Der Wahnsinn hat einen Namen: OR840

Mainboardprobleme, Tipps & Tricks

Moderators: Rio71, MOD-Team

User avatar
Streaky Bacon
Kongred fast mein Mutter
Posts: 37
Joined: 09.07.2011 - 13:08
Location: Osnabrück

Der Wahnsinn hat einen Namen: OR840

Post by Streaky Bacon » 29.07.2011 - 08:32

Hey Leute,

mein erstes Retro System (Sig ;)) war ja ziemlich easy-peasy. Das hatte ich echt schnell am laufen, und abgesehen von einem BIOS Flash und einem einzusetzenden Lin Lin war daran nichts wirklich Besonderes. Jetzt habe ich mir -verrückt wie ich manchmal bin- etwas neues ausgedacht. Ich habe mir für einen Euro eine Diva angelacht: OR840 v. -701! Die ganz Alteingesessenen werden diese Zicke sicher noch kennen, hehe. Ich möchte darauf zunächst eine Dual-Coppermine-Kombinaton, und später irgendwann, wenn ich das passende Zeug zusammen hab, einen Dual Tualatin drauf laufen lassen (in der Konfiguration, die auch Calimero am laufen hat). Mein erstes und zugleich größtes Problem ist jetzt aber das hier: Es läuft nicht an! Bildschirm bleibt schwarz! Hier ein paar Daten zu den Komponenten:

- OR840 v. 701 (als "lag lange rum, aber läuft" gebuchtet), es hat einen Intel-Sticker
- 2x Coppermine 1 GHz / 1.7V / identisches Stepping
- 2x 256MB identischen Samsung RDRAM (800-40 bzw 256/8)
- 2x Foxconn CRIMM
- verschiedene AGP- und PCI-Karten zum Testen

Also zunächst hab ich das ganze Krams zusammengebastelt...

- und konnte dem Brett beim ersten Start (und NUR beim ersten Start) tatsächlich eine Beepcode-Kombination entlocken, ich weiß aber nicht mehr welche, ich glaube 1-3-irgendwas.
- Bild bekam ich bis jetzt noch gar keins zu sehen, egal welche Karte
- Das Board reagiert nicht auf den PWR-Button, es springt nur an, wenn ich den Stromstecker einstecke
- Lüfter laufen an, die CPUs werden warm, der Speicher bleibt kalt, kein Bild, kein Beep

In meinem Halbwissen bezogen auf dieses Board hab ich dann mal ein wenig umgejumpert und hab dann wohl auch den Recovery-Mode gejumpert. Seitdem gibt es auch keine Beepcodes mehr + immer noch kein Bild, und schon gar kein POST. Verwunderlich ist, dass das Floppylaufwerk nicht anspringt, um zu recovern. Es sollte doch eigentlich irgendwann losgehen mit der Prozedur, aber da passiert nix!

Mögliche Fehlerquellen:
- falscher Speicher (bleibt kalt)?
- falsche CPUs? Unwahrscheinlich, ich habe 6 identische 1GHz-Kupferminen, alle werden warm & laufen in anderen Boards
- muss AUX eventuell gesteckt sein? Konnte ich nicht testen bis jetzt.
- Batterie leer?

Tja, da steh ich nun. Gestern Abend hab ich irgendwann resigniert und hoffe, irgendjemand von euch hat eine Ahnung, wie ich das Teil reanimieren kann, bevor ich jetzt auf gut Glück irgendwelches Zeugs kaufe, was dann doch nicht funktioniert.

Danke schon mal und viele Grüße
Streaky Bacon
-running- AMD Bulldozer FX-8150 LC :: Asrock 890FX Deluxe5 :: 16GB Corsair DDR3-1600 :: Zotac GTX 470 AMP LC :: OCZ Vertex III 120GB :: 750GB HDD :: OCZ 600W :: Win7 Pro x64
-running- Tualatin 1400 :: UGW 370GU :: Asus CUBX :: 768MB MDT CL3 :: GeForce FX5900 Ultra :: 3D Blaster V2 12MB SLI :: SB AWE64 Gold :: 250GB HDD :: Win98SE & WinXP Dual Boot
-in progress- Tuleron 1400 :: PL-iP3/T :: Gigabyte GA-6BA :: 512MB :: GeForce FX5200 :: V1 4MB :: SB AWE64 :: 80GB HDD :: Win98SE
-pending- 2x Tualatin 1400 :: MSI 9105 :: 1GB DDR :: HD3850 AGP
-pending- P4 3.06 :: Shuttle SS51G :: 2GB DDR :: V5 5500 AGP

User avatar
Streaky Bacon
Kongred fast mein Mutter
Posts: 37
Joined: 09.07.2011 - 13:08
Location: Osnabrück

Post by Streaky Bacon » 30.07.2011 - 12:51

Mein Verdacht erhärtet sich immer mehr, dass das Ding inne fritten ist. Ich habe ein altes Netzteil mit 6-poligem AUX Stecker auftreiben können. Wenn ich nun AUX stecke, und testweise auch AGP AUX, passiert genau das selbe: Wenn ich das NT einschalte, springen die Lüfter an und die CPUs werden warm. Speicher bleibt kalt. Bild hab ich dem Teil bis jetzt immer noch keins entlocken können - nur die Beepcode Kombination beim allerersten Start - danach nie wieder. Darüber hinaus reagiert das Brett immer noch nicht auf den Powerbutton.

Ich versuche jetzt noch anderen Speicher und eine andere Batterie. Danach hau ich das Teil weg, glaub ich :)
-running- AMD Bulldozer FX-8150 LC :: Asrock 890FX Deluxe5 :: 16GB Corsair DDR3-1600 :: Zotac GTX 470 AMP LC :: OCZ Vertex III 120GB :: 750GB HDD :: OCZ 600W :: Win7 Pro x64
-running- Tualatin 1400 :: UGW 370GU :: Asus CUBX :: 768MB MDT CL3 :: GeForce FX5900 Ultra :: 3D Blaster V2 12MB SLI :: SB AWE64 Gold :: 250GB HDD :: Win98SE & WinXP Dual Boot
-in progress- Tuleron 1400 :: PL-iP3/T :: Gigabyte GA-6BA :: 512MB :: GeForce FX5200 :: V1 4MB :: SB AWE64 :: 80GB HDD :: Win98SE
-pending- 2x Tualatin 1400 :: MSI 9105 :: 1GB DDR :: HD3850 AGP
-pending- P4 3.06 :: Shuttle SS51G :: 2GB DDR :: V5 5500 AGP

User avatar
Tweakstone
Mutter und Vater von Admin
Posts: 660
Joined: 01.03.2007 - 22:56
Location: Versmold

Post by Tweakstone » 31.07.2011 - 14:34

Hast du mal probiert kleinere CPUs einzusetzen? zB 500er?
Vielleicht ist ein Uralt BIOS drauf, das mit den 1000ern nichts anfangen kann.
Oder auch kleinere RAMBUS Module. 2 64er wären ideal für den ersten Test.

Mein Compaq i840 Brett wollte anfangs auch keine großen Module, nur 2 64er gingen mit dem Ur-BIOS. Symptome waren gleich den deinen..
---- Meine Grafikkartensammlung ----

[rainbow]
Rechnerfarm (Update Februar 2011):[/rainbow]

Hauptsys: Phenom II X1055T :: 2x 2GB Team Elite PC1333 :: Asus M4A89TD Pro :: GTX465/1GB :: Seagate Cheetah 300GB 15000RPM SAS @ LSI 3041E-R :: Asus Xonar DX :: Windows Seven Pro 64Bit
Shuttle: Athlon X2 4400+ @ 2,65GHz :: 2x1GB Samsung PC400 :: 2x WD 1600YS RAID 0 :: Radeon 4850 1GB :: IBM (Pioneer) DVD-ROM :: WinXP Pro SP2
SD-RAM Tribute: Barton 2500+ @ 2,3GHz :: 3x 512MB Wichmann PC133 SDR :: A7V133 :: X850XT-PE :: 36GB Raptor @ Adaptec 1420SA :: 80GB WD IDE :: Win2k SP4
Tribute to the Goddess: Athlon XP-m 2600+ @ 2,5GHz :: 512MB Corsair XMS Pro 400 :: Enmic 8TTX2+ :: Voodoo 5 6000 Rev. 3700A :: Creative SB Live 5.1 :: Plextor PX116A DVD-ROM :: Win98 SE / WinXP SP2 Dualboot
Bigfoot Tribute: CuMine 650MHz :: 4x 64MB RAM :: P3B-F :: BF1,2GB | CY4,3GB | CY6,4GB | TX12GB | 2x TS12,7GB :: Voodoo 3 3000 :: Kenwood True-X 72x CD-ROM :: Win98 SE
Klümpchen: Compaq Presario 5170 (Micro Tower) :: Katmai 350MHz :: 128MB SDR :: Miro Highscore 3D (Voodoo1 6MB) :: Sony 16x Slot-In CD-ROM :: Win98SE
V2SLI Tribute: CuMine 750@862MHz :: 2x 256MB SDR :: P3B-F :: Rage Pro AiW :: 2x Gainward Dragon 3000 (Voodoo2 12MB) @ SLI :: Adaptec 2940UW :: Creative Encore MPEG2/DVD Karte :: Intel Pro100+ NIC :: SB64AWE Gold :: 2x 4GB IBM SCSI-2 :: Seagate 18GB U160 :: 10GB Quantum IDE :: 13,5GB IBM IDE :: Pioneer 32x Slot-In CD-ROM :: Mitsumi 4x CD-RW <--- Das alles (+ Floppy) in nem Mini Tower ;) :: Win98SE
LAN Dedicated Oldschool-Gameserver: Dual Katmai 500MHz :: 4x 256MB SDR :: GA-BXD :: GF2MX :: 60GB IBM Deathstar :: Eingebaut in alten Riesen-SCSI Scanner :D :: Win2k3 Enterprise Server SP1
Server: Asrock ALiveNF7G-HDready :: Athlon X2 BE2300 :: 4x 1GB Kingston HyperX PC900 :: 250GB WS SATA II :: 3x Hitachi 2TB RAID5 @ Promise EX4650 :: WD 500GB SATA II :: Win2k8 R2 Standard
Server2: Dual Sossaman Xeon 2GHz ES :: 6x1GB PC400 DDR2 Kingston ECC :: Tyan Tiger i7520SD :: 5x 147GB 10k RPM @ RAID5 :: 3x 36GB 15k RPM @ RAID5 :: HP Smartarray 6400 192MB :: Matrox G550 PCI-E 1x :: Adaptec 2940UW :: Pioneer Slot-In DVD-ROM SCSI :: Pioneer DVD-RW (2x) SCSI :: Fujitsu MO-Laufwerk SCSI :: Quantum 3D Obsidian 200SBi :: Win2k3 Enterprise SP2
Test-PC 1: MAD T-Bird C 1400MHz :: 256MB SDR PC150CL2 :: Asus A7V133-C Rev. 1.05. :: Maxtor 20GB 7.200RPM :: Graka: wechselnd, eine meiner ca. 200Stk ;) WinXP Home SP3
Test-PC 2: MAD Athlon64 X2 3800+ @ 2,4GHz :: 512MB DDR PC400 :: Asrock 939Dual-SATA2. :: WD2500JS 7.200RPM :: Graka: wechselnd, eine meiner ca. 200Stk ;) WinXP Home SP3
Notebooks: IBM T23 :: IBM T30 :: IBM T43p :: IBM 240X :: IBM 380D :: IBM 560X :: IBM 600X :: IBM 701C :: IBM 701CS :: IBM 755CD :: IBM 755CDV :: IBM 770 :: IBM 770Z :: IBM 860 :: IBM A31p :: IBM G40 :: IBM G41 :: IBM X24 :: IBM X31 :: IBM X41 :: IBM Transnote
Obsidian SB100-4440 Tribute Sys: Asus P2B-B :: PII OD SL2KE @ Tyan Slot1-Socket8 Card :: 2x256MB PC100 Reg ECC SD-RAM :: Elsa Gloria-XXL :: Quantum 3D Obsidian SB100-4440 :: 2x 18GB Hitachi U160-SCSI 10.000RPM @ RAID0 :: Adaptec 3210S 128MB :: Pioneer Slot-In DVD-ROM :: SB AWE32 :: 3Com 10/100MBit LAN PCI :: NT4 SP6

User avatar
Streaky Bacon
Kongred fast mein Mutter
Posts: 37
Joined: 09.07.2011 - 13:08
Location: Osnabrück

Post by Streaky Bacon » 31.07.2011 - 17:55

Ich habe zwei 550er (FSB 100, identisches Stepping) probiert. Kein Erfolg, selbe Symptome wie oben beschrieben.

Der Verkäufer versicherte mir, dass das Brett bei ihm sowohl mit FSB 100 als auch FSB 133 CPUs lief, allerdings sei das schon eine ganze Weile her. Er verwendete 4x 128MB Module, aber Details dazu wusste er nicht mehr. Ich schau mal, dass ich mir die Tage kleinere RIMMs buchte, vielleicht liegt es ja wirklich daran.

Ach ja Tweakstone, wegen dem Asus Adapter: Ich schreib dir dazu kurzfristig noch 'ne PM. Bitte nicht verplanen das Teil, ich nehm ihn auf jeden Fall. Bin nur wegen Arbeit momentan zeitlich ein wenig unflexibel :)
-running- AMD Bulldozer FX-8150 LC :: Asrock 890FX Deluxe5 :: 16GB Corsair DDR3-1600 :: Zotac GTX 470 AMP LC :: OCZ Vertex III 120GB :: 750GB HDD :: OCZ 600W :: Win7 Pro x64
-running- Tualatin 1400 :: UGW 370GU :: Asus CUBX :: 768MB MDT CL3 :: GeForce FX5900 Ultra :: 3D Blaster V2 12MB SLI :: SB AWE64 Gold :: 250GB HDD :: Win98SE & WinXP Dual Boot
-in progress- Tuleron 1400 :: PL-iP3/T :: Gigabyte GA-6BA :: 512MB :: GeForce FX5200 :: V1 4MB :: SB AWE64 :: 80GB HDD :: Win98SE
-pending- 2x Tualatin 1400 :: MSI 9105 :: 1GB DDR :: HD3850 AGP
-pending- P4 3.06 :: Shuttle SS51G :: 2GB DDR :: V5 5500 AGP

User avatar
Tweakstone
Mutter und Vater von Admin
Posts: 660
Joined: 01.03.2007 - 22:56
Location: Versmold

Post by Tweakstone » 31.07.2011 - 20:06

Alles klar, liegt bereit das Teil ;)
---- Meine Grafikkartensammlung ----

[rainbow]
Rechnerfarm (Update Februar 2011):[/rainbow]

Hauptsys: Phenom II X1055T :: 2x 2GB Team Elite PC1333 :: Asus M4A89TD Pro :: GTX465/1GB :: Seagate Cheetah 300GB 15000RPM SAS @ LSI 3041E-R :: Asus Xonar DX :: Windows Seven Pro 64Bit
Shuttle: Athlon X2 4400+ @ 2,65GHz :: 2x1GB Samsung PC400 :: 2x WD 1600YS RAID 0 :: Radeon 4850 1GB :: IBM (Pioneer) DVD-ROM :: WinXP Pro SP2
SD-RAM Tribute: Barton 2500+ @ 2,3GHz :: 3x 512MB Wichmann PC133 SDR :: A7V133 :: X850XT-PE :: 36GB Raptor @ Adaptec 1420SA :: 80GB WD IDE :: Win2k SP4
Tribute to the Goddess: Athlon XP-m 2600+ @ 2,5GHz :: 512MB Corsair XMS Pro 400 :: Enmic 8TTX2+ :: Voodoo 5 6000 Rev. 3700A :: Creative SB Live 5.1 :: Plextor PX116A DVD-ROM :: Win98 SE / WinXP SP2 Dualboot
Bigfoot Tribute: CuMine 650MHz :: 4x 64MB RAM :: P3B-F :: BF1,2GB | CY4,3GB | CY6,4GB | TX12GB | 2x TS12,7GB :: Voodoo 3 3000 :: Kenwood True-X 72x CD-ROM :: Win98 SE
Klümpchen: Compaq Presario 5170 (Micro Tower) :: Katmai 350MHz :: 128MB SDR :: Miro Highscore 3D (Voodoo1 6MB) :: Sony 16x Slot-In CD-ROM :: Win98SE
V2SLI Tribute: CuMine 750@862MHz :: 2x 256MB SDR :: P3B-F :: Rage Pro AiW :: 2x Gainward Dragon 3000 (Voodoo2 12MB) @ SLI :: Adaptec 2940UW :: Creative Encore MPEG2/DVD Karte :: Intel Pro100+ NIC :: SB64AWE Gold :: 2x 4GB IBM SCSI-2 :: Seagate 18GB U160 :: 10GB Quantum IDE :: 13,5GB IBM IDE :: Pioneer 32x Slot-In CD-ROM :: Mitsumi 4x CD-RW <--- Das alles (+ Floppy) in nem Mini Tower ;) :: Win98SE
LAN Dedicated Oldschool-Gameserver: Dual Katmai 500MHz :: 4x 256MB SDR :: GA-BXD :: GF2MX :: 60GB IBM Deathstar :: Eingebaut in alten Riesen-SCSI Scanner :D :: Win2k3 Enterprise Server SP1
Server: Asrock ALiveNF7G-HDready :: Athlon X2 BE2300 :: 4x 1GB Kingston HyperX PC900 :: 250GB WS SATA II :: 3x Hitachi 2TB RAID5 @ Promise EX4650 :: WD 500GB SATA II :: Win2k8 R2 Standard
Server2: Dual Sossaman Xeon 2GHz ES :: 6x1GB PC400 DDR2 Kingston ECC :: Tyan Tiger i7520SD :: 5x 147GB 10k RPM @ RAID5 :: 3x 36GB 15k RPM @ RAID5 :: HP Smartarray 6400 192MB :: Matrox G550 PCI-E 1x :: Adaptec 2940UW :: Pioneer Slot-In DVD-ROM SCSI :: Pioneer DVD-RW (2x) SCSI :: Fujitsu MO-Laufwerk SCSI :: Quantum 3D Obsidian 200SBi :: Win2k3 Enterprise SP2
Test-PC 1: MAD T-Bird C 1400MHz :: 256MB SDR PC150CL2 :: Asus A7V133-C Rev. 1.05. :: Maxtor 20GB 7.200RPM :: Graka: wechselnd, eine meiner ca. 200Stk ;) WinXP Home SP3
Test-PC 2: MAD Athlon64 X2 3800+ @ 2,4GHz :: 512MB DDR PC400 :: Asrock 939Dual-SATA2. :: WD2500JS 7.200RPM :: Graka: wechselnd, eine meiner ca. 200Stk ;) WinXP Home SP3
Notebooks: IBM T23 :: IBM T30 :: IBM T43p :: IBM 240X :: IBM 380D :: IBM 560X :: IBM 600X :: IBM 701C :: IBM 701CS :: IBM 755CD :: IBM 755CDV :: IBM 770 :: IBM 770Z :: IBM 860 :: IBM A31p :: IBM G40 :: IBM G41 :: IBM X24 :: IBM X31 :: IBM X41 :: IBM Transnote
Obsidian SB100-4440 Tribute Sys: Asus P2B-B :: PII OD SL2KE @ Tyan Slot1-Socket8 Card :: 2x256MB PC100 Reg ECC SD-RAM :: Elsa Gloria-XXL :: Quantum 3D Obsidian SB100-4440 :: 2x 18GB Hitachi U160-SCSI 10.000RPM @ RAID0 :: Adaptec 3210S 128MB :: Pioneer Slot-In DVD-ROM :: SB AWE32 :: 3Com 10/100MBit LAN PCI :: NT4 SP6

Teletobi
Mutter von Admin
Posts: 293
Joined: 23.01.2007 - 10:51
Location: bei FFM

Post by Teletobi » 01.08.2011 - 16:34

Bei meinen Eltern liegt noch eins rum, ich hab Calimeros Config nicht zum Laufen gebracht, hatte allerdings auch nicht sein Intel-Brett! Wenn Du magst kann ich es dir vermachen!

Teletobi
Mutter von Admin
Posts: 293
Joined: 23.01.2007 - 10:51
Location: bei FFM

Post by Teletobi » 02.08.2011 - 12:55

- muss AUX eventuell gesteckt sein? Konnte ich nicht testen bis jetzt.
- Batterie leer?
AUX hatte ich immer gesteckt, aber auch nie ohne probiert.
Batterie aus nem andern Board nehmen! Und zwischendrin ruhig mal 30 min vergehen lassen!

User avatar
Streaky Bacon
Kongred fast mein Mutter
Posts: 37
Joined: 09.07.2011 - 13:08
Location: Osnabrück

Post by Streaky Bacon » 09.08.2011 - 19:36

Manchmal ist es besser, nicht aufzugeben. Ich konnte dem Brett eine Beepcode Kombination entlocken. Die Batterie die bei Lieferung drin war funktionierte nicht, die zweite funktionierte auch nicht (obwohl neu), erst die DRITTE CR2032, die eigentlich nicht passt (ich habe sie testweise mit einem Gegenstand eingeklemmt) funktionierte und das Board reagiert endlich auf den Powerbutton! Gut dass ich es nicht in hohem Bogen weggeschmissen habe.

Aktueller Stand: Beepcode 1-2-6, "Memory technology not supported". Immerhin ein klarer Status :rolleyes:

Passiert mit Samsung 2x 256MB/8/800-40 // 2x CRIMM ebenso wie mit Samsung 2x 512MB/16/800-45 // 2x CRIMM. Als CPUs hatte ich jetzt die 550er P3s gesteckt. Ergo war Tweakstones Vermutung korrekt. Thx! Leider sind die 64MB Module immer noch nicht da. Jetzt warte ich da noch viel mehr darauf, als ohnehin schon! Ich hoffe sie treffen kurzfristig ein.

Wieder im Rennen - More to come :)
Last edited by Streaky Bacon on 13.08.2011 - 15:02, edited 1 time in total.
-running- AMD Bulldozer FX-8150 LC :: Asrock 890FX Deluxe5 :: 16GB Corsair DDR3-1600 :: Zotac GTX 470 AMP LC :: OCZ Vertex III 120GB :: 750GB HDD :: OCZ 600W :: Win7 Pro x64
-running- Tualatin 1400 :: UGW 370GU :: Asus CUBX :: 768MB MDT CL3 :: GeForce FX5900 Ultra :: 3D Blaster V2 12MB SLI :: SB AWE64 Gold :: 250GB HDD :: Win98SE & WinXP Dual Boot
-in progress- Tuleron 1400 :: PL-iP3/T :: Gigabyte GA-6BA :: 512MB :: GeForce FX5200 :: V1 4MB :: SB AWE64 :: 80GB HDD :: Win98SE
-pending- 2x Tualatin 1400 :: MSI 9105 :: 1GB DDR :: HD3850 AGP
-pending- P4 3.06 :: Shuttle SS51G :: 2GB DDR :: V5 5500 AGP

Teletobi
Mutter von Admin
Posts: 293
Joined: 23.01.2007 - 10:51
Location: bei FFM

Post by Teletobi » 09.08.2011 - 22:13

Also flash als erstes mal das Bios solltest du die 64er bekommen! Das mit den 256ern wundert mich aber schon...sollten gehen! brauchste meines trotzdem?

User avatar
Tweakstone
Mutter und Vater von Admin
Posts: 660
Joined: 01.03.2007 - 22:56
Location: Versmold

Post by Tweakstone » 10.08.2011 - 20:08

Hehe schön zu hören jedenfalls 8)
Sollst ma sehn, wenn erst das aktuellste BIOS drauf is, entspannt sich die Lage. Hat bei mir auch gut geholfen :)
---- Meine Grafikkartensammlung ----

[rainbow]
Rechnerfarm (Update Februar 2011):[/rainbow]

Hauptsys: Phenom II X1055T :: 2x 2GB Team Elite PC1333 :: Asus M4A89TD Pro :: GTX465/1GB :: Seagate Cheetah 300GB 15000RPM SAS @ LSI 3041E-R :: Asus Xonar DX :: Windows Seven Pro 64Bit
Shuttle: Athlon X2 4400+ @ 2,65GHz :: 2x1GB Samsung PC400 :: 2x WD 1600YS RAID 0 :: Radeon 4850 1GB :: IBM (Pioneer) DVD-ROM :: WinXP Pro SP2
SD-RAM Tribute: Barton 2500+ @ 2,3GHz :: 3x 512MB Wichmann PC133 SDR :: A7V133 :: X850XT-PE :: 36GB Raptor @ Adaptec 1420SA :: 80GB WD IDE :: Win2k SP4
Tribute to the Goddess: Athlon XP-m 2600+ @ 2,5GHz :: 512MB Corsair XMS Pro 400 :: Enmic 8TTX2+ :: Voodoo 5 6000 Rev. 3700A :: Creative SB Live 5.1 :: Plextor PX116A DVD-ROM :: Win98 SE / WinXP SP2 Dualboot
Bigfoot Tribute: CuMine 650MHz :: 4x 64MB RAM :: P3B-F :: BF1,2GB | CY4,3GB | CY6,4GB | TX12GB | 2x TS12,7GB :: Voodoo 3 3000 :: Kenwood True-X 72x CD-ROM :: Win98 SE
Klümpchen: Compaq Presario 5170 (Micro Tower) :: Katmai 350MHz :: 128MB SDR :: Miro Highscore 3D (Voodoo1 6MB) :: Sony 16x Slot-In CD-ROM :: Win98SE
V2SLI Tribute: CuMine 750@862MHz :: 2x 256MB SDR :: P3B-F :: Rage Pro AiW :: 2x Gainward Dragon 3000 (Voodoo2 12MB) @ SLI :: Adaptec 2940UW :: Creative Encore MPEG2/DVD Karte :: Intel Pro100+ NIC :: SB64AWE Gold :: 2x 4GB IBM SCSI-2 :: Seagate 18GB U160 :: 10GB Quantum IDE :: 13,5GB IBM IDE :: Pioneer 32x Slot-In CD-ROM :: Mitsumi 4x CD-RW <--- Das alles (+ Floppy) in nem Mini Tower ;) :: Win98SE
LAN Dedicated Oldschool-Gameserver: Dual Katmai 500MHz :: 4x 256MB SDR :: GA-BXD :: GF2MX :: 60GB IBM Deathstar :: Eingebaut in alten Riesen-SCSI Scanner :D :: Win2k3 Enterprise Server SP1
Server: Asrock ALiveNF7G-HDready :: Athlon X2 BE2300 :: 4x 1GB Kingston HyperX PC900 :: 250GB WS SATA II :: 3x Hitachi 2TB RAID5 @ Promise EX4650 :: WD 500GB SATA II :: Win2k8 R2 Standard
Server2: Dual Sossaman Xeon 2GHz ES :: 6x1GB PC400 DDR2 Kingston ECC :: Tyan Tiger i7520SD :: 5x 147GB 10k RPM @ RAID5 :: 3x 36GB 15k RPM @ RAID5 :: HP Smartarray 6400 192MB :: Matrox G550 PCI-E 1x :: Adaptec 2940UW :: Pioneer Slot-In DVD-ROM SCSI :: Pioneer DVD-RW (2x) SCSI :: Fujitsu MO-Laufwerk SCSI :: Quantum 3D Obsidian 200SBi :: Win2k3 Enterprise SP2
Test-PC 1: MAD T-Bird C 1400MHz :: 256MB SDR PC150CL2 :: Asus A7V133-C Rev. 1.05. :: Maxtor 20GB 7.200RPM :: Graka: wechselnd, eine meiner ca. 200Stk ;) WinXP Home SP3
Test-PC 2: MAD Athlon64 X2 3800+ @ 2,4GHz :: 512MB DDR PC400 :: Asrock 939Dual-SATA2. :: WD2500JS 7.200RPM :: Graka: wechselnd, eine meiner ca. 200Stk ;) WinXP Home SP3
Notebooks: IBM T23 :: IBM T30 :: IBM T43p :: IBM 240X :: IBM 380D :: IBM 560X :: IBM 600X :: IBM 701C :: IBM 701CS :: IBM 755CD :: IBM 755CDV :: IBM 770 :: IBM 770Z :: IBM 860 :: IBM A31p :: IBM G40 :: IBM G41 :: IBM X24 :: IBM X31 :: IBM X41 :: IBM Transnote
Obsidian SB100-4440 Tribute Sys: Asus P2B-B :: PII OD SL2KE @ Tyan Slot1-Socket8 Card :: 2x256MB PC100 Reg ECC SD-RAM :: Elsa Gloria-XXL :: Quantum 3D Obsidian SB100-4440 :: 2x 18GB Hitachi U160-SCSI 10.000RPM @ RAID0 :: Adaptec 3210S 128MB :: Pioneer Slot-In DVD-ROM :: SB AWE32 :: 3Com 10/100MBit LAN PCI :: NT4 SP6

User avatar
Streaky Bacon
Kongred fast mein Mutter
Posts: 37
Joined: 09.07.2011 - 13:08
Location: Osnabrück

Post by Streaky Bacon » 13.08.2011 - 14:23

Das Ding läuft :)

Heute kamen die beiden 64MB-Module und eine neue Batterie (CR 2450) an. Es lief sofort, und ich habe zunächst das 255er BIOS aufgespielt. Keine bösen Überraschungen beim BIOS, es scheint alles Original-Intel zu sein, mit englischem BIOS und nem Pentium3-Logo beim POST - sowohl vor, als auch nach dem BIOS Update. Jetzt laufen auch die großen Rambus-Module ohne Probleme und ich installiere gerade testweise Win XP.

Testaufbau:

OR840 Rev. 701, BIOS 255 (AUX und AGP AUX mit Strom versorgt)
2x Slot1-Coppermine 1000/133 (was für Hitzköpfe!!)
4x 512MB Samsung RDRAM 800-45
V5 5500 AGP
120GB IDE
Stand-Ventilator :D

Die Kings sind auch schon da, mir fehlen aber noch die Lin Lins, und da scheint's momentan auch ganz schlecht auszusehen. Habe in der Bucht schon seit Wochen keine mehr gesehen. Wenn ich alles zusammen habe, geht der Wahnsinn vermutlich erst richtig los, haha :)
-running- AMD Bulldozer FX-8150 LC :: Asrock 890FX Deluxe5 :: 16GB Corsair DDR3-1600 :: Zotac GTX 470 AMP LC :: OCZ Vertex III 120GB :: 750GB HDD :: OCZ 600W :: Win7 Pro x64
-running- Tualatin 1400 :: UGW 370GU :: Asus CUBX :: 768MB MDT CL3 :: GeForce FX5900 Ultra :: 3D Blaster V2 12MB SLI :: SB AWE64 Gold :: 250GB HDD :: Win98SE & WinXP Dual Boot
-in progress- Tuleron 1400 :: PL-iP3/T :: Gigabyte GA-6BA :: 512MB :: GeForce FX5200 :: V1 4MB :: SB AWE64 :: 80GB HDD :: Win98SE
-pending- 2x Tualatin 1400 :: MSI 9105 :: 1GB DDR :: HD3850 AGP
-pending- P4 3.06 :: Shuttle SS51G :: 2GB DDR :: V5 5500 AGP

Teletobi
Mutter von Admin
Posts: 293
Joined: 23.01.2007 - 10:51
Location: bei FFM

Post by Teletobi » 13.08.2011 - 18:56

Also zwei Kings auf Upgradeware habe ich noch. liefen auf dem P3C-D damit SMP...gib schnell durch falls ich die einpacken soll!

User avatar
LuckyOldMan
Mutter und Vater von Admin
Posts: 624
Joined: 29.04.2007 - 18:13
Location: Dreiländereck B-D-NL

Post by LuckyOldMan » 15.08.2011 - 12:35

Zwei Kings (UGW od. auch andere Varianten) laufen nicht - so die Erfahrung der Testversuche, die FS03 und ich (und auch andere) gemacht haben. Ein King + Dummy-CPU ging meiner Erinnerung nach. Ist schon was her. ;)
Arbeits-Rechner (Chenbro-Tower/div):
#1: P3C-D - 2x PIII-S 1,4GHz (SL6BY) auf UGW - 1024MB RDRAM Samsung 800-40 - Asus V9999 GE/TD GF6800 256MB
#2: CUV4X-DLS - 2x PIII-S 1,4GHz (SL6BY) + LinLin - 3GB RAM Micron/Inf. Reg - MSI TD8X GF4 Ti4200 128MB
#3: P2B-DS (Tipperlinne-Mod) - 2x PIII-S 1,4GHz (SL6BY) auf Asus S370-DL + LinLin - 1024MB RAM Infineon PC133 - Asus V8420S 128MB
#4: TUSL2-C - PIII-S 1,4GHz@1,57GHz (SL6BY) - 512MB RAM Infineon PC133 - MSI VTD8X GF4 Ti4200 128MB
Server (in 19-Zoll-Gehäusen):
#1: TR-DLS - 2x PIII-S 1266MHz - 3,5GB RAM Micron Reg
#2: CUR-DLS - 2x PIII-S 1266MHz auf LinLin - 3,5GB RAM Micron Reg
#3: P2B-DS - 2x PIII-S 1266MHz auf Asus S370-DL + LinLin - 768MB RAM Infineon PC133
#4: P/I-P65UP5 + C-PKND + 2x PII 333MHz Slot1 - 384MB RAM EDO
#5: P/I-P65UP5 + C-6KND + 2x PPro 200MHz1MB - 256MB RAM EDO
#6: P/I-P65UP5 + C-P55T2D + 2x PI 233MHz - 256MB RAM EDO

Teletobi
Mutter von Admin
Posts: 293
Joined: 23.01.2007 - 10:51
Location: bei FFM

Post by Teletobi » 15.08.2011 - 15:11

@LOM you´re right man. Meine Conclusion war das man wie der Grieche der das DualKing am laufen hatte (Ich glaube ASus 370Dl+Linlin), wohl das IBM Board mit gehackten Mircocodes braucht ums wirklich laufen zu lassen!

User avatar
Kalimero
Kongred fast mein Mutter
Posts: 44
Joined: 06.02.2009 - 14:22
Location: Kölner-Bucht
Contact:

Post by Kalimero » 15.08.2011 - 20:51

Guten Abend !

Ich möchte hier mal helfend einspringen.
Um es gleich auszuschließen, am Bios muss man nix hacken, es reicht vollkommen die Microcodes (2Kb) des King, gegen irgend ein altes auf der Diskette auszutauschen.
Der Haken ist aber die Kombination von Asus 370DL+LinLin und MSI6905 Rev 2.x(gemoddet)+LinLin.
Das war es eigentlich
Zwei verschiedene Revisionen des IBM-Boards (CM6,42G) hab ich so zum Laufen gebracht.

Es war damals schon nervig bis es mal lief, aber heute LinLin für unter 50€, hab ich gar keine mehr gesehen, ASUS 370DL und MSI6905 Adapter gibt es ohne ende auf ebay, aber wenn man nach der Revision fragt, verstehen viele nur Bahnhof.
Es dauert halt bis man die Teile zusammen hat.
Ich würde es aber wieder machen weil es zeigt was in diesem alten Stück Technik noch steckt, wenn ein 1080i Video flüssig läuft und Crysis in voller Pracht 1024x768 gespielt werden kann.

Ich wünsche jedenfalls Gutes gelingen und wenn es dann läuft, Poste doch bitte Ergebnisse.

Schau doch auf meiner Nethands Seite vorbei, vielleicht hilft es ja.
IBM Or840 2xP[font=Tahoma][/font]3-S 1400MHz, 2GB RDRAM 800-45ns, Samsung 840Pro, HD3850

Post Reply