schwache PCI performance...Asus P5N-E Sli

Mainboardprobleme, Tipps & Tricks

Moderatoren: Rio71, MOD-Team

Teletobi
Mutter von Admin
Beiträge: 293
Registriert: 23.01.2007 - 10:51
Wohnort: bei FFM

schwache PCI performance...Asus P5N-E Sli

Beitragvon Teletobi » 19.02.2012 - 16:23

Hola,

habe eine extrem miese PCI-Performance auf diesem Board und weiß nicht so recht warum. Bei HDTune hat mein Seagate Cheetah Raid0 über einen SCSI LSI Megaraid Controller nur so um die 60MB/s aber das ohne Einbruch gegen Diskende, woraus ich schließe dass was anderes als Platte oder Controller limitiert. Der Controller ist 64bit PCI-X läuft in einem normalen PCI, sollte aber trotzdem etwas mehr als 60MB packen (um die 80 wären schon gut)...Das Board hat nen 650i Chipsatz von Nvidia vielleicht ist das ja noch was zu tweaken. Im Bios finde ich nichts...

Weiß jemand Rat?

Benutzeravatar
CaptainP
370-beiniger Prophet
Beiträge: 2925
Registriert: 06.04.2003 - 22:15
Wohnort: Da wo die A67 lang geht

Beitragvon CaptainP » 25.02.2012 - 12:23

Wie hoch ist denn der Burst?

Teletobi
Mutter von Admin
Beiträge: 293
Registriert: 23.01.2007 - 10:51
Wohnort: bei FFM

Beitragvon Teletobi » 25.02.2012 - 13:43

DEr Burst liegt suf gleichem Niveau...bestaetigt also eigentlich nur dass das Board entweder schwache PCI Performance oder nen falsches Setting hat...

mit deiner SSD hatteste ja auch nen burst von um die 90mb/s,...

Benutzeravatar
CaptainP
370-beiniger Prophet
Beiträge: 2925
Registriert: 06.04.2003 - 22:15
Wohnort: Da wo die A67 lang geht

Beitragvon CaptainP » 25.02.2012 - 18:28

Hi,
mit SCSI Platten waren es Burst 90mb/s.
Mit SSD am Promise auch.
Mit SSD am Dawicontrol (SiL Chipsatz) waren es über 100mb/s.
Jeweils BX Chipsatz.

Am IP35 waren es etwas weniger (mit Promise im PCI).
Alle neueren PCIe Chipsätze sind nicht so dolle beim PCI.

Würde sagen es liegt am Chipsatz.
Hatte Nvidia da nicht auch Probleme?


Gruß


PS: such lieber nach der PCIe Version des Kontrollers.
Habe ich hier im System. Dann hast keine Probleme mehr.

Teletobi
Mutter von Admin
Beiträge: 293
Registriert: 23.01.2007 - 10:51
Wohnort: bei FFM

Beitragvon Teletobi » 25.02.2012 - 21:15

Na seis drum...der Nforce war ja noch zu Zeiten wo PCI ne Rolle spielte. Gerade die Audigy und co brauchten ja ne gescheite Anbindung.
Der LSI ist PCI-X und ich bekomm im VA Forum nen P5WDG WS Board für nen guten Preis. Den LSI gibts auch in PCI-e jedoch extrem selten auf ebay und dann für >100€ was wesentlich mehr als das Board ist und ich brauch den 2x für mein Raid5. Mit PCI-X sollte der LSI ja dann fix sein oder?...Ich werde berichten sobald ich es habe.

Und danke für deine Hilfe...Hast Du mal verschiedene Cache Sizes gecheckt? Momentan habe ich 128MB drauf, gehen angeblich bis 512MB?!

Benutzeravatar
CaptainP
370-beiniger Prophet
Beiträge: 2925
Registriert: 06.04.2003 - 22:15
Wohnort: Da wo die A67 lang geht

Beitragvon CaptainP » 26.02.2012 - 18:24

Habe ein Raid0 am laufen.
Ist leider etwas langsamer als das Softraid von Windows (160 mb/s peak anstatt 180mb/s).

Über das P5WDG WS hatte ich auch mal im Luxx gelesen dass da nicht wirklich PCI-X Performance bei raus kommt.
Sollte aber schon über PCI sein.

Gibt den Kontroller auch von Intel (SRCU4e) und von Dell (Perc4i).

Hast du ein BBU?

Mein Kontroller hat 128mb denke mehr lohnt sich bei Raid0 nicht.

Teletobi
Mutter von Admin
Beiträge: 293
Registriert: 23.01.2007 - 10:51
Wohnort: bei FFM

Beitragvon Teletobi » 08.03.2012 - 11:11

Also ich hab jetzt das P5WDG Pro WS und es ist schon ein gutes Stück schneller (90MB/s) über den PCI-X allerdings ist der Burst immer noch auch um die 90MB/s und die Plattenübertragung fällt gegen Ende nicht ab! Was könnte es jetzt sein? LSI immer noch auf PCI Speed? Kann er einfach nicht schneller? Habe keine Neuinstallation von Win7 gemacht, es gibt einen Jumper für PCIX100 oder 133 oder Auto(x), aber beide sollten ja schon fixer sein als 90MB/s. Der PCI-X Chip ist angeblich über PCI-Express angebunden.

BBU habe ich und 128MB. Hab allerdings noch einen Raid5 und Tape Drive (Channel2) dranhängen...

Benutzeravatar
CaptainP
370-beiniger Prophet
Beiträge: 2925
Registriert: 06.04.2003 - 22:15
Wohnort: Da wo die A67 lang geht

Beitragvon CaptainP » 08.03.2012 - 14:56

Was steht denn beim Boot bei dem Kontroller?
Bei mir steht was von u2W aber dass im Betriebsystem U320 via Treiber möglich ist (oder so ähnlich).

Evtl. liegts am Treiber für den Kontroller?
Ist das Kabel U160 / U320 fähig?

Evtl. ist der Cache der Festplatten deaktviert.
Write through oder write back eingestellt?


Gruß

Teletobi
Mutter von Admin
Beiträge: 293
Registriert: 23.01.2007 - 10:51
Wohnort: bei FFM

Beitragvon Teletobi » 08.03.2012 - 15:15

Läuft auf U320, Cache weiß ich nicht genau bei Raid mein ich deaktiviert und Write Back...Ich denke eher, dass es immer noch ein Problem des Busses ist!

Teletobi
Mutter von Admin
Beiträge: 293
Registriert: 23.01.2007 - 10:51
Wohnort: bei FFM

Beitragvon Teletobi » 10.03.2012 - 18:26

Kann eine PCI-X Karte nur PCI sein? Hab den LSI Megaraid 320-2 (518) und es ist defintiv eine lange PCI-X Karte. Zusätzlich gibt es jedoch noch den 320-2x...auch PCI-X. Weiß da jemand näheres? Wäre doch komisch das eine PCI-X Karte so lahmt oder?!

Benutzeravatar
CaptainP
370-beiniger Prophet
Beiträge: 2925
Registriert: 06.04.2003 - 22:15
Wohnort: Da wo die A67 lang geht

Beitragvon CaptainP » 10.03.2012 - 20:48

Sollte mehr schaffen:
http://www.tomshardware.de/scsi-raidcor ... 10-31.html

Der Unterschied zwischen den Kontrollern ist dass der x einen schnelleren Intel Prozessor hat und somit im Raid 5 bis zu doppelt so schnell sein soll.

Teletobi
Mutter von Admin
Beiträge: 293
Registriert: 23.01.2007 - 10:51
Wohnort: bei FFM

Beitragvon Teletobi » 15.03.2012 - 11:47

Sorry bin gestern umgezogen und hatte viel um die Ohren. Dh aber dass der Raid0 eigentlich schon einen schnelleren Burst bringen sollte? Vielleicht mach ich doch mal nen Reinstall und gleich Win764bit drauf?!...Aber zwingend notwendig sollte 64bit dafür ja nicht sein.

Benutzeravatar
CaptainP
370-beiniger Prophet
Beiträge: 2925
Registriert: 06.04.2003 - 22:15
Wohnort: Da wo die A67 lang geht

Beitragvon CaptainP » 15.03.2012 - 21:34

Hi,
ich habe zwar W7 64bit aber daran sollte es nicht liegen.
Stell mal auf write through testweise.

Teletobi
Mutter von Admin
Beiträge: 293
Registriert: 23.01.2007 - 10:51
Wohnort: bei FFM

Beitragvon Teletobi » 21.05.2012 - 20:06

Was haltet ihr vom HP Smart Array 6402? Die werden gerade auf Ebay für 20€ inkl. verscherbelt. Laufen die in nem normalen System auch?

Teletobi
Mutter von Admin
Beiträge: 293
Registriert: 23.01.2007 - 10:51
Wohnort: bei FFM

Beitragvon Teletobi » 29.05.2012 - 09:48

Also ich hab den Smart Array 6402 jetzt und von den PCI-X Anschlüssen schliesse ich auf neuwertig ;-) Perfekt also...
Pro: Es rennt ohne Ende, Plattengeschwindigkeit in HDTach verdoppelt/Raid5 vervierfacht.
Contra: Das Software-Interface des Controllers ist absolut auf Kindergartenlevel.

Da der Controller vermutlich 4-5 Jahre nie eingebaut wurde sind beide Akkus (auf RAM und Controller) runter oder defekt was der Controller beim Post auch meldet, weswegen er den Write Cache disabled, trotzdem o.g. Werte ;-). Akkuladestandsanzeige wie bei LSI? Nix...
Geilerweise kann man in diesem Interface außer einem Raid erstellen und löschen fast nichts machen. Die Platte die ich normalerweise als Hot Spare genutzt habe, habe ich erst später angeschlossen und konnte sie dann dem Raid5 nicht mehr zuordnen. Also den Raid5 nochmal gelöscht, zugeordnet, aber wählen welche denn Hotspare ist?! Pustekuchen. Genauso welches logische Laufwerk denn dann in den Bootreihenfolge vorne ist...Ist immer das erste...also Raid5 nochmal weg und Raid0 vor Raid5 initialisieren. Ein paar Funktionen wie zb Cachenutzung eher für Read oder Write kann man einstellen..
Gibts vielleicht noch so was wie einen Expertenmodus? Weiß wer noch was? Es soll wohl auch noch sowas wie ne Commandline geben...
Danke für jede Hilfe!
Tobi


Zurück zu „Boards“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste