Slot 1 mit Wasser kühlen...

Hier dürft ihr euch zum Thema Sockel370-Cooling, GraKa vereisen, NB-Freezing und allem was dazugehört auslassen. Trotz aller Toleranz sind Threads a'la "mein Duron wird zu heiß" unerwünscht.

Moderatoren: Rio71, MOD-Team

jcool
Erfahrener AKW-Tuner
Beiträge: 6514
Registriert: 01.06.2002 - 02:00
Wohnort: Stuttgart City
Kontaktdaten:

Beitragvon jcool » 04.01.2007 - 18:50

Hm, mit einem einzelnen kann ich halt ned so viel anfangen... brauche außerdem wenn dann 8/10 und 8/11 Verschraubungen. Schlauch wird ne Mischung aus PUR und Tygon (für die engen Stellen), glaube ned dass das durch deine "Schlauchschnipsel" abgedeckt wird oder ;)
Aber danke fürs Angebot, ich erkundige mich mal bei denen was so einer kostet. Leider funzt deren e-shop ned... welches Modell ist das denn, der CHipsatzkühler?
In memory of BlueX

HighEnd Computer - Exklusiv leise Powersysteme !

Benutzeravatar
Lightspeed
Rechte Hand von Craig Barrett
Beiträge: 1542
Registriert: 01.07.2002 - 02:00

Beitragvon Lightspeed » 06.01.2007 - 03:47

Wieso willste ne 25 Watt CPU aufwändig mit Wasser kühlen ? Kannste doch auch locker passiv kühlen !
<br>Retro-Gaming-Machine I :<br><br>OPTERON 165 (Denmark) @ 185 @ 1,30 Volt <BR>Arctic Cooling Freezer 64 Pro mit easynova 92mm @ 900rpm<BR>MSI K8N Neo2 Platinum (MS-7025) mit nForce3 Ultra <BR>1024 MB MDT (2 X 512 MB PC-400 DDR3200)<BR>XFX GeForce 7950GT 512MB <BR>Creative Soundblaster Audigy<BR>LITE-ON LTR 48246S<BR>PIONEER DVD-106S<BR>400 Watt Fortron BLUE STORM<BR>Logitech MX700 Cordless Optical Mouse


Retro-Gaming-Machine II :<br><br>Pentium III-S (SL6BY) 1400 @ 1575 MHz @ 1,45 Volt <BR>gekühlt von Thermalright AX7<BR>MSI 815EPT Pro (MS-6337 V5.0) mit i815EP B-Step <BR>512 MB Infineon (2 X 256 MB PC-133 CL2-2-2-5/7)<BR>MSI GeForce 6800GT 256MB <BR>TEAC CD-W516EB<BR>200 Watt Fortron

jcool
Erfahrener AKW-Tuner
Beiträge: 6514
Registriert: 01.06.2002 - 02:00
Wohnort: Stuttgart City
Kontaktdaten:

Beitragvon jcool » 06.01.2007 - 17:51

Nein sicher nicht, wenn 2 davon in nem Desktop-Case ohne nennenwerten luftstrom direkt nebeneinander sitzen :P
In memory of BlueX



HighEnd Computer - Exklusiv leise Powersysteme !

Benutzeravatar
Lightspeed
Rechte Hand von Craig Barrett
Beiträge: 1542
Registriert: 01.07.2002 - 02:00

Beitragvon Lightspeed » 07.01.2007 - 04:01

Dann laß doch das Gehäuse auf und tue alle 5 Minuten ein bischen reinpusten :P :D
<br>Retro-Gaming-Machine I :<br><br>OPTERON 165 (Denmark) @ 185 @ 1,30 Volt <BR>Arctic Cooling Freezer 64 Pro mit easynova 92mm @ 900rpm<BR>MSI K8N Neo2 Platinum (MS-7025) mit nForce3 Ultra <BR>1024 MB MDT (2 X 512 MB PC-400 DDR3200)<BR>XFX GeForce 7950GT 512MB <BR>Creative Soundblaster Audigy<BR>LITE-ON LTR 48246S<BR>PIONEER DVD-106S<BR>400 Watt Fortron BLUE STORM<BR>Logitech MX700 Cordless Optical Mouse





Retro-Gaming-Machine II :<br><br>Pentium III-S (SL6BY) 1400 @ 1575 MHz @ 1,45 Volt <BR>gekühlt von Thermalright AX7<BR>MSI 815EPT Pro (MS-6337 V5.0) mit i815EP B-Step <BR>512 MB Infineon (2 X 256 MB PC-133 CL2-2-2-5/7)<BR>MSI GeForce 6800GT 256MB <BR>TEAC CD-W516EB<BR>200 Watt Fortron

jcool
Erfahrener AKW-Tuner
Beiträge: 6514
Registriert: 01.06.2002 - 02:00
Wohnort: Stuttgart City
Kontaktdaten:

Beitragvon jcool » 07.01.2007 - 07:28

Spinner :lool:
In memory of BlueX



HighEnd Computer - Exklusiv leise Powersysteme !

Benutzeravatar
Xaseron
Krasser Checker
Beiträge: 76
Registriert: 10.09.2006 - 17:32
Wohnort: Brandenburg - LOS

Beitragvon Xaseron » 07.01.2007 - 18:02

meine 2x p3 1ghz sind passiv gekühlt und haben locker 3tage lan mit geschlossenem case überstanden

jcool
Erfahrener AKW-Tuner
Beiträge: 6514
Registriert: 01.06.2002 - 02:00
Wohnort: Stuttgart City
Kontaktdaten:

Beitragvon jcool » 07.01.2007 - 19:44

Sicher, die überleben auch passiv bei ~80 Grad, und nur für die CPUs würde ich auch keine wakü einbauen, wie gesagt - aber wenn ich das schon mache dann richtig, MIT CPUs.
In memory of BlueX



HighEnd Computer - Exklusiv leise Powersysteme !

Benutzeravatar
aSSaD
Rechte Hand von Craig Barrett
Beiträge: 1620
Registriert: 18.09.2004 - 12:30
Wohnort: K723, linke Spur :O
Kontaktdaten:

Beitragvon aSSaD » 07.01.2007 - 21:08

Lightspeed hat geschrieben:Wieso willste ne 25 Watt CPU aufwändig mit Wasser kühlen ? Kannste doch auch locker passiv kühlen !


ich wollte auch die beiden tualatins wakülen. bei mir würden die kühler 12euro/stück kosten.
radis hab ich jede menge :smoke:,
schlauch und anschlüsse auch :smoke:
nur an zu vielen pumpen mangelts noch :engel:

manchmal geht es bei fan projekten weniger um den nutzen, als viel mehr um den bastel und style faktor
[fade]Systeme zur Zeit:
Aopen XC Cube mit C4m@3,6ghz, 2x512 AData PC566, 865g
Sempron Mobile c&q 1,2@0,8V / 2,4ghz@1,25V@ST, Arschfels K8NF4G-VSTA 2x512 Infineon CE5 - ein Lüfter PC, NT: Enermax 200w im LC Power Gehäuse (passt mechanisch ohne Mods!!)
Projekte:
Server: Dualatin 1133@1,1V; P3TDL3; 2x512MB Infineon PC133 registered
VDR: Geode 1750@KT266A - AMD&VIA - the kick ass product among x86 products ;)
Cube abstoßen oder silencen
[/fade]

Die Installation verlief ohne besondere Vorfälle und ich gratuliere Microsoft zu seinem Rekord, denn kein anderes Spiel hat es auf meiner Festplatte bisher auf knapp über 17GB Speicherplatz gebracht.

www.ibm.com/takebackcontrol

jcool
Erfahrener AKW-Tuner
Beiträge: 6514
Registriert: 01.06.2002 - 02:00
Wohnort: Stuttgart City
Kontaktdaten:

Beitragvon jcool » 07.01.2007 - 22:06

Das sowieso ;)
Aber wie gesagt, ich mach das eigentlich nur weil ich keine andere Möglichkeit sehe diese scheiss Platte gekühlt zu kriegen :wand:
In memory of BlueX



HighEnd Computer - Exklusiv leise Powersysteme !


Zurück zu „Cooling“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste