P6S5AT mit FSB 150

Mainboardprobleme, Tipps & Tricks

Moderatoren: Rio71, MOD-Team

lightstreams
Mutter und Vater von Admin
Beiträge: 618
Registriert: 07.12.2003 - 05:08
Wohnort: Österreich
Kontaktdaten:

Beitragvon lightstreams » 20.02.2004 - 02:49

Rio71 hat geschrieben:hi DSTA,
<marquee>Willkommen im Forum</marquee>

ich hab mich noch nicht so recht damit beschäftigt. :rolleyes: ... klingt aber interessant.
aber sehe ich das richtig?
ihr modded nicht das bios, sondern nur den inhalt des cmos (512byte) ?
das bringt mich ja auf ideen. :)
den cmos kann man ja ganz einfach sichern und modden, unter dos oder win.
bei nichtfunktion wäre ein einfacher clear oder ein zurückschreiben des vorherigen möglich.


Bahnhof, achtung Zug fährt ein :nut: ...Ich hab den Vollen durchblick :extremeconfused:
Leute ich kann euch nur noch bewundern... :eek:

Benutzeravatar
Tomcatciller
Mutter von Admin
Beiträge: 254
Registriert: 07.12.2002 - 18:34
Wohnort: Sachsen

Beitragvon Tomcatciller » 04.01.2010 - 02:14

Ähm, ich will mich demnächst auch mal am clocken vom P6S5AT versuchen, brauche dafür aber das Tool zu einstellen. cmosinfo ist aber nicht mehr im Netz zu finden weil der Programmierer das Proggi offline genommen hat.

Kann mir jemand das Tool zuschicken?

Mfg

TCC
Meine Rechner

Im Aufbau: X3380 @ 4050 // XSPC Raystorm // Asus Rampage Extreme // Corsair 2x 4096 DDR3 2400 Cl7 8 8// MSI GTX580 Hydrogen // Seagate 2TB // Win 7 Pro // Coolermaster Cosmos S // Wakü
Uni1 : P4 EE 3400 @ 3825 //Scythe Mugen 2// Asus P4C800-E Deluxe // Corsair 2x1024 DDR400 Cl2 3 2 6 // Saphire HD3850 AGP // WD Raptor 150 GB + Seagate 500GB // Win XP Pro // Xigmatek Asgard
Uni2 : Acer One Netbook [AOA150]// Atom N270 // 1,5 Gb DDR2 RAM // Intel GMA 950 // 160 GB HD // 7800 mAH Akku :)
Home : P-4E 3200 @ 3400 // Titan Cooler // Asus P4P800-X // 1GB DDR1 RAM Cl2 3 3 6// XFX 7950GT AGP

Benutzeravatar
CaptainP
370-beiniger Prophet
Beiträge: 2925
Registriert: 06.04.2003 - 22:15
Wohnort: Da wo die A67 lang geht

Beitragvon CaptainP » 04.01.2010 - 13:17

Mit wpcredit habe ich es damals soweit ich mich erinnern kann auch hinbekommen.
Bin aber nicht sehr weit gekommen. Das Board hat sich nicht mit meinen SCSI Kontrollern vertragen.

Benutzeravatar
Tomcatciller
Mutter von Admin
Beiträge: 254
Registriert: 07.12.2002 - 18:34
Wohnort: Sachsen

Beitragvon Tomcatciller » 13.01.2010 - 15:38

Und wenn man mit so einem Programm arbeitet dann ändert man nur die Werte in Cmos, als quasi dem Bios Arbeitsspeicher? Das Bios selber bleibt unberührt?

Nach jedem Neustart sind die Einstellungen weg? Oder nur nach jedem ausschalten des Rechners?

Kann man damit was an der Hardware selbst kaputt machen? Also ich meine das Bios. Die Risiken bezüglich normalen OC kenne ich.

Mfg

TCC
Meine Rechner



Im Aufbau: X3380 @ 4050 // XSPC Raystorm // Asus Rampage Extreme // Corsair 2x 4096 DDR3 2400 Cl7 8 8// MSI GTX580 Hydrogen // Seagate 2TB // Win 7 Pro // Coolermaster Cosmos S // Wakü

Uni1 : P4 EE 3400 @ 3825 //Scythe Mugen 2// Asus P4C800-E Deluxe // Corsair 2x1024 DDR400 Cl2 3 2 6 // Saphire HD3850 AGP // WD Raptor 150 GB + Seagate 500GB // Win XP Pro // Xigmatek Asgard

Uni2 : Acer One Netbook [AOA150]// Atom N270 // 1,5 Gb DDR2 RAM // Intel GMA 950 // 160 GB HD // 7800 mAH Akku :)

Home : P-4E 3200 @ 3400 // Titan Cooler // Asus P4P800-X // 1GB DDR1 RAM Cl2 3 3 6// XFX 7950GT AGP

Benutzeravatar
Southpole
Mutter von Admin
Beiträge: 298
Registriert: 01.07.2002 - 02:00

Beitragvon Southpole » 08.02.2011 - 11:35

Es werden nur die Werte im CMOS unter Windows geändert. Diese behält er auch bei, solange du im Bios nicht den FSB änderst. Im Unterpunkt CPU PnP steht dann zum Beispiel 138/138 da. 138 MHz FSB gehen ohne Probleme zu fahren.

150 MHz nimmt er auch an, kommt jedoch nicht ins Windows, weil der 5er Teiler gesetzt wird, was auf 30 MHz PCI-Takt resultiert. Laut Datasheet vom ICS9248-146 schaltet das Board bei 166 MHz einen 5er Teiler und bei 200 MHz einen 6er Teiler.

Laut eines Bios-Modders ist der Wert für 166/166 auch im Bios hinterlegt, kann aber nicht angewählt werden.

Benutzeravatar
Tomcatciller
Mutter von Admin
Beiträge: 254
Registriert: 07.12.2002 - 18:34
Wohnort: Sachsen

Beitragvon Tomcatciller » 08.02.2011 - 16:20

Anwort nach einem Jahr und einem Monat... :) Mitlerweile ist das Board schon lange Geschichte und mein neues System entspricht eher dem zweiten deiner Signatur.

Appropos. Wie hoch hast du den P4 EE S478 bekommen? Oder läuft das System mit Standardtakt? Hast du Benchmarks davon? Weil ich habe bis auf den Boardhersteller fast dasselbe. (gleicher Ram gerade gekauft, HD3850 ist geplant)

Mfg

TCC
Meine Rechner



Im Aufbau: X3380 @ 4050 // XSPC Raystorm // Asus Rampage Extreme // Corsair 2x 4096 DDR3 2400 Cl7 8 8// MSI GTX580 Hydrogen // Seagate 2TB // Win 7 Pro // Coolermaster Cosmos S // Wakü

Uni1 : P4 EE 3400 @ 3825 //Scythe Mugen 2// Asus P4C800-E Deluxe // Corsair 2x1024 DDR400 Cl2 3 2 6 // Saphire HD3850 AGP // WD Raptor 150 GB + Seagate 500GB // Win XP Pro // Xigmatek Asgard

Uni2 : Acer One Netbook [AOA150]// Atom N270 // 1,5 Gb DDR2 RAM // Intel GMA 950 // 160 GB HD // 7800 mAH Akku :)

Home : P-4E 3200 @ 3400 // Titan Cooler // Asus P4P800-X // 1GB DDR1 RAM Cl2 3 3 6// XFX 7950GT AGP

Benutzeravatar
Southpole
Mutter von Admin
Beiträge: 298
Registriert: 01.07.2002 - 02:00

Beitragvon Southpole » 08.02.2011 - 18:15

Ja, das war das beste System, was ich je hatte (P4EE und i875P). Super stabil und sehr schnell. Mein P4EE lief immer bei 3,60 GHz auf default VCore. 3,90 GHz konnte ich sogar benchen bei 1,60 bis 1,65 Volt.
Der 3500LL Corsair Ram rockt natürlich und war auch das Beste was es gab an 1GB Modulen. Ich habe jetzt nur noch drei P4EE's auf Gallatin-Basis für den Sockel 775. Zwei davon sind Engineering Samples und haben einen offenen Multiplikator ;-)

Benutzeravatar
Tomcatciller
Mutter von Admin
Beiträge: 254
Registriert: 07.12.2002 - 18:34
Wohnort: Sachsen

Beitragvon Tomcatciller » 08.02.2011 - 19:23

Kannst du mal nachsehen ob du noch irgendwelche Benchmarkergebnisse rumliegen hast von dem System?

Ram ist dergleiche? klick
Meine Rechner



Im Aufbau: X3380 @ 4050 // XSPC Raystorm // Asus Rampage Extreme // Corsair 2x 4096 DDR3 2400 Cl7 8 8// MSI GTX580 Hydrogen // Seagate 2TB // Win 7 Pro // Coolermaster Cosmos S // Wakü

Uni1 : P4 EE 3400 @ 3825 //Scythe Mugen 2// Asus P4C800-E Deluxe // Corsair 2x1024 DDR400 Cl2 3 2 6 // Saphire HD3850 AGP // WD Raptor 150 GB + Seagate 500GB // Win XP Pro // Xigmatek Asgard

Uni2 : Acer One Netbook [AOA150]// Atom N270 // 1,5 Gb DDR2 RAM // Intel GMA 950 // 160 GB HD // 7800 mAH Akku :)

Home : P-4E 3200 @ 3400 // Titan Cooler // Asus P4P800-X // 1GB DDR1 RAM Cl2 3 3 6// XFX 7950GT AGP

Benutzeravatar
Southpole
Mutter von Admin
Beiträge: 298
Registriert: 01.07.2002 - 02:00

Beitragvon Southpole » 08.02.2011 - 19:58

Genau den Ram hatte ich.
Joar, ich müsste noch irgendwo Benches haben. Ich schau später mal nach.


Zurück zu „Boards“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste