Der Wahnsinn hat einen Namen: OR840

Mainboardprobleme, Tipps & Tricks

Moderatoren: Rio71, MOD-Team

Benutzeravatar
Streaky Bacon
Kongred fast mein Mutter
Beiträge: 37
Registriert: 09.07.2011 - 13:08
Wohnort: Osnabrück

Beitragvon Streaky Bacon » 27.09.2011 - 13:49

Ein Update zu meinem vorigem Posting.

Ich habe festgestellt, dass man in dieser OR840-Bastelkonfiguration kaum verlässliche Aussagen machen kann, weil sich das Systemverhalten nach ein paar Neustarts immer wieder ändert! :(

Sicher sagen kann ich bis jetzt nur das: Der Mischbetrieb CuMine 1000 + King @ Powerleap funktioniert fehlerfrei und stabil. Der CuMine taktet sauber auf 1000 und der King sauber auf 1400.

Der Mischbetrieb CuMine 1000 + King @ 6905-N33 funktioniert, läuft aber sehr sehr instabil. Ein absturzfreier Boot ins Windows ist äußerst selten. Ich habe diese Konfiguration bisher nur mit dem Upgradeware 370GU Adapter@6905 probiert, noch nicht mit dem Lin Lin. Das wäre nochmal eine Alternative, von der ich aber nicht wirklich Erfolg erwarte.

Mischbetrieb King @ Powerleap + King @ 6905-N33: Das System POSTet und erkennt zwei Unknown-CPUs im BIOS. Die Kings takten auf 1066. Die Konfiguration läuft ebenfalls extrem instabil, ich bin einmal bis zum XP-Anmeldebildschirm gekommen. Zu erwähnen an der Stelle ist, dass das Board in dieser Konfiguration nach dem ersten Absturz nicht mehr postet. Erst nachdem ich die CPUs auf 2x CuMine getauscht und anschließend wieder zurückgetauscht habe, kann ich zwei Kings wieder booten............... bis zum Freeze. Dann geht das Spielchen wieder von vorne los.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass ich den 6905-N33 im Verdacht habe, denn in jeder Konfiguration, wo dieses Slotket beteiligt ist, hängt sich das System nach kurzer Zeit auf.

Ich habe eventuell eine Quelle für ein S370-DL Slotket (welche ähnlich unmöglich aufzufinden sind wie Lin Lins), was mir mir neue Testoptionen eröffnen sollte. More to come...!!
-running- AMD Bulldozer FX-8150 LC :: Asrock 890FX Deluxe5 :: 16GB Corsair DDR3-1600 :: Zotac GTX 470 AMP LC :: OCZ Vertex III 120GB :: 750GB HDD :: OCZ 600W :: Win7 Pro x64
-running- Tualatin 1400 :: UGW 370GU :: Asus CUBX :: 768MB MDT CL3 :: GeForce FX5900 Ultra :: 3D Blaster V2 12MB SLI :: SB AWE64 Gold :: 250GB HDD :: Win98SE & WinXP Dual Boot
-in progress- Tuleron 1400 :: PL-iP3/T :: Gigabyte GA-6BA :: 512MB :: GeForce FX5200 :: V1 4MB :: SB AWE64 :: 80GB HDD :: Win98SE
-pending- 2x Tualatin 1400 :: MSI 9105 :: 1GB DDR :: HD3850 AGP
-pending- P4 3.06 :: Shuttle SS51G :: 2GB DDR :: V5 5500 AGP

Teletobi
Mutter von Admin
Beiträge: 293
Registriert: 23.01.2007 - 10:51
Wohnort: bei FFM

Beitragvon Teletobi » 27.09.2011 - 14:50

Für mich sehr überraschend, dass es tatsächlich einen stabilen Mischbetrieb zu geben scheint.Funktioniert das denn wirklich 100% oder nimmer er am Ende nur eine CPU im Windows? Die CPU´s sollten ja dann immer unterschiedlich schnell die zu berechnenden Daten ans System zurückliefern und Speicherzugriff muss ja auch unabhängig geregelt werden. Ist es denn stabil wenn du zb nen 900er und nen 1000er einsetzt die beide erkannt werden?...aber insgesamt ist das doch immerhin schonmal was.

Den "Fehler" zu finden wird denke ich mal äußerst schwierig, ich habe immer auf die Microcodes gesetzt. Hast du denn das IBM oder ein normales OR840 (welche Rev.?)? Beim normalen hab ich das mit den Microcodes nie hinbekommen, nur Kalimero beim IBM. Mit den Kings@1066Mhz: ich glaube es gab einen Jumper für den FSB 100/133/Auto auf dem Board...Vielleicht sollteste den mal setzen. Zusätzlich noch auf den Adaptern den 133er vorgeben.

Benutzeravatar
Streaky Bacon
Kongred fast mein Mutter
Beiträge: 37
Registriert: 09.07.2011 - 13:08
Wohnort: Osnabrück

Beitragvon Streaky Bacon » 27.09.2011 - 15:44

Ich weiß nicht ob die Microcodes zwingend notwendig sind. Im BIOS steht, wie schon gesagt, Unknown. Das System bootet ja, und im CPU-Z werden beide CPUs korrekt angezeigt.

Ich habe ein Intel OR840 Rev 701 (Intel Sticker auf dem Board). Das IBM Bios zu flashen habe ich versucht - erfolglos. Wenn das System von der Bios-Bootdisk startet, erscheint nur -sinngemäß- "Please power off and power on again", genauen Wortlaut weiß ich grad nicht. Wenn ich dann neu starte, läuft er wieder an diesen Punkt, aber es wird kein Bios Flash durchgeführt. Ich habe "Recover" gejumpert.

Mehr kann ich am Wochenende sagen, wenn ich die Kiste wieder vor mir habe.
-running- AMD Bulldozer FX-8150 LC :: Asrock 890FX Deluxe5 :: 16GB Corsair DDR3-1600 :: Zotac GTX 470 AMP LC :: OCZ Vertex III 120GB :: 750GB HDD :: OCZ 600W :: Win7 Pro x64
-running- Tualatin 1400 :: UGW 370GU :: Asus CUBX :: 768MB MDT CL3 :: GeForce FX5900 Ultra :: 3D Blaster V2 12MB SLI :: SB AWE64 Gold :: 250GB HDD :: Win98SE & WinXP Dual Boot
-in progress- Tuleron 1400 :: PL-iP3/T :: Gigabyte GA-6BA :: 512MB :: GeForce FX5200 :: V1 4MB :: SB AWE64 :: 80GB HDD :: Win98SE
-pending- 2x Tualatin 1400 :: MSI 9105 :: 1GB DDR :: HD3850 AGP
-pending- P4 3.06 :: Shuttle SS51G :: 2GB DDR :: V5 5500 AGP

Teletobi
Mutter von Admin
Beiträge: 293
Registriert: 23.01.2007 - 10:51
Wohnort: bei FFM

Beitragvon Teletobi » 28.09.2011 - 18:29

Kennt jemand das Board?
Wenn ich noch in der Bastlerstube bei den Eltern wäre, hätte ich es schon ;-)
Auf jeden Fall kein Standard OR840...Vielleicht ein größerer Freund des Kings...

http://www.ebay.de/itm/Compaq-SW400-2xSlot1-AGP-4xPCI-LAN-Sound-158272-001-X04-/160650194012?pt=DE_Elektronik_Computer_Mainboards&hash=item25677f6c5c

Benutzeravatar
Tweakstone
Mutter und Vater von Admin
Beiträge: 660
Registriert: 01.03.2007 - 22:56
Wohnort: Versmold

Beitragvon Tweakstone » 28.09.2011 - 21:18

Das Board sieht identisch aus wie das Compaq AP550 Workstation Board.
Das habe ich selbst in Betrieb + ein Ersatzboard. Braucht aber zwingend nen originales Compaq NT, der ATX Stecker ist anders belegt.

Ich MEINE ich hätte mal probiert, da Kings drauf zu betreiben - soweit ich mich erinnere, postet da nicht mal ein einzelner drauf. Ich habs mit 2 1000er CuMines am laufen.
---- Meine Grafikkartensammlung ----

[rainbow]
Rechnerfarm (Update Februar 2011):[/rainbow]

Hauptsys: Phenom II X1055T :: 2x 2GB Team Elite PC1333 :: Asus M4A89TD Pro :: GTX465/1GB :: Seagate Cheetah 300GB 15000RPM SAS @ LSI 3041E-R :: Asus Xonar DX :: Windows Seven Pro 64Bit
Shuttle: Athlon X2 4400+ @ 2,65GHz :: 2x1GB Samsung PC400 :: 2x WD 1600YS RAID 0 :: Radeon 4850 1GB :: IBM (Pioneer) DVD-ROM :: WinXP Pro SP2
SD-RAM Tribute: Barton 2500+ @ 2,3GHz :: 3x 512MB Wichmann PC133 SDR :: A7V133 :: X850XT-PE :: 36GB Raptor @ Adaptec 1420SA :: 80GB WD IDE :: Win2k SP4
Tribute to the Goddess: Athlon XP-m 2600+ @ 2,5GHz :: 512MB Corsair XMS Pro 400 :: Enmic 8TTX2+ :: Voodoo 5 6000 Rev. 3700A :: Creative SB Live 5.1 :: Plextor PX116A DVD-ROM :: Win98 SE / WinXP SP2 Dualboot
Bigfoot Tribute: CuMine 650MHz :: 4x 64MB RAM :: P3B-F :: BF1,2GB | CY4,3GB | CY6,4GB | TX12GB | 2x TS12,7GB :: Voodoo 3 3000 :: Kenwood True-X 72x CD-ROM :: Win98 SE
Klümpchen: Compaq Presario 5170 (Micro Tower) :: Katmai 350MHz :: 128MB SDR :: Miro Highscore 3D (Voodoo1 6MB) :: Sony 16x Slot-In CD-ROM :: Win98SE
V2SLI Tribute: CuMine 750@862MHz :: 2x 256MB SDR :: P3B-F :: Rage Pro AiW :: 2x Gainward Dragon 3000 (Voodoo2 12MB) @ SLI :: Adaptec 2940UW :: Creative Encore MPEG2/DVD Karte :: Intel Pro100+ NIC :: SB64AWE Gold :: 2x 4GB IBM SCSI-2 :: Seagate 18GB U160 :: 10GB Quantum IDE :: 13,5GB IBM IDE :: Pioneer 32x Slot-In CD-ROM :: Mitsumi 4x CD-RW <--- Das alles (+ Floppy) in nem Mini Tower ;) :: Win98SE
LAN Dedicated Oldschool-Gameserver: Dual Katmai 500MHz :: 4x 256MB SDR :: GA-BXD :: GF2MX :: 60GB IBM Deathstar :: Eingebaut in alten Riesen-SCSI Scanner :D :: Win2k3 Enterprise Server SP1
Server: Asrock ALiveNF7G-HDready :: Athlon X2 BE2300 :: 4x 1GB Kingston HyperX PC900 :: 250GB WS SATA II :: 3x Hitachi 2TB RAID5 @ Promise EX4650 :: WD 500GB SATA II :: Win2k8 R2 Standard
Server2: Dual Sossaman Xeon 2GHz ES :: 6x1GB PC400 DDR2 Kingston ECC :: Tyan Tiger i7520SD :: 5x 147GB 10k RPM @ RAID5 :: 3x 36GB 15k RPM @ RAID5 :: HP Smartarray 6400 192MB :: Matrox G550 PCI-E 1x :: Adaptec 2940UW :: Pioneer Slot-In DVD-ROM SCSI :: Pioneer DVD-RW (2x) SCSI :: Fujitsu MO-Laufwerk SCSI :: Quantum 3D Obsidian 200SBi :: Win2k3 Enterprise SP2
Test-PC 1: MAD T-Bird C 1400MHz :: 256MB SDR PC150CL2 :: Asus A7V133-C Rev. 1.05. :: Maxtor 20GB 7.200RPM :: Graka: wechselnd, eine meiner ca. 200Stk ;) WinXP Home SP3
Test-PC 2: MAD Athlon64 X2 3800+ @ 2,4GHz :: 512MB DDR PC400 :: Asrock 939Dual-SATA2. :: WD2500JS 7.200RPM :: Graka: wechselnd, eine meiner ca. 200Stk ;) WinXP Home SP3
Notebooks: IBM T23 :: IBM T30 :: IBM T43p :: IBM 240X :: IBM 380D :: IBM 560X :: IBM 600X :: IBM 701C :: IBM 701CS :: IBM 755CD :: IBM 755CDV :: IBM 770 :: IBM 770Z :: IBM 860 :: IBM A31p :: IBM G40 :: IBM G41 :: IBM X24 :: IBM X31 :: IBM X41 :: IBM Transnote
Obsidian SB100-4440 Tribute Sys: Asus P2B-B :: PII OD SL2KE @ Tyan Slot1-Socket8 Card :: 2x256MB PC100 Reg ECC SD-RAM :: Elsa Gloria-XXL :: Quantum 3D Obsidian SB100-4440 :: 2x 18GB Hitachi U160-SCSI 10.000RPM @ RAID0 :: Adaptec 3210S 128MB :: Pioneer Slot-In DVD-ROM :: SB AWE32 :: 3Com 10/100MBit LAN PCI :: NT4 SP6

Teletobi
Mutter von Admin
Beiträge: 293
Registriert: 23.01.2007 - 10:51
Wohnort: bei FFM

Beitragvon Teletobi » 29.09.2011 - 12:28

@Tweakstone: Danke für die Info...
Ich habe noch ein Intel Dokument zum OR840 gefunden, welches die verschiedenen Errata beschreibt die sie mit den Rev ausgemerzt haben!

http://www.google.com/url?sa=t&rct=j&q=or840%20newest%20revision&source=web&cd=5&ved=0CD8QFjAE&url=ftp%3A%2F%2Fdownload.intel.com%2Fsupport%2Fmotherboards%2Fworkstation%2For840%2F24528816.pdf&ei=fkOEToS8Ooe18QPFwfUt&usg=AFQjCNEH_EboJlK-jAtQoaXnrn-hkx_Guw&sig2=5lF78AJnJZe90z5e2XJ0Pg&cad=rja

Das hier ist z.B. interessant:
see Err56.png, d.h. wenn wie GAT sagt die 255 sowieso instabil ist mit Dual Core, dann bei der nächstjüngeren Version auf jeden Fall auf UDMA66 oder besser gleich SCSI setzen.

Weiterhin scheint das Board keine Mixed VCC zu unterstützen (Err58 not fixed)...wird denn der einzelne King besonders heiß?

Vielleicht hilft das ja irgendwie weiter/ bzw. erklärt warum man mit 2 Kings nicht weit (ins Windows) kommt!
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Streaky Bacon
Kongred fast mein Mutter
Beiträge: 37
Registriert: 09.07.2011 - 13:08
Wohnort: Osnabrück

Beitragvon Streaky Bacon » 29.09.2011 - 13:15

Danke für den Hinweis.

Zur Wärme kann ich noch nicht viel sagen. Die Kings sind an den Kühlrippen ungefähr gleich warm. Ich denke, das ist es nicht.

Ich bleibe bei meinem Bauchgefühl, dass Microcodes (in meinem Fall!) für die Stabilität unerheblich sind, und der Fehler irgendwo in der Slotket-Kombination zu suchen ist. Ein paar Dual-taugliche Slotkets (auch ein S370-DL) sind auf dem Weg zu mir. Werde damit testen und dann berichten. Drückt mir die Daumen :)
-running- AMD Bulldozer FX-8150 LC :: Asrock 890FX Deluxe5 :: 16GB Corsair DDR3-1600 :: Zotac GTX 470 AMP LC :: OCZ Vertex III 120GB :: 750GB HDD :: OCZ 600W :: Win7 Pro x64
-running- Tualatin 1400 :: UGW 370GU :: Asus CUBX :: 768MB MDT CL3 :: GeForce FX5900 Ultra :: 3D Blaster V2 12MB SLI :: SB AWE64 Gold :: 250GB HDD :: Win98SE & WinXP Dual Boot
-in progress- Tuleron 1400 :: PL-iP3/T :: Gigabyte GA-6BA :: 512MB :: GeForce FX5200 :: V1 4MB :: SB AWE64 :: 80GB HDD :: Win98SE
-pending- 2x Tualatin 1400 :: MSI 9105 :: 1GB DDR :: HD3850 AGP
-pending- P4 3.06 :: Shuttle SS51G :: 2GB DDR :: V5 5500 AGP

Benutzeravatar
CaptainP
370-beiniger Prophet
Beiträge: 2925
Registriert: 06.04.2003 - 22:15
Wohnort: Da wo die A67 lang geht

Beitragvon CaptainP » 29.09.2011 - 14:03

Evlt. liegts auch am Netzteil.
Ist es ein altes 350Watt Standard oder ein passendes Server NT?

Teletobi
Mutter von Admin
Beiträge: 293
Registriert: 23.01.2007 - 10:51
Wohnort: bei FFM

Beitragvon Teletobi » 29.09.2011 - 16:48

Bei den S370-DL musst du laut Kalimero auch den richtigen erwischen. Sein Foto:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
i440BX
Mutter von Admin
Beiträge: 301
Registriert: 31.03.2007 - 22:44
Wohnort: Jülich
Kontaktdaten:

Beitragvon i440BX » 29.09.2011 - 18:10

Ich hab irgendwo noch zwei LinLin Adapter. Die kannste mal haben, wenn ich sie in meinen Umzugskisten gefunden habe.
300 Teilige Intel CPU Sammlung

Platten-Server
SL7PR - Foxconn BilligMobo - 1280MB - Onboard Sound und Grafik - 500GB+500GB+250GB+250GB @Silicon Image IDE Controller - 500GB+500GB @Onboard SATA - 250GB+CD @Onboard IDE - 1TB + 750GB Software Raid5 via mdadm + 2x Spare - Ubuntu 10.04 Desktop

A80286
A80286-8 CLCC @ 10MHZ per neuem Quarz - 640KB - 384KB EMS - 3,5Zoll b:/ - 50MB c:/ - Mitsumi CD per ISA Karte f:/ - DOS 5.0 - Win 3.1[/size]

Benutzeravatar
Streaky Bacon
Kongred fast mein Mutter
Beiträge: 37
Registriert: 09.07.2011 - 13:08
Wohnort: Osnabrück

Beitragvon Streaky Bacon » 29.09.2011 - 20:54

i440BX hat geschrieben:Ich hab irgendwo noch zwei LinLin Adapter. Die kannste mal haben, wenn ich sie in meinen Umzugskisten gefunden habe.

Sehr cool :) Bitte vergiss mich nicht.

Bezüglich Slotket: Es ist Rev. 1.02. Aber ich kann erst erkennen ob es die korrekte Ausführung ist, wenn ich es habe.
-running- AMD Bulldozer FX-8150 LC :: Asrock 890FX Deluxe5 :: 16GB Corsair DDR3-1600 :: Zotac GTX 470 AMP LC :: OCZ Vertex III 120GB :: 750GB HDD :: OCZ 600W :: Win7 Pro x64
-running- Tualatin 1400 :: UGW 370GU :: Asus CUBX :: 768MB MDT CL3 :: GeForce FX5900 Ultra :: 3D Blaster V2 12MB SLI :: SB AWE64 Gold :: 250GB HDD :: Win98SE & WinXP Dual Boot
-in progress- Tuleron 1400 :: PL-iP3/T :: Gigabyte GA-6BA :: 512MB :: GeForce FX5200 :: V1 4MB :: SB AWE64 :: 80GB HDD :: Win98SE
-pending- 2x Tualatin 1400 :: MSI 9105 :: 1GB DDR :: HD3850 AGP
-pending- P4 3.06 :: Shuttle SS51G :: 2GB DDR :: V5 5500 AGP

Benutzeravatar
Kalimero
Kongred fast mein Mutter
Beiträge: 44
Registriert: 06.02.2009 - 14:22
Wohnort: Kölner-Bucht
Kontaktdaten:

Beitragvon Kalimero » 30.09.2011 - 00:29

Hallo Zusammen!

Noch zur Info: S370 - DL Rev 1.02 - A02 0BT020
MSI6905 Master Ver: 2

Aber wie auf den Bildern oben schön zu sehen ist, es kommt wohl auch auf diesen Chip an, von dem ich nicht (mehr)weiß was der genau macht.

In Japan haben sie es vor Jahren mit extremen Lötarbeiten und Bios Basteleien auch zum laufen bekommen.Overclocking nach PLL-Tausch war wohl auch in maßen möglich.
Aber meine Recherchen u.a. im 2CPU Forum und über Google brachten leider keinen Erfolg.

@ Tobi:Ob es auch mit der IBM Rev 6868 52G funktioniert weiß ich nicht.
Würde mich aber auch interessieren.

Falls jemand hier aus dem Forum schon an der IBM-Büchse bei EBay dran ist, bitte, bitte Bescheid geben.Es juckt mich gerade in den Fingern da mitzubieten.

@Streaky Bacon: Hast Du auch ein IBM Board oder ist es nur das "normale" OR840? Das Fujitsu/Siemens funktionierte bei mir auch nicht.
IBM Or840 2xP[font=Tahoma][/font]3-S 1400MHz, 2GB RDRAM 800-45ns, Samsung 840Pro, HD3850

Benutzeravatar
Streaky Bacon
Kongred fast mein Mutter
Beiträge: 37
Registriert: 09.07.2011 - 13:08
Wohnort: Osnabrück

Beitragvon Streaky Bacon » 30.09.2011 - 08:58

Wenn ich mich selbst zitieren darf :)

Ich habe ein Intel OR840 Rev 701 (Intel Sticker auf dem Board). Das IBM Bios zu flashen habe ich versucht - erfolglos.
-running- AMD Bulldozer FX-8150 LC :: Asrock 890FX Deluxe5 :: 16GB Corsair DDR3-1600 :: Zotac GTX 470 AMP LC :: OCZ Vertex III 120GB :: 750GB HDD :: OCZ 600W :: Win7 Pro x64
-running- Tualatin 1400 :: UGW 370GU :: Asus CUBX :: 768MB MDT CL3 :: GeForce FX5900 Ultra :: 3D Blaster V2 12MB SLI :: SB AWE64 Gold :: 250GB HDD :: Win98SE & WinXP Dual Boot
-in progress- Tuleron 1400 :: PL-iP3/T :: Gigabyte GA-6BA :: 512MB :: GeForce FX5200 :: V1 4MB :: SB AWE64 :: 80GB HDD :: Win98SE
-pending- 2x Tualatin 1400 :: MSI 9105 :: 1GB DDR :: HD3850 AGP
-pending- P4 3.06 :: Shuttle SS51G :: 2GB DDR :: V5 5500 AGP

Teletobi
Mutter von Admin
Beiträge: 293
Registriert: 23.01.2007 - 10:51
Wohnort: bei FFM

Beitragvon Teletobi » 30.09.2011 - 09:24

@Kalimero: Bis gestern habe ich sie noch beobachtet ;-) Jetzt ist sie weg...Du?

Edith, da ist sie ja doch noch...
http://www.ebay.de/itm/PC-IBM-INTELLIST ... 48421e927b

Würde ich ja schon nehmen, werde aber bis Weihnachten nicht zum Basteln kommen da in Spanien am Arbeiten. Ich lasse Euch also den Vortritt. Es kommen bestimmt noch neue rein...

Benutzeravatar
Streaky Bacon
Kongred fast mein Mutter
Beiträge: 37
Registriert: 09.07.2011 - 13:08
Wohnort: Osnabrück

Beitragvon Streaky Bacon » 05.10.2011 - 14:26

Ich hab sie :) Ist heute angekommen, das schmucke Stück. Eben in der Mittagspause habe ich einen kurzen Blick drauf geworfen: Board-Revision ist laut Aufkleber -702, und es ist ein deutsches IBM BIOS drauf.

Weitere Infos folgen.
-running- AMD Bulldozer FX-8150 LC :: Asrock 890FX Deluxe5 :: 16GB Corsair DDR3-1600 :: Zotac GTX 470 AMP LC :: OCZ Vertex III 120GB :: 750GB HDD :: OCZ 600W :: Win7 Pro x64
-running- Tualatin 1400 :: UGW 370GU :: Asus CUBX :: 768MB MDT CL3 :: GeForce FX5900 Ultra :: 3D Blaster V2 12MB SLI :: SB AWE64 Gold :: 250GB HDD :: Win98SE & WinXP Dual Boot
-in progress- Tuleron 1400 :: PL-iP3/T :: Gigabyte GA-6BA :: 512MB :: GeForce FX5200 :: V1 4MB :: SB AWE64 :: 80GB HDD :: Win98SE
-pending- 2x Tualatin 1400 :: MSI 9105 :: 1GB DDR :: HD3850 AGP
-pending- P4 3.06 :: Shuttle SS51G :: 2GB DDR :: V5 5500 AGP


Zurück zu „Boards“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste