hast, brauchst du doch erst mal keinen key eingeben (überspringen), es wird ein systeminterner key verwendet

wenn dann alles installiert ist, gibst du für die Aktivierung deinen key ein, das sollte funktionieren

User avatar
CaptainP
370-beiniger Prophet
Posts: 2925
Joined: 06.04.2003 - 22:15
Location: Da wo die A67 lang geht

Post by CaptainP » 19.07.2009 - 19:40

Habe es noch nicht probiert.
Bastel gerad mit nlite herum.
Irgendwie spinnt etwas mit der Benutzerverwaltung.
Zum Glück habe ich virtualbox auf dem Desktop installiert und kann so ein paar Varianten durchspielen.

barnabas
Oma von Admin
Posts: 967
Joined: 17.11.2006 - 11:38

Post by barnabas » 20.07.2009 - 08:39

nimm den XP Iso Builder, da brauchts auch das netframework Zeugs nicht

das sind ganze 5 min für so ne CD

User avatar
CaptainP
370-beiniger Prophet
Posts: 2925
Joined: 06.04.2003 - 22:15
Location: Da wo die A67 lang geht

Post by CaptainP » 20.07.2009 - 21:17

habs mit nlite gemacht.

Was ich vor hatte war eine unattended daraus zu machen.

Aber Windows hat mich immer beim ersten Boot nach dem Install aufgefordert einen Benutzer anzulegen (obwohl mit Nlite schon erstellt).
Der lies sich auch nicht löschen da Administrator Status.
Damit waren die ganzen Tweaks auch nicht mehr da (Optik und co).
Wenn ich keinen mit Nlite angelegt habe gabs ständig Fehlermeldungen im Windows die sich auf eine Fehlerhafte Benutzerverwaltung bezogen.


Daher habe ich nur das SP3 integriert.
Das aktivieren hat denn im Windows selbst super geklappt (er hat den Key angenommen).

Post Reply