Kühlung mit CT-479

Hier dürft ihr euch zum Thema Sockel370-Cooling, GraKa vereisen, NB-Freezing und allem was dazugehört auslassen. Trotz aller Toleranz sind Threads a'la "mein Duron wird zu heiß" unerwünscht.

Moderators: Rio71, MOD-Team

Post Reply
Knut
Kongred fast mein Mutter
Posts: 27
Joined: 26.09.2005 - 20:43

Post by Knut » 20.10.2005 - 11:16

Also bei mir hat sich das mit der Wakü erstmal zerschlagen, weil ich eigentlich einen gebrauchte kaufen wollte, diese aber nun schon verkauft ist. Und soviel Geld für eine neue wollte ich nicht ausgeben, von daher wirds der TT Sonic Tower erstmal machen müssen.
Samsung P35, Pentium M 715, ATi M9700, 60GB HDD

User avatar
sky
Krasser Checker
Posts: 92
Joined: 28.04.2005 - 20:51

Post by sky » 20.10.2005 - 11:44

Renard01 wrote:Hallo verehrte Tualatin-Fangemeinde,
[...]
ABER: Der 760 hat @2,65Ghz@1,55V 52C Temperatur bei Last
Der 740 hat @2,73GHz@1,55V 68C(!!!) bei Last.
Gleiche Kühlung (Standard mit 80mm Pabst)! Kühler mehrfach montiert, keine Änderung.

c) Ich habe bei meinen beiden Pentium M PCs das Phänomen, daß Windows etwa bei jedem 10. Hochfahren hängen bleibt - unabhängig von Taktfrequenz/Vcore usw. Ist es erstmal oben, läuft es auch stundenlang unter Vollast stabil. --- jemand 'ne Idee??
Board ist 1xP4P800 und 1x P4P800-SE


ich hab nen 755 und 760 laufen, bei gleichem takt nimmt sich das
nicht wirklich viel bei den temperaturen. auf jeden fall nichts, was
annähernd deiner temp-differenz entspricht - ein, vielleicht zwei
grad, was aber eher an einer höheren vcore liegt...
ich hatte meinen pm mal auf 99° (maxanzeige), weil der kühler nicht richtig sass.. trotz dabei entstandenem abdruck in der wlp.. pffff

zu dem zweiten punkt (bzw c) ).
mit welchen takten, speziell fsb läuft der rechner, bzw die rechner.
bei mir ist es so, das ich mit maximal 242 fsb booten kann, alles
darüber bootet generell nicht (p4p800se). in windows kann ich
auf >300 gehen. nur wenn ich dann runterfahre und nen kalt-
start mache bleibt er auch hängen. vermeiden kann ich das,
indem ich vor nem reboot den fsb per clockgen wieder auf 240
herabsetze.. dann hab ich keinen stress.
dieser "magische" fsb liegt aber bei jedem board woanders...
müsstest du mal testen, vielleicht liegts daran
sky / surprise! productions

professioneller oldskool dativ & genetiv-verfechter - "rettet dem dativ!"

User avatar
Joker (AC)
Kongrede Bruda
Posts: 12
Joined: 03.10.2005 - 18:38
Location: Aachen/Alsdorf
Contact:

Post by Joker (AC) » 20.10.2005 - 23:13

Ich will ja nicht über Asus meckern......
Haben die ja prima hinbekommen mit dem CT479-
aber Die Temp`s kann man echt knicken.

Hab hier nen 750er, (crap-CPU) - geht max 2500 MHz/Zalman/50C°/P4C800
Selbe CPU läuft jetzt unter 40C°/2400 Last mit Boxed ( P4P800) :nut:

Hab mein P4GD1 gekillt- als Ersatz P4GPL - macht 10C° mehr .....selbe CPU :extremeconfused:

mfg


PS: Jetzt mach ich mich mal extrem unbeliebt :D
R.I.P. bisher: 2X Adapter (LS - Halterung/Kondenswasser)
Einen richtig guten 750er (2.85@Air)
Tja, das gute P4GD1 :wand:

User avatar
Yogster
Oma von Admin
Posts: 915
Joined: 01.11.2002 - 02:00
Location: Hattersheim/Main

Post by Yogster » 20.10.2005 - 23:30

Joker (AC) wrote:PS: Jetzt mach ich mich mal extrem unbeliebt :D
R.I.P. bisher: 2X Adapter (LS - Halterung/Kondenswasser)
Einen richtig guten 750er (2.85@Air)
Tja, das gute P4GD1 :wand:

naja, Verlust-Adapter zähl ich schon gar nciht mehr, einen habe ich gekillt, weil ich beim Löten die 12 und 5V getasucht habe.. ;) nen anderer ist gestürzt, und die Asus-Pins sind viiiiiiiiel schrlechter als die Intel-CPU-Pins..


PS: Tippfdehler entschuldigen, 4 Pina-Colada und 1 Caipi ;)
  • Gigabyte P55-UD5 BIOS F6
  • i7-860@4000 MHz / VCore 1,36V
  • Thermalright IFX14 mit BTK LGA1156 Rev B
  • 2x2048MB Gskill DDR3-2000 (F3-16000CL9D-4GBTD)
  • XFX 9800 GTX+ Thermalright T-RAD²
  • RAID10 mit Seagate 7200.10 160GB
  • LianLI PC-A70A, 6x Noiseblocker 120 Ultra-Silent

User avatar
kryz
192% Clocker
Posts: 2599
Joined: 25.08.2003 - 17:50
Location: nähe München

Post by kryz » 22.10.2005 - 12:59

Hey, sky, ich hab nen ähnliches Problem, aber ich glaub bei mir hat mit den Teilern Zu tun:

CPU ist C-M 1300 FSB kann und ist 150, aber booten kann ich nicht.
Daher boote ich mit 110 um den Noch den 3:4 Teiler zu haben und setze dann im Win per Script auf FSB 200 hoch.
Haut soweit, aber restarten geht nicht. ausschalten und wieder anschalten ist kein Thema!
Image

User avatar
sky
Krasser Checker
Posts: 92
Joined: 28.04.2005 - 20:51

Post by sky » 22.10.2005 - 17:44

wer auf xs hatte dazu mal ne theorie... irgendwas von wegen
während des bootens würde der rechner auf def.vcore gehen
um erst nen augenblick später auf den eingestellten wert zu
ziehen (dito ram, blabla). wobei.. ich auch mit 14x200 booten
könnte, aber nicht mit 243x10. muss also leicht andere gründe
haben.
trotzdem bei dir und 150 mhz ist das etwas seltsam. hast du
mal am adapter den fsb jumper umgestellt - hat zwar bei mir
nix gebracht, aber einige schwören darauf, auch gerne mal
von 133 auf 100 setzen...
vdimm evtl. mal hochsetzen? ram läuft ja bei 3:4 auf 200
in deinem fall... wobei wenn er dann in windows mit 200
3:4 (also geschätzten 266 mhz läuft, hossa)..hm

aber bei mir hilft in dem fall auch nur ausschalten, neustarten


/EDIT, ich will wieder krasser checker sein und nicht ruler von
der familie... :7
sky / surprise! productions

professioneller oldskool dativ & genetiv-verfechter - "rettet dem dativ!"

User avatar
FischOderAal
Mutter von Admin
Posts: 206
Joined: 06.05.2005 - 14:31
Location: Dülmen, nahe Münster
Contact:

Post by FischOderAal » 23.10.2005 - 15:45

kryz wrote:Hey, sky, ich hab nen ähnliches Problem, aber ich glaub bei mir hat mit den Teilern Zu tun:

CPU ist C-M 1300 FSB kann und ist 150, aber booten kann ich nicht.
Daher boote ich mit 110 um den Noch den 3:4 Teiler zu haben und setze dann im Win per Script auf FSB 200 hoch.
Haut soweit, aber restarten geht nicht. ausschalten und wieder anschalten ist kein Thema!


dito, das gleiche Problem hab ich auch wenn ich zu hohe FSBs reinzimmer und rebooten will. mit FSB225 gehts ohne Probleme. allerdings lief er auch mal mit FSB290 (boot 200mhz). wenn ich neugestartet hab blieb das Bild einfach schwarz.

User avatar
sky
Krasser Checker
Posts: 92
Joined: 28.04.2005 - 20:51

Post by sky » 23.10.2005 - 21:20

naja, den fsb in windows hochschrauben ist ja nicht das problem
hier. kann ich ja auch. booten mit max 242, hochschrauben auf
>300 kein ding. 3dmarken mit 309 auch keine nummer (naja gut,
schon etwas mehr aufwand als mit 280). aber danach sofort re-
booten = nada.
sind halt die beschränkungen, mit denen man leben muss. wenn
ich mehr ahnung hätte, würde ich mir versuchen irgendwie per
beim runterfahren ausgeführtem script den fsb per clockgen
wieder auf 240 herabzusetzen (egal, wo der multi steht, oder
welche voltage anliegt) um dann beim folgenden restart keine
probleme zu haben...
sky / surprise! productions

professioneller oldskool dativ & genetiv-verfechter - "rettet dem dativ!"

User avatar
Joker (AC)
Kongrede Bruda
Posts: 12
Joined: 03.10.2005 - 18:38
Location: Aachen/Alsdorf
Contact:

Post by Joker (AC) » 30.01.2006 - 10:39

mal aktuelle P-M Kühlungen.....
Zalman 9500@P-M (P4C800-E)
der ist prima - 30-40 C° min/max bei 2850MHz/ 1,55Volt
Image
Test.....(Zalman 9500@P4C800)
Image
noch ein Test.....
Image

dann mal mit LS (P4GD1 und X850)
Image

Thermaltake hatte ich auch mal versucht....(P4GD1)
Image

für die Montagen hab ich mir solche Stangen gemacht.....
Image
die hab ich dann später mit Löchern auf Maß Retention-Kit versehen
....für alle Fälle^^
Ach- der Adapter muss natürlich umgelötet werden (Strom und Jumper.....stören sonst)

mfg
Last edited by Joker (AC) on 30.01.2006 - 11:03, edited 4 times in total.

Sam79
Mutter von Admin
Posts: 352
Joined: 09.09.2005 - 14:35
Location: zw. BZ & HY

Post by Sam79 » 30.01.2006 - 10:46

Was´n das für´n Gehäuse auf dem ersten Bild? Seitenverkehrt? :extremeconfused:

Edit: Und die Anzeige über dem Netzteil mit dem blauen Licht ... Was zeigt die an?
24 / 7 / 52:
C4M 2500 / Epox EP-4PEA+ / Radeon 9250 (passiv)
GAMER:
Athlon 64 San Diego 3700+ @ 2750 MHz / Asus A8N-SLI SE / MSI Gforce 7900 GTO


Die Sonne ist für die Erde vollkommen überflüssig.
Nachts scheint sie nicht und am Tag ist es doch sowieso hell.

User avatar
Joker (AC)
Kongrede Bruda
Posts: 12
Joined: 03.10.2005 - 18:38
Location: Aachen/Alsdorf
Contact:

Post by Joker (AC) » 30.01.2006 - 10:48

So ein Lian-Li .....1100? soll wohl der Vorläufer zum BTX sein>g<
Edit:
....ist eine Power-Anzeige (lohnt beim P-M ja nicht wirklich.....550Watt PSU. Vorher hatte ich ein 350Watt "Hiper".....reichte eigentlich)

Image

User avatar
IntelRulez
Oma von Admin
Posts: 913
Joined: 04.05.2004 - 18:51

Post by IntelRulez » 13.05.2006 - 20:06

Gibts mittlerweile schon was neues wegen der Kühlung mit dem CT479? Was ist momentan der beste Kühler der sich ohne weiteres befestigen lässt?
Nie wieder PC!
iMac 27" 2013 512GB SSD
Mac Book Pro 15" 2012 512GB SSD
iPhone 5 16GB Black
iPhone 6 64GB Spacegrey
iPad Air 16GB Spacegrey

Schlachtpaulchen

Post by Schlachtpaulchen » 14.05.2006 - 16:02

Kann mir, geistig zurückgebliebenen, mal jemand ganz genau erklären, wie ich einen Zalman 7000B aufs Board klemme. Die Metallstreben andersrum hab ich kapiert, aber wie es genau verschraubt wird, das interessiert mich dann doch.

User avatar
BUG
Krasser Checker
Posts: 86
Joined: 27.05.2005 - 20:27

Post by BUG » 17.05.2006 - 13:48

Image

..ich habe mir im Baumarkt für 2,- Euro eine Metall-Stange gelauft und in kleinere Stücke zersägt. Die kleineren Stücke habe ich dann mittig etwas ausgefeilt und am Rand auch damit sie besseren halt im Retention Modul haben. :)

Der Zalman CNPS 7700 passt mit den so modifizierten Stangen auch. :)

Image

cu
BUG

User avatar
TigersClaw
Dealer vom Dienst :-)
Posts: 2089
Joined: 26.09.2004 - 22:45
Location: Güstrow
Contact:

Post by TigersClaw » 17.05.2006 - 14:48

Joker (AC) wrote:...Zalman 9500@P-M (P4C800-E)
Image


Kannste die Halterung mal von dichtem ablichten? Sieht sehr interessant aus.

Post Reply