Pentium 4 D0 - Doch gut? lol - LV Mod Session 478

Alle sonstigen Hardwareprobleme..

Moderatoren: Rio71, MOD-Team

Benutzeravatar
P3Schlitzer
Fleischgewordener Tualatin
Beiträge: 1328
Registriert: 12.06.2006 - 01:33
Wohnort: Berlin - Untergrund, Endstation

Pentium 4 D0 - Doch gut? lol - LV Mod Session 478

Beitragvon P3Schlitzer » 15.07.2008 - 09:10

Hallo

So hier kommt mal wieder ein Review vom kritischen P3S

Neulich habe ich mir nen Prescott geschossen für 8€ in der Bucht, ist nen SL7E2 im D0 Stepping mit 2,8Ghz und phätten 1MB Cache.
Naja ich bin ja kein Freund von dummem Geflame und so mußte ich meine Prescott Bastler Lust endlich stillen, nen Northwood hatte ich schon mal und habe den an irgend nen Intel Kranken für nen Haufen Geld verkauft, so nun war der Zeitpunkt gekommen, der P4 war unter meinem
erdachten Höchstbudget von 10€ exklusiv angekommen und ich habe einen geschossen.
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... :IT&ih=014

aber krass das der sogar für den Preis weggeht

Dann wollte ich auch keinen besonders großen Investitions Affen mit dem Mainboard machen und habe mal in der Bastler Spalte geguckt und dann eins mit I865G für 19€ geschossen, wo der CPU Wind Stecker auf der Mutter kapput war, ist ja Wurst, gibt ja genug Wind Buchsen -

Nun das Mainboard nennt sich VL35G oder P4M-865Max von FIC -
und hat keine FSB Optionen, nichtmal per Bios Mod konnte ich weitere Funktionen entlocken, das FSB Menu habe ich zwar freigeschaltet aber es stehen keine Optionen drin lol, also mit dem AWARD Modder habe ich nix hingekriegt aber vielleicht dring ich da nochmal tiefer in die Materie
denn auch CPUFSB und SPEEDFAN konnten die PLL nicht zum takten überreden obwohl der Clockgenerator in den Tabellen der Programme zu finden ist :(

Die CPU hat laut der Tools ne 1,337V VID Kodierung,
danach habe ich mir mal die PDFs gezogen von Intel und musste natürlich
erstmal den Saft drosseln, mich wunderts das die Dinger bei Standardspannung nicht durchbrennen lol für mich ist das viel zu hoch -

Nach studieren der Tabellen fand ich das VID3 weg muß und 1,137V schon eher geschmeidige Zahlen sind also habe ich das Bein mal weggeklappt und zwar nach hinten schräg - Richtung der anderen VIDs weil wenns da nen Kurzen gibt dann macht das nicht so viel, nur ne komische Spannung am Ende, aber dann schaltet man schnell aus oder es bleibt ohnehin dunkel -

Naja aber weil ich kein Idiot bin hat der Mod geklappt und dank Untervoltung oder Falschanzeige bin ich nun bei stabilen 1,07V (statt angezeigten 1,28V vorher) mit nem 2.8A PIV D0.
In UT2004 ist der Verbrauch ca. 35W gefallen (Netzaufnahme gemessen mit Krokel Billig Eieruhr) Grafik ist ne FX5900
Naja das arme 235W Fortron kämpft nun nicht mehr mit dem Überleben
seit dem Mod und mal gucken was das noch wird!

Prescott olé, so sch... ist der garnicht, habs erstmal in nen kleinen Medion Tower eingebaut, den ich damals günstig gekauft und von der Medion Hühnerkacke befreit habe, also komplett entkernt, verkauft und die Hülle in den Keller gestellt, dank dem Mod bleibt er nun auch leise.



Das war wirklich mal interessant um mit Vorurteilen aufzuräumen,
das das Ding niemals nen Athlon 64 bei angemessenen Verbrauch nieder macht ist kein Thema aber gefällt mir ;) Günstige Spielerei!
Modder, Schrauber, Restaurateur alter HF Technik uvm.
QUAD:(CPU (@Ghz), Ram, running XP Pro & 7 ultimate)
Xeon 5460E0@3,8 , 4GB, GA-EP35, 9800GTX, Nexxxos,Black ICE Tripple, Eheim = Oldschool Wakü Game Rig
PhenomX²@B55@3,7 , 8GB, GF570gtx phantom + Lian Li pc60fn window, zalmann ZM-MFC2, G15, G5
Q9550@3,6 , 2GB, GA-P35, HD4350, 3Soundkarten, 3xRTL2832U, 747gx cat (SDR Mod) = ELF-SHF Analyzer
939 Love:____________________
Opteron 170@2,8 ; 2GB ; HD4670 = Retro
Dual Coppermine Love:____________________
SL5QV²@1,5V , 1GB , GA-6BXD , Winradio WR-1000i , Wincor Snikey Touch, AWE32 ISA = HF Analyzer
1998 Gamer+ Tualatin Biturbo:____________________
Tualatin Cel@1500 ; 768MB ; 4200ti OC ; Win XP ; DX8 Highspeed
Gesund für die Umwelt____________________
LAPTOP:T5600@975mV ; 4Gb DDR2 ; 1TB Sata ; Win XP
LAPTOP:G500S i5; 4Gb DDR3 ; 1TB Sata ; Win 10

Zurück zu „Hardware allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste