Welches m-ATX Board für P4-M mit 478 Sockel?

Rund um Mobile-Hardware, Tipps/Tricks, KnowHow...

Moderator: Rio71

Post Reply
SilRe
Krasser Checker
Posts: 53
Joined: 25.09.2006 - 22:18

Welches m-ATX Board für P4-M mit 478 Sockel?

Post by SilRe » 20.02.2007 - 00:36

Gut also der Titel sagt ja eigentlich schon alles.
Ich suche ein passendes m-ATX Board für einen P4-M 1,6Ghz.
Vom Sockel her dürfte es ja keine Probleme geben, da er ja den normalen Sockel eines Desktop CPU's besitzt. Wie ich bisher aber herauslesen konnte, gibt es wohl Probleme mit dem Speed-Stepping oder trifft dies nur auf die CPU's mit dem 479 Sockel zu? Gibt es ein Board welches dieses Feature von Haus aus beherrscht?

Ciao

Silvio

User avatar
chrom
Universal - Dilettant
Posts: 2606
Joined: 23.02.2003 - 01:44
Location: Spessart

Post by chrom » 20.02.2007 - 08:52

speedstep funktioniert in den 478er-boards nicht und uns ist nach all den jahren kein weg bekannt, es zum laufen zu bringen. µatx und atx macht dabei nur insofern einen unterschied, als µatx-boards generell weniger oc-optionen bieten. p4m laufen in den desktop-boards ja mit einem festen multiplikator von 12x an (außer bei basty: der hat irgendein board, das seinen mobiles 14x gönnt), so dass man den fsb schon heftig übertakten muss, um an diesen cpus seine freude zu haben. der c4m kann als speedstep-freie cpu auch seinen tatsächlichen multi fahren.

alles weitere dazu steht im c4m-kompendium und auch die suchfunktion dürfte zahlreiche treffer liefern.
[align=center]Team DIESELPOWER
Team TRASH!


Hauptrechner: P-M 2.1 @ i855GMEm ~ Kitchenaid: Acer Extensa 5230[/align]

SilRe
Krasser Checker
Posts: 53
Joined: 25.09.2006 - 22:18

Post by SilRe » 20.02.2007 - 14:42

Gut wollte das nur nochmal genau wissen. Somit hat sich der P4-M für mich erledigt.

Ciao

Silvio

Post Reply