picoPSU @ silentpcreview

Rund um Mobile-Hardware, Tipps/Tricks, KnowHow...

Moderator: Rio71

Benutzeravatar
chrom
Universal - Dilettant
Beiträge: 2606
Registriert: 23.02.2003 - 01:44
Wohnort: Spessart

picoPSU @ silentpcreview

Beitragvon chrom » 20.05.2006 - 14:59

endlich gibt es mal einen vernünftigen test zur picoPSU (DC/DC wandler) mit speisendem 12v-netzteil. man beachte die hammer-effizienz. mein zen kann im gefragten 40w-bereich nicht mithalten... :( :)
picoPSU @ silentpcreview

das 120w nt von edac dürfte übrigens das gleiche sein, das auch in D im bundle mit der picoPSU angeboten wird, z.b. von visual-data.de
[align=center]Team DIESELPOWER
Team TRASH!


Hauptrechner: P-M 2.1 @ i855GMEm ~ Kitchenaid: Acer Extensa 5230[/align]

Benutzeravatar
aSSaD
Rechte Hand von Craig Barrett
Beiträge: 1620
Registriert: 18.09.2004 - 12:30
Wohnort: K723, linke Spur :O
Kontaktdaten:

Beitragvon aSSaD » 20.05.2006 - 20:31

hast du ne ungefähre ahnung, wie das pico gegen das

PW-120M(200M) -P4- 12V DC/DC (200 Watt) NT von cartft.com -->
http://www.cartft.com/catalog/il/431

so abschneidet, finde halt mit 200w lässt sich grafikkartentechnisch schon was machen, 120w sind da evtl. halt zuwenig

pluspunkt fürs pico wäre natürlich die größe
[fade]Systeme zur Zeit:
Aopen XC Cube mit C4m@3,6ghz, 2x512 AData PC566, 865g
Sempron Mobile c&q 1,2@0,8V / 2,4ghz@1,25V@ST, Arschfels K8NF4G-VSTA 2x512 Infineon CE5 - ein Lüfter PC, NT: Enermax 200w im LC Power Gehäuse (passt mechanisch ohne Mods!!)
Projekte:
Server: Dualatin 1133@1,1V; P3TDL3; 2x512MB Infineon PC133 registered
VDR: Geode 1750@KT266A - AMD&VIA - the kick ass product among x86 products ;)
Cube abstoßen oder silencen
[/fade]

Die Installation verlief ohne besondere Vorfälle und ich gratuliere Microsoft zu seinem Rekord, denn kein anderes Spiel hat es auf meiner Festplatte bisher auf knapp über 17GB Speicherplatz gebracht.

www.ibm.com/takebackcontrol

Benutzeravatar
FS03
Xeolerontium
Beiträge: 1840
Registriert: 26.05.2004 - 12:11
Wohnort: Koblenz
Kontaktdaten:

Beitragvon FS03 » 20.05.2006 - 20:58

Geile Sache! Jetzt hab ich endlich kapiert wofür man sowas gebrauchen kann, konnte mir bislang da nix drunter vorstellen ^^
still running 2015 Westmere-EP: Gigabyte X58A-UD3R, XEON L5640, 6x4GB Corsair DDR3 1600 CL9, NVIDIA GTX970

[s]sold Black One: Asus M4A79T Deluxe, X4 970, NVIDIA GTX260², 2* 4096MB corsair [/s]

running AT @ ATX: ASUS PVl-486SP3, AMD AM5x86 P75 133 o. Cyrix 5x86-PR100GP,64MB 60ns PS/2, Spea V7 Mirage VLB, Promise Ultra133 TX2, 80GB WD, SB AWE64 Gold, PS/2 Mouse, ATX 400W NT + AT->ATX Adapter, sharkoon Rebel9

in stock: Asus GF2 GTS, Gainward GF4 Ti4800-SE, Tipperlinne P2B-DS, Baby King, Rage Fury Maxx, div. Voodoos, uvm

Benutzeravatar
chrom
Universal - Dilettant
Beiträge: 2606
Registriert: 23.02.2003 - 01:44
Wohnort: Spessart

Beitragvon chrom » 20.05.2006 - 21:39

@assad. das pw-120(m/v) ist - wenn ich mich recht erinnere - etwas stärker auf der 5v-schiene. bei beiden nt wird die 12v-schiene schlicht durchgeschleift, weshalb das pw-120 sich mal mit 120w, mal 200w schmückt. das problem bleibt allerdings, dass du kaum ein externes 200w 12v-nt finden wirst...
[align=center]Team DIESELPOWER
Team TRASH!


Hauptrechner: P-M 2.1 @ i855GMEm ~ Kitchenaid: Acer Extensa 5230[/align]

jcool
Erfahrener AKW-Tuner
Beiträge: 6514
Registriert: 01.06.2002 - 02:00
Wohnort: Stuttgart City
Kontaktdaten:

Beitragvon jcool » 21.05.2006 - 20:48

Jo, das PicoPSU is schon was feines. Die 80W Version davon wird aller Voraussicht nach meinen CarPC befeuern :)
In memory of BlueX

HighEnd Computer - Exklusiv leise Powersysteme !

Benutzeravatar
sloppydirk
Fleischgewordener Tualatin
Beiträge: 1245
Registriert: 01.04.2002 - 02:00
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: picoPSU @ silentpcreview

Beitragvon sloppydirk » 21.05.2006 - 21:13

chrom hat geschrieben:endlich gibt es mal einen vernünftigen test zur picoPSU (DC/DC wandler) mit speisendem 12v-netzteil. man beachte die


just in time gibt es auch hier einen etwas ernüchternden Test:

http://www.dirkvader.de/
Goodbye Tualatin: PIII-M 1,13@Latitude C810 / Celeron 1000A@1740@Abit ST6
Goodbye C4M: mobile Celeron 1800@2400@1,2V passiv@Heatlane NCU-1000
Goodbye Banias: Acer Travelmate 662LCI (Pentium M 1,5 / i855GME / 1,25 GB / SXGA+)
THINKPAD: SL510 (Pentium T4500 / iGM45 / 4 GB / WXGA / SSD M830)
Welcome Merom: Mini-PC (CoreDuo T2500 @i945GT)

Benutzeravatar
DrJohnLogan
Kongrede Bruda
Beiträge: 20
Registriert: 30.12.2005 - 08:30

Beitragvon DrJohnLogan » 21.11.2006 - 05:50

konnte bei dirkvader den test nicht finden...

Benutzeravatar
P3Schlitzer
Fleischgewordener Tualatin
Beiträge: 1328
Registriert: 12.06.2006 - 01:33
Wohnort: Berlin - Untergrund, Endstation

Beitragvon P3Schlitzer » 21.11.2006 - 07:01

da muß ne Solarzelle und nen Akku dran, das ist so effizient das speist im Idle-Betrieb bestimmt noch Strom zurück - würde damit gern mal nen 1,3V Coppermine Mini System Verbrauchsbenchen - 20W?

Nen externes Netzteil ist eben wieder nen Effektivitäts-Griff ins Klo und nen Superding aus dem Notebooksektor kostet wieder richtig - Im Auto taugts am Meißten, hr hr - da habe ich leider nen 400W Netzteil - Wenn ich mal schnell Döner hole und lass die Musik beim Warten an ist die Batterie durchgebrannt
Modder, Schrauber, Restaurateur alter HF Technik uvm.
QUAD:(CPU (@Ghz), Ram, running XP Pro & 7 ultimate)
Xeon 5460E0@3,8 , 4GB, GA-EP35, 9800GTX, Nexxxos,Black ICE Tripple, Eheim = Oldschool Wakü Game Rig
PhenomX²@B55@3,7 , 8GB, GF570gtx phantom + Lian Li pc60fn window, zalmann ZM-MFC2, G15, G5
Q9550@3,6 , 2GB, GA-P35, HD4350, 3Soundkarten, 3xRTL2832U, 747gx cat (SDR Mod) = ELF-SHF Analyzer
939 Love:____________________
Opteron 170@2,8 ; 2GB ; HD4670 = Retro
Dual Coppermine Love:____________________
SL5QV²@1,5V , 1GB , GA-6BXD , Winradio WR-1000i , Wincor Snikey Touch, AWE32 ISA = HF Analyzer
1998 Gamer+ Tualatin Biturbo:____________________
Tualatin Cel@1500 ; 768MB ; 4200ti OC ; Win XP ; DX8 Highspeed
Gesund für die Umwelt____________________
LAPTOP:T5600@975mV ; 4Gb DDR2 ; 1TB Sata ; Win XP
LAPTOP:G500S i5; 4Gb DDR3 ; 1TB Sata ; Win 10

Benutzeravatar
chrom
Universal - Dilettant
Beiträge: 2606
Registriert: 23.02.2003 - 01:44
Wohnort: Spessart

Beitragvon chrom » 21.11.2006 - 08:40

DrJohnLogan hat geschrieben:konnte bei dirkvader den test nicht finden...

sloppy meinte wahrscheinlich dieses review. dabei handelt es sich freilich nicht um die pico psu, sondern um ein anderes nt nach dem prinzip: externe festspannungsquelle + dc-dc-wandler. beide modelle sind in etwa so vergleichbar wie ein modernes marken-atx-nt mit einem anderen.

P3Schlitzer hat geschrieben:Nen externes Netzteil ist eben wieder nen Effektivitäts-Griff ins Klo

nicht notwendiger weise und inzwischen eher im gegenteil.. sieh dir mal z.b. das meanwell as-120p (pdf-link!) an: 85,5% effizienz. dazu kommt, dass dc-dc wandlung i.d.r. effektiver ist, als 3-4 spannungen via trafo verlustreich und separat zu wandeln, wie es in aktuellen atx-nt geschieht.

näheres zu aufbau und funktion der atx-nt beleuchtet übrigens ein sehr ausführlicher und lesenswerter einführungsartikel zum anstehenden nt-roundup auf planet3d: nt-roundup p3d 2006, teil 1
[align=center]Team DIESELPOWER
Team TRASH!


Hauptrechner: P-M 2.1 @ i855GMEm ~ Kitchenaid: Acer Extensa 5230[/align]

Benutzeravatar
Herr Jeh
Schihaserlschürzenjäger
Beiträge: 3157
Registriert: 07.02.2004 - 02:03
Wohnort: deep Franconia

Beitragvon Herr Jeh » 16.08.2007 - 17:59

Mal ne doofe Frage. Mit welchen Eingangsspannungen kommen die DC-DC denn zurecht?

Ich hab hier noch ein Dell 65W Netzteil das macht 19,5V / 3,34 A = 65W
Für meine momentane Sparkiste sollte das locker genügen.

Nur die Frage: klappt dat mit nem "normalen" DC-DC?
[align=center]...silence you can´t pay...
Schone die Umwelt - fahre mit dem Bus :P

Intel inside:
T410s: i5-560m - Arrandale - Intel HD Graphics - N6300 - Postville G2 160GB
D630: T7700 - 965GM - X3100 - 3945ABG - Postville G2 80GB
D830: T7100 - 965GM - X3100 - 3945ABG - Postville G2 80 GB
X60s: L2500 - 945GM - GMA950 - 3945ABG - 320series 40GB[/align]

Benutzeravatar
Rio71
Tiefschürfender Techniker
Beiträge: 9923
Registriert: 01.04.2002 - 02:00
Wohnort: Residenz des Rechts
Kontaktdaten:

Beitragvon Rio71 » 16.08.2007 - 18:23

das obige ist für 12v spezifiziert. 13,2 (+10%) sollten dann auch noch gehen.
aber dein dell ist zuviel.. zumal die (eingangs)elkos auf dem pico nur 16v typen sind..

- Bild SMPS ; PWM ; BUCK ; BOOST ; SEPIC basteln... :: KHV basteln... ; E85 im E34 Bild
- Bild P4 2.8C @ 3208 (SL6Z5) :: IHS plan :: 1,600V wakü :: 4x256MB BH-5 DDR401 2-2-2-6 :: IS7-E , mod
       R 8500 @ 295/295--> DVI --> EIZO 15" TFT :: CMI 8738/PCI-6ch-LX :: T7K250
       LG GSA-H10N :: Blue Storm II 350 :: CS-601 :: T-DSL 3Mbit :: 98SE/XP :: Details
- Bild P4 2.4C @ 3350 (SL6Z3) :: 1,55V :: Alpha PAL8942 :: DDR480 2,5-2-2-6 :: IC7 , mod
- Bild P4 2.4B @ 3150 (SL6RZ) :: 1,65V MCX4000 + 90'er :: DDR466 2-2-2-5-infinite-64µs :: 4GEA :: IHS off
- Laptop PIII 700@700 (100FSB/440BX) :: 256MB :: 18Gig Toshiba :: 4MB ATI :: 14,1" TFT :: Win98SE
* Fußnote: 90% aller Computerprobleme findet man zwischen Stuhl und Tastatur.  ;-)              

Benutzeravatar
Herr Jeh
Schihaserlschürzenjäger
Beiträge: 3157
Registriert: 07.02.2004 - 02:03
Wohnort: deep Franconia

Beitragvon Herr Jeh » 16.08.2007 - 18:34

Hm ok, gibt es ähnliche PSUs die ~ 20V verkraften? :)

Ich hab noch ein 90W 19,5V/4,3A gefunden. Wäre ja schade drum die nicht zu nutzen :)
[align=center]...silence you can´t pay...

Schone die Umwelt - fahre mit dem Bus :P



Intel inside:

T410s: i5-560m - Arrandale - Intel HD Graphics - N6300 - Postville G2 160GB

D630: T7700 - 965GM - X3100 - 3945ABG - Postville G2 80GB

D830: T7100 - 965GM - X3100 - 3945ABG - Postville G2 80 GB

X60s: L2500 - 945GM - GMA950 - 3945ABG - 320series 40GB[/align]

Benutzeravatar
Rio71
Tiefschürfender Techniker
Beiträge: 9923
Registriert: 01.04.2002 - 02:00
Wohnort: Residenz des Rechts
Kontaktdaten:

Beitragvon Rio71 » 16.08.2007 - 18:40

überspannungsabschaltung bei 13v-13,5v
blöde sache... funzt ja nichtmal im auto.. :(
http://resources.mini-box.com/online/PW ... l-engl.pdf

- Bild SMPS ; PWM ; BUCK ; BOOST ; SEPIC basteln... :: KHV basteln... ; E85 im E34 Bild
- Bild P4 2.8C @ 3208 (SL6Z5) :: IHS plan :: 1,600V wakü :: 4x256MB BH-5 DDR401 2-2-2-6 :: IS7-E , mod
       R 8500 @ 295/295--> DVI --> EIZO 15" TFT :: CMI 8738/PCI-6ch-LX :: T7K250
       LG GSA-H10N :: Blue Storm II 350 :: CS-601 :: T-DSL 3Mbit :: 98SE/XP :: Details
- Bild P4 2.4C @ 3350 (SL6Z3) :: 1,55V :: Alpha PAL8942 :: DDR480 2,5-2-2-6 :: IC7 , mod
- Bild P4 2.4B @ 3150 (SL6RZ) :: 1,65V MCX4000 + 90'er :: DDR466 2-2-2-5-infinite-64µs :: 4GEA :: IHS off
- Laptop PIII 700@700 (100FSB/440BX) :: 256MB :: 18Gig Toshiba :: 4MB ATI :: 14,1" TFT :: Win98SE
* Fußnote: 90% aller Computerprobleme findet man zwischen Stuhl und Tastatur.  ;-)              

Benutzeravatar
chrom
Universal - Dilettant
Beiträge: 2606
Registriert: 23.02.2003 - 01:44
Wohnort: Spessart

Beitragvon chrom » 16.08.2007 - 18:50

Die Pico-PSU gibt es neuerdings in weiteren Versionen für Eingangsspannungen > 12v, z.B. hier. Es ist anzunehmen, dass die Effizienz durch die Wandlung der 12V-Schiene dann etwas leidet.
[align=center]Team DIESELPOWER
Team TRASH!


Hauptrechner: P-M 2.1 @ i855GMEm ~ Kitchenaid: Acer Extensa 5230[/align]

Benutzeravatar
Herr Jeh
Schihaserlschürzenjäger
Beiträge: 3157
Registriert: 07.02.2004 - 02:03
Wohnort: deep Franconia

Beitragvon Herr Jeh » 16.08.2007 - 19:03

Ach nen Versuch ist es sicher wert :)
Mal sehen :)
[align=center]...silence you can´t pay...

Schone die Umwelt - fahre mit dem Bus :P



Intel inside:

T410s: i5-560m - Arrandale - Intel HD Graphics - N6300 - Postville G2 160GB

D630: T7700 - 965GM - X3100 - 3945ABG - Postville G2 80GB

D830: T7100 - 965GM - X3100 - 3945ABG - Postville G2 80 GB

X60s: L2500 - 945GM - GMA950 - 3945ABG - 320series 40GB[/align]


Zurück zu „Mobile CPU's / Boards / Knowledge“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast