Dad's Toshiba Notebook pimpen

"Kleine Computer" und alles, was dazu gehört...

Moderator: Rio71

jcool
Erfahrener AKW-Tuner
Posts: 6514
Joined: 01.06.2002 - 02:00
Location: Stuttgart City
Contact:

Dad's Toshiba Notebook pimpen

Post by jcool » 14.02.2008 - 14:12

So, ich dachte ich tu meinem Dad mal was Gutes und pimpe sein etwas in die Jahre gekommenes Toshiba Satellite M30 mal. Ist immerhin ein Centrino der ersten Generation, i855PM-333 Chipsatz sagt Everest (is doch eigentlich dasselbe was aufm Aopen 855 GME usw bla draufsteckt oda?). CPU ist nen Banias mit immerhin 1,5Ghz, 2x256MB DDR1 und ne IBM Gammelstar 4200er 60GB HDD.
Hier der Link zu Toshiba.

Das Gerät lief all die Jahre immer perfekt stabil und wie es sollte, nur hab ich es gestern mal kurz angeworfen und musste feststellen, dass es doch extrem lahm bootet (>3 min) und auch saulahm reagiert. Ein kurzer HD-Tune Bench offenbarte die HDD als wahren Schleicherkönig, dagegen war sogar meine IBM ausm X60 noch schnell. Wahnsinnige 20MB/s average read und noch halbwegs erträgliche 18ms random access spuckte das Tool aus.
Nun ist das eine IDE-Festplatte, daher wollte ich ne Momentus 7200.1 IDE reinklatschen (Kapazität ist meinem Dad egal). Die sollte da ordentlich Dampf machen, oder hat jemand nen besseren Vorschlag?

Weiter gehts mitm Ram, die Toshiba HP sagt was von max. 2GB. Also müsste das Ding ja 1GB Dimms fressen. Meint ihr es frisst so einen? Dual Channel kann der Chipsatz eh ned, und so hätte man noch die Option auf 2GB falls es irgendwann gebraucht werden sollte. Oder doch lieber 2x512MB?

Schlussendlich wäre da die CPU. Ist ja nicht schlecht und begnügt sich dank RMClock auch mit 1,25V für die 1500Mhz. Allerdings stört mich der 100er FSB doch gewaltig. Wobei ich nirgends Infos finden konnte ob das Board 133er CPUs annimmt. Das Aopen i855 kanns ja, ist das da nen Sonderfall? CPU würde ich nur mit aufrüsten wenn 133FSB möglich wäre. nen 100er Dothan bringts wohl nicht so.

Schlussendlich bleibt noch zu sagen, dass mein Dad das gerät nie (!) bewegt, ist also reines Desktop replacement. Allerdings arbeitet er da dran auch nur, Office, Mail und so Späße. Hin und wieder mal Videos konvertieren, ist aber selten. Jedenfalls sind Dinge wie 1W mehr oder weniger Verbrauch egal (er hat den Akku noch nichtmal drin).
In memory of BlueX

HighEnd Computer - Exklusiv leise Powersysteme !

User avatar
Herr Jeh
Schihaserlschürzenjäger
Posts: 3157
Joined: 07.02.2004 - 02:03
Location: deep Franconia

Post by Herr Jeh » 14.02.2008 - 15:41

a) i855GM(e) != i855PM
b) HDD > 120GB kann, muss aber nicht direkt laufen. Mal googeln
c) FSB133 CPUs werden zu 99,99999% nur mit FSB100 laufen => Dothan 1,6 (533) läuft dann mit 1,2 (400)
d) Ram 1024er DIMMs laufen idR mit 855er Boards. Dafür sind manche Boards extrem zickig was den Modulhersteller angeht.



e) je nach dem ob mehr Speed wirklich vom User gewünscht ist, oder ob du halt einfach pimpen willst, sollte man die Frage stellen wo so eine Aufrüstung wirklich Sinn macht. Da das Profil zu 95% ja wohl SoHo ist, ist ein P-M 1,5 mit 1024MB sicher ausreichend. Die Vorteile von 7200 U/min erkauft man sich meist mit deutlicher Erwärmung (je nach Lage der HDD) und deutlich höherer Lautstärke. Die Vorteile beziehen sich aber (im Vergleich) eigtl. nur auf die Zugriffszeiten, die aber bei SoHo nun auch nicht wirklich wichtig sind.

Ich persönlich würde die 4200er raus hauen und gegen ne 80GB 1 Platter 5400er tauschen (5400.3 z.B.) und den RAM auf 1GB upgraden.
Alles andere ist für einen User, dem selbst die Kapazität der HDD egal ist, imho Unsinn.

Wenn du allerdings auf Teufel komm raus pimpen willst =>
- 2x1024MB Kingston 2700
- P-M 2,1 (400)
- Momentus 7200.1
[align=center]...silence you can´t pay...
Schone die Umwelt - fahre mit dem Bus :P

Intel inside:
T410s: i5-560m - Arrandale - Intel HD Graphics - N6300 - Postville G2 160GB
D630: T7700 - 965GM - X3100 - 3945ABG - Postville G2 80GB
D830: T7100 - 965GM - X3100 - 3945ABG - Postville G2 80 GB
X60s: L2500 - 945GM - GMA950 - 3945ABG - 320series 40GB[/align]

User avatar
Nitro Rider
Mutter von Admin
Posts: 472
Joined: 16.09.2003 - 14:53
Location: Big B. + WOB
Contact:

Post by Nitro Rider » 14.02.2008 - 16:01

Also der Chipset kann eigentlich nur 400mhz Bustakt....das du den wahrscheinlich im Notebook nicht erhöhen kannst ist anzunehmen. Bliebe also wirklich bei nem Dothan. Der hat aber wenigstens 2mb 2nd Level cache, höhere Taktraten besseres Prefetching usw. und je nach dem einen geringeren Stromverbrauch als der Banias. Flaschenhals ist ja eh nicht die CPU bei dem Anwendungsszenario, sondern nur der magere Ram von 512mb und die uralt Platte. Beim Ram ist das so, laut Datenblatt kann er eigentlich ja nur 512mb Module und erreicht die 2gb nur mit stacked Dimms. Ob das wirklich so ist...ka. Damals gabs halt keine 512mbit Ram chips...Festplatte dürfte nicht gerade leise sein mit 7200 touren, aber wenn Lautstärke kein Kriterium ist...5400er Platten sind heute auch recht fix.

Edit: Yups, seh das auch so wie mein Vorredner

1.Rechner Pentium E2140@3,20ghz M0@1,40V core, Asus Commando, 2048mb Patriot DDR2-800@1000mhz 5-5-5-18, Sparkle Geforce 8600GTS
2.Rechner Pentium E5200@3,13ghz M0@1,18V core, Asrock Conroe 865PE, 2048mb Qimonda DDR400@500mhz 3-3-2-5 PAT on, Asus V9999GE@430/1200
3.Rechner 1,26ghz@1,42ghz Dualatin P3-Server tb1@1,4V core, Asus P3C-D, 1024mb Samsung Rambus@900mhz(DDR), Ati Radeon 9700
4.Rechner 1,2ghz@1,48ghz Tuleron tb1@1,40V core, Asus CUBX, 1024mb Infineon SD-Ram@124mhz 2-2-2-inf., Asus V8420S@275/620
5.Rechner Pentium E2140@1,60ghz M0@1,18V core, Asrock 775i65G, 1024mb Corsair DDR400@400mhz Cl2 PAT on
6.Notebook DELL XPS M1330 Core2 Duo T7250 2,0ghz@1,25/0,825V core, 2048mb DDR2-667@333mhz 5-5-5-15, 160gb Samsung
7.Notebook HP Omnibook 4150b 650mhz Coppermine P3@1,6/1,35V core, 512MB Optosys SD-Ram@100mhz 2-2-2-inf., 80gb Seagate 5400.3
8.Notebook HP Omnibook 4150b 500mhz Coppermine P3@1,6V core, 320MB Micron SD-Ram@100mhz 2-2-2-inf., 40gb Seagate 5400.1
9.Notebook HP Omnibook 4150 500mhz Coppermine P3@1,35V core, 192MB Infineon SD-Ram@100mhz 2-2-2-inf., 6,4gb IBM Travelstar

jcool
Erfahrener AKW-Tuner
Posts: 6514
Joined: 01.06.2002 - 02:00
Location: Stuttgart City
Contact:

Post by jcool » 14.02.2008 - 16:28

Ich hab ja ne 7200.2 und die ist zwar hörbar, aber nicht grade laut.
CPU-Aufrüstung macht also keinen Sinn, dachte ich mir schon.
Also ne 80er Platte + 2x512MB Ram (das mit dem 1GB Modul ist mir dann doch zu riskant, soll ja funzen).

Danke erstmal
In memory of BlueX

HighEnd Computer - Exklusiv leise Powersysteme !

grandmasterw
Secontighty Master
Posts: 9219
Joined: 01.07.2002 - 02:00
Location: Wien Heatsink

Post by grandmasterw » 14.02.2008 - 16:57

Jo, ich glaub, bei den 855er Desktopboards hats nachträglich welche für 133 mhz gegeben. Ich hab auch ein i845PE, das mit FSB800 läuft. Aber das is halt eher die Ausnahme.

Bei Acer dürft ca. die Regel gelten "ab i915 gibts 48-bit LBA". Acer is jetzt keine Edelmarke, bei Toshiba gehts vielleicht schon früher. Verlassen würd ich mich nicht drauf - aber du sagst eh, dass er keinen Platz braucht.

Ich würd mehr Ram einbauen, das is eine der wenigen Sachen, die sich auszahlen.
Aktueller Fotowettbewerb: Thema: Frühling :: Einsendeschluss: 21.6.2008 ::
Bist du ein Siegertyp? Finds raus! :: Team Tualatin

jcool
Erfahrener AKW-Tuner
Posts: 6514
Joined: 01.06.2002 - 02:00
Location: Stuttgart City
Contact:

Post by jcool » 14.02.2008 - 18:02

Jemand nen Plan welche HDD besser ist, die oder die?
In memory of BlueX

HighEnd Computer - Exklusiv leise Powersysteme !

User avatar
Herr Jeh
Schihaserlschürzenjäger
Posts: 3157
Joined: 07.02.2004 - 02:03
Location: deep Franconia

Post by Herr Jeh » 14.02.2008 - 18:09

Die M5P hat wohl nen 160er Platter mit einem Kopf => Transferrate dürfte höher sein, als bei der 5400.3
Dafür sollte die Zugriffszeit der 5400.3 dann doch ein Stück niedriger sein (80er Platter 2 Köpfe).

Zur 80er M5P findet man aber bisher keine Reviews oder sonst was.
Ich würde v.a. auch aus zwei weiteren Gründen zur Seagte greifen:
- 5 Jahre Garantie
- Samsungs neigen auch bei 2.5" zu Vibrationen
[align=center]...silence you can´t pay...
Schone die Umwelt - fahre mit dem Bus :P

Intel inside:
T410s: i5-560m - Arrandale - Intel HD Graphics - N6300 - Postville G2 160GB
D630: T7700 - 965GM - X3100 - 3945ABG - Postville G2 80GB
D830: T7100 - 965GM - X3100 - 3945ABG - Postville G2 80 GB
X60s: L2500 - 945GM - GMA950 - 3945ABG - 320series 40GB[/align]

jcool
Erfahrener AKW-Tuner
Posts: 6514
Joined: 01.06.2002 - 02:00
Location: Stuttgart City
Contact:

Post by jcool » 14.02.2008 - 18:14

Also wenn 5400er PATA mit geringer Kapazität, dann ne Momentus 5400.3?
Ich frag mich halt obs das überhaupt bringt... 16 vs 18ms, und der Transferzuwachs ist auch nicht so der Burner. Sollte halt schon nen deutlicher Unterschied sein, und ich weiss nicht ob ne 5400er das erreicht.

Edit: Hier noch ein HDtune Screen der Platte im Betrieb, AV usw deaktiviert.
Gar nicht sooo mies für ne 4200 eigentlich, oder? Subjektives Gefühl meinerseits ist jedenfalls Prädikat "saulahm"...
Und leise ist die auch nicht, meine Momentus 7200.2 ist eher leiser im Zugriff.

Image
Last edited by jcool on 14.02.2008 - 18:27, edited 1 time in total.
In memory of BlueX

HighEnd Computer - Exklusiv leise Powersysteme !

User avatar
Herr Jeh
Schihaserlschürzenjäger
Posts: 3157
Joined: 07.02.2004 - 02:03
Location: deep Franconia

Post by Herr Jeh » 14.02.2008 - 18:26

5400 vs. 4200 ist defintiv spürbar.
7200 vs. 5400 wird nicht von allen wahr genommen

Der Trnasferzuwachs zur 4200er sollte sher deutlich ausfallen. Alledrings ist die Angabe "Gammelstar" auch nicht sehr genau... ;)

Obs was bringt muss letztlich dein Vater wissen. Das schrieb ich ja schon. Wenn er SO wie es jetzt ist vollauf zufrieden ist..warum dann was pimpen?
[align=center]...silence you can´t pay...
Schone die Umwelt - fahre mit dem Bus :P

Intel inside:
T410s: i5-560m - Arrandale - Intel HD Graphics - N6300 - Postville G2 160GB
D630: T7700 - 965GM - X3100 - 3945ABG - Postville G2 80GB
D830: T7100 - 965GM - X3100 - 3945ABG - Postville G2 80 GB
X60s: L2500 - 945GM - GMA950 - 3945ABG - 320series 40GB[/align]

grandmasterw
Secontighty Master
Posts: 9219
Joined: 01.07.2002 - 02:00
Location: Wien Heatsink

Post by grandmasterw » 14.02.2008 - 18:26

Meine Meinung: Wenn ordentlich Ram drin ist, ist die Festplatte ziemlich Blunzn. Schau, ob du vielleicht wo 2GB testen darfst. Oder mach einen auf Fernabsatz, wenns nicht funzt.
Meine WD ist auch viel schneller als die alte mit 4200 rpm, aber viel merk ich da nicht. Der Wechsel vo 512MB auf 2GB war dagegen eine Offenbarung. Wenn dein Dad viel multitaskt, merkt er 1GB vs 2GB auch noch.
Aktueller Fotowettbewerb: Thema: Frühling :: Einsendeschluss: 21.6.2008 ::
Bist du ein Siegertyp? Finds raus! :: Team Tualatin

jcool
Erfahrener AKW-Tuner
Posts: 6514
Joined: 01.06.2002 - 02:00
Location: Stuttgart City
Contact:

Post by jcool » 14.02.2008 - 18:27

Schaut in den aktualisierten Post ihr 2 :)
In memory of BlueX

HighEnd Computer - Exklusiv leise Powersysteme !

grandmasterw
Secontighty Master
Posts: 9219
Joined: 01.07.2002 - 02:00
Location: Wien Heatsink

Post by grandmasterw » 14.02.2008 - 18:32

Jo, habs gesehn. Ich kann dir nur sagen, dass ich meine Festplatte mit 512MB Ram auch elendig lahm gefunden hab. Nach der Speichererweiterung wars irrelevant. Ich hab nur ein Verzeichnis, in dem ca. 32000 jpgs liegen (nein, keine pr0ns), das auflisten dauert ein Weilchen.
Ram kaufen, defrag, und dann schaun, obs wirklich noch so schlimm ist.
Aktueller Fotowettbewerb: Thema: Frühling :: Einsendeschluss: 21.6.2008 ::
Bist du ein Siegertyp? Finds raus! :: Team Tualatin

User avatar
Herr Jeh
Schihaserlschürzenjäger
Posts: 3157
Joined: 07.02.2004 - 02:03
Location: deep Franconia

Post by Herr Jeh » 14.02.2008 - 18:33

Naja die Travelstar is ne 80GN...das ist definitv kein High-Speed Gerät ;)
Dauertransferrate (BlockgrӇe: 127 Sektoren):
Lesen: Mittel 34723.8, Min 22132.7, Max 44406.3 [KByte/s]
Schreiben: Mittel 34647.5, Min 22037.4, Max 44313.4 [KByte/s]

Zugriffszeit Lesen: Mittel 16.1, Min 4.8, Max 33.4 [ms]
Zugriffszeit Schreiben: Mittel 12.0, Min 0.2, Max 23.3 [ms]
Zugriffszeit Lesen (<504 MByte): Mittel 8.9, Min 0.2, Max 19.3 [ms]
Zugriffszeit Schreiben (<504>>1 Sone)
Das war meine 5400.3
Das ist schon ein ganz gutes Stück mehr Transferrate.
Ich denke wie gesagt: Ram auf 1Gb oder 2 und dazu ne 5400er und fertig.

...oder ein Jahresabo vom Playboy...kann auch für Freude sorgen :P


€dit:
Die 60er 8GN wurde in der c't nicht getestet, wohl aber die 80er und die 40er. Aus den Benchse der beiden lässt sich ein (c't) Anwendungsindex der 60er von ~ 7,5-8,0 ableiten.
Die 5400,3 80GB hat dort einen Anwendungsindex von 18,5.

DAS ist sicher spürbar ;)
[align=center]...silence you can´t pay...
Schone die Umwelt - fahre mit dem Bus :P

Intel inside:
T410s: i5-560m - Arrandale - Intel HD Graphics - N6300 - Postville G2 160GB
D630: T7700 - 965GM - X3100 - 3945ABG - Postville G2 80GB
D830: T7100 - 965GM - X3100 - 3945ABG - Postville G2 80 GB
X60s: L2500 - 945GM - GMA950 - 3945ABG - 320series 40GB[/align]

jcool
Erfahrener AKW-Tuner
Posts: 6514
Joined: 01.06.2002 - 02:00
Location: Stuttgart City
Contact:

Post by jcool » 14.02.2008 - 18:44

Ich sag ja ist ne Schnarchstar ^^
Danke Herr_Jeh, dann wirds wohl die Momentus werden. Mit dem Ram bin ich mir aber noch ned sicher... Glaub ja nicht dass er 2GB braucht.
In memory of BlueX

HighEnd Computer - Exklusiv leise Powersysteme !

User avatar
Herr Jeh
Schihaserlschürzenjäger
Posts: 3157
Joined: 07.02.2004 - 02:03
Location: deep Franconia

Post by Herr Jeh » 14.02.2008 - 18:48

Für XP ist 1GB eigtl. ok, wenn man nicht Kamera RAWs bearbeitet oder 10000 Fenster im Firefox offen hat.

Ich habe lange Zeit mit 1Gb + ner 80er 5400.3 und nem 1,5er Dothan sehr komfortabel gearbeitet. Inkl. Photobearbeitung.
Dann sollte das deinem Dad genügen, denke ich.
[align=center]...silence you can´t pay...
Schone die Umwelt - fahre mit dem Bus :P

Intel inside:
T410s: i5-560m - Arrandale - Intel HD Graphics - N6300 - Postville G2 160GB
D630: T7700 - 965GM - X3100 - 3945ABG - Postville G2 80GB
D830: T7100 - 965GM - X3100 - 3945ABG - Postville G2 80 GB
X60s: L2500 - 945GM - GMA950 - 3945ABG - 320series 40GB[/align]

Post Reply