Kühlung mit CT-479

Hier dürft ihr euch zum Thema Sockel370-Cooling, GraKa vereisen, NB-Freezing und allem was dazugehört auslassen. Trotz aller Toleranz sind Threads a'la "mein Duron wird zu heiß" unerwünscht.

Moderatoren: Rio71, MOD-Team

Benutzeravatar
Tribal
Kongred fast mein Mutter
Beiträge: 47
Registriert: 23.05.2005 - 21:53
Wohnort: Lampertheim/ Nähe Mannheim

Beitragvon Tribal » 17.05.2006 - 23:59

sind die stangen von der vapochill :)
Rechner 1:
Pentium-M 730|CT-479|P4P800se|6800 GT|2x512 mb PC 500 Adata|2x80GB|NEC DVD-Brenner|Zalmänner (GPU+CPU)|
Rechner 2:
C4M 1,8 GHZ|Abit BH7|r8500|2x256MB bh-5|2xDVD Laufwerke|60 Gb IBM|Zalman 6500 al/cu|

Benutzeravatar
TigersClaw
Dealer vom Dienst :-)
Beiträge: 2089
Registriert: 26.09.2004 - 22:45
Wohnort: Güstrow
Kontaktdaten:

Beitragvon TigersClaw » 18.05.2006 - 07:42

Kriegt man die Stangen doch noch irgendwo?

Benutzeravatar
Tribal
Kongred fast mein Mutter
Beiträge: 47
Registriert: 23.05.2005 - 21:53
Wohnort: Lampertheim/ Nähe Mannheim

Beitragvon Tribal » 19.05.2006 - 09:27

denke nicht .. aber er hat(te) ja eine ..

die stangen einzeln bekommste nimmer soweit ich weiß.. aber die kannste echt selber machen mit ner standbohrmaschiene + gewindeschneider .
Rechner 1:

Pentium-M 730|CT-479|P4P800se|6800 GT|2x512 mb PC 500 Adata|2x80GB|NEC DVD-Brenner|Zalmänner (GPU+CPU)|

Rechner 2:

C4M 1,8 GHZ|Abit BH7|r8500|2x256MB bh-5|2xDVD Laufwerke|60 Gb IBM|Zalman 6500 al/cu|

Benutzeravatar
TigersClaw
Dealer vom Dienst :-)
Beiträge: 2089
Registriert: 26.09.2004 - 22:45
Wohnort: Güstrow
Kontaktdaten:

Beitragvon TigersClaw » 19.05.2006 - 09:30

Ich hab die auch schon selbst gebaut, sieht bloss nicht sehr professionell aus :-)

Benutzeravatar
IntelRulez
Oma von Admin
Beiträge: 913
Registriert: 04.05.2004 - 18:51

Beitragvon IntelRulez » 29.05.2006 - 14:44

Um nochmal auf die Kühlung zurückzukommen: Wer von euch hat denn jetzt eigentlich den Sonictower in seinem system? Und wie seid ihr mit ihm zufrieden?
Ich schwanke derzeit zwischen dem zalman und dem ST. Den zalman hatte ich ja schonmal zu P4 Zeiten im System und ich fand ihn auf jeden fall lauter als der papst@standard KK. Deswegen würd ich im moment eher zum ST tendieren, aber wollte vorher nochmal nen paar meinungen dazu hören :)
Nie wieder PC!
iMac 27" 2013 512GB SSD
Mac Book Pro 15" 2012 512GB SSD
iPhone 5 16GB Black
iPhone 6 64GB Spacegrey
iPad Air 16GB Spacegrey

Benutzeravatar
BUG
Krasser Checker
Beiträge: 86
Registriert: 27.05.2005 - 20:27

Beitragvon BUG » 29.05.2006 - 16:38

..also Out of the Box passt der ST wohl am besten, allerdings ist die Kühlermontage etwas "fummelig" und man muß aufpassen das man den DIE dabei nicht beschädigt. ;)

cu
BUG

Benutzeravatar
IntelRulez
Oma von Admin
Beiträge: 913
Registriert: 04.05.2004 - 18:51

Beitragvon IntelRulez » 29.05.2006 - 16:47

jo, hab auch schon gelesen das man dafür am besten das board ausbauen sollte...
Für den DIE würd ich dann diesen schutz vom Asus KK nehmen.

Mich würden aber vor allem die kühlergebnisse interessieren, besonders im passiv/halbpassiv bereich
Nie wieder PC!

iMac 27" 2013 512GB SSD

Mac Book Pro 15" 2012 512GB SSD

iPhone 5 16GB Black

iPhone 6 64GB Spacegrey

iPad Air 16GB Spacegrey

SeLect

Beitragvon SeLect » 29.05.2006 - 17:19

ich habe ihn un bin nicht zufrieden, was aber wohl nicht am ST liegt, sonden am P4GPL-X.

Auf meinen P4P800Se war es richtig schön. Konnte nen P-M@2,5Ghz passiv(semi) laufen lassen. Wenn ich dann ma lange gezockt habe, kam nen 120mm@500rpm dazu. Dann ging es ohne Probleme.

nun habe ich leider idle temps von ca. 40°. Woran es liegt, ich weiß es nicht. habe schon mehrmals den St neu verbaut und immer wieder das gleiche..

Benutzeravatar
IntelRulez
Oma von Admin
Beiträge: 913
Registriert: 04.05.2004 - 18:51

Beitragvon IntelRulez » 29.05.2006 - 17:48

Das liegt wohl daran das das P4P800 gewaltig bei den temperaturen cheatet...
40°C idle klingt doch nicht schlecht. Wieviel Vcore hast du ihm gegeben und wie hoch geht die temp maximal? Wieviele Lüfter hast du im Tower?
Nie wieder PC!

iMac 27" 2013 512GB SSD

Mac Book Pro 15" 2012 512GB SSD

iPhone 5 16GB Black

iPhone 6 64GB Spacegrey

iPad Air 16GB Spacegrey

SeLect

Beitragvon SeLect » 30.05.2006 - 00:32

Naja, ich denke aber es sollten eher so 30-35° Grad im Idle sein. Unter Last sind es ca. 55@1,5V mit einen Lüfter@1000rpm.

Benutzeravatar
IntelRulez
Oma von Admin
Beiträge: 913
Registriert: 04.05.2004 - 18:51

Beitragvon IntelRulez » 30.05.2006 - 07:04

hmmm, 30°C idle, soviel hatte ich zuletzt zu P3 1000 Zeiten :D

Da ich nur mit 1,45V max. fahre und jetzt unter last locker mal auf 65°C komme denke ich wird das teil kein keine schlechte investition sein :)
Nie wieder PC!

iMac 27" 2013 512GB SSD

Mac Book Pro 15" 2012 512GB SSD

iPhone 5 16GB Black

iPhone 6 64GB Spacegrey

iPad Air 16GB Spacegrey

Benutzeravatar
ph-apoc
Fleischgewordener Tualatin
Beiträge: 1190
Registriert: 21.04.2003 - 21:01
Wohnort: Kleines Kaff in Rheinland Pfalz

Beitragvon ph-apoc » 31.05.2006 - 01:14

IntelRulez hat geschrieben:jo, hab auch schon gelesen das man dafür am besten das board ausbauen sollte...
Für den DIE würd ich dann diesen schutz vom Asus KK nehmen.

den kannste mal gezielt in die tonne treten. der schützt dir den die nicht wirklich. Das teil gibt viel zu viel nach.
Ich nehme dafür immer isolierband, ca 5-7 lagen übereinander ergeben DIE-Höhe .. das funzt prima und hab ich jetzt net das erste mal so gemacht .. auch bei den c4m und p4m-systemen ist das ganz brauchbar ....

Always on my mind - the one and only - Intels Pentium-III-S |||| RAM is all that matters

Main-Sys: MacMini, Core2Duo 2000; 2048 MB; Intel GMA 950; 160 GB Fujitsu
Filer: Thecus NAS N5200B-Pro 5*750 GB SATA Samsung im Raid5 + 2*500 GB SATA Samsung Raid1
Router: Disczerver Z1 , Celeron-T 1100; 512 MB; Intel 815; 100GB

Benutzeravatar
FS03
Xeolerontium
Beiträge: 1840
Registriert: 26.05.2004 - 12:11
Wohnort: Koblenz
Kontaktdaten:

Beitragvon FS03 » 31.05.2006 - 10:46

Oder man nimmt einen dieser Kupfer Spacer von Innovatek, oder man pappt nen IHS von nem Tualatin drauf. Hab beides im Benutz und funktioniert bestens!
still running 2015 Westmere-EP: Gigabyte X58A-UD3R, XEON L5640, 6x4GB Corsair DDR3 1600 CL9, NVIDIA GTX970

[s]sold Black One: Asus M4A79T Deluxe, X4 970, NVIDIA GTX260², 2* 4096MB corsair [/s]

running AT @ ATX: ASUS PVl-486SP3, AMD AM5x86 P75 133 o. Cyrix 5x86-PR100GP,64MB 60ns PS/2, Spea V7 Mirage VLB, Promise Ultra133 TX2, 80GB WD, SB AWE64 Gold, PS/2 Mouse, ATX 400W NT + AT->ATX Adapter, sharkoon Rebel9

in stock: Asus GF2 GTS, Gainward GF4 Ti4800-SE, Tipperlinne P2B-DS, Baby King, Rage Fury Maxx, div. Voodoos, uvm

Benutzeravatar
IntelRulez
Oma von Admin
Beiträge: 913
Registriert: 04.05.2004 - 18:51

Beitragvon IntelRulez » 31.05.2006 - 23:15

hab auch noch nen kaputten tuleron hier rumfliegen, mal gucken ob ichs übers herz bringe ihn zu köpfen :D
Nie wieder PC!

iMac 27" 2013 512GB SSD

Mac Book Pro 15" 2012 512GB SSD

iPhone 5 16GB Black

iPhone 6 64GB Spacegrey

iPad Air 16GB Spacegrey

Benutzeravatar
Twister
Mutter von Admin
Beiträge: 334
Registriert: 14.04.2003 - 20:33
Wohnort: Oberhausen

Beitragvon Twister » 01.06.2006 - 12:31

Mit dem pentium-m da habe ich auch schon meine bösen Erfahrungen mit gemacht. Die sind noch empfindlicher als die alten Copermines. Den blöden Alukühlkörper habe ich gekonnt in die Tonne getreten, da der eh nicht zum oc taugen. Mein verstorbener 1733 lief damit gerade mal auf 2,6GHz erst mit einem normalen Kupferkühler waren 2,8 Ghz mit 1,6V möglich. Der Anpressdruck war aber so dermaßen groß, dass mir der Kupferkühler beim abnehmen verkanntet ist und den DIE zerstört hat. Wobei wirklich nur eine winzige Ecke fehlt. Am schnellsten fransen die Kanten vom DIE ab und das schon wenn mann den standard Kühler mehrmals auf und ab macht. Na ja jetzt habe ich einen 1866@2800 MHz mit dem Kupferkühler, einem großen Anpressdruck der nochmals 8~10° gut macht und 1,55V mit max 50° wenn überhaupt unter Last.
Rechenknecht: Intel Q9650 4,05Ghz (450*9), 8GB DDRII 1066Mhz, ASUS P5Q, Asus GTX 1060 3GB, SSD 60GB ADATA, 1TB Seagate,Creative Audigy II
Jungtimer: Intel Pentium M 750 2600 (200*13) 2GB DDRI 400Mhz ADATA, ASUS P4P800SE, gainward 7800GS, 2x160GB Maxtor, Creative Audigy II
Jungtimer: Intel Pentium!!!-S 1400@1750Mhz,512MB SDR150CL2 MDT, ASUS TUSL2-C, Voodoo5-5500, 2*120GB Samsung, Sound blaster Live Digita.
Jugend die ich hatte: Pentium-II 400@533Mhz, 512MB SDR133 CL2,Asus P3B-F, Voodoo3-3000, 120GB Samsung, Creative Audigy
Jugend die ich nie hatte: AMD K6-III+ 400@600MHZ, Voodoo3 3000, Asus P5A, 512MB, 80GB+40GB, Sound blaster Live Digital.


Zurück zu „Cooling“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast