Welches Mobo fuer Prescott 3GHz, S775, mit AGP

Mainboardprobleme, Tipps & Tricks

Moderatoren: Rio71, MOD-Team

Benutzeravatar
maoki
Ruler von de Familie
Beiträge: 113
Registriert: 10.12.2008 - 01:57
Wohnort: Kassel

Welches Mobo fuer Prescott 3GHz, S775, mit AGP

Beitragvon maoki » 13.12.2010 - 08:02

Hi,
Habe einen P4 Prescott 3GHz (FSB 800) Sockel 775 .
Suche dafuer ein gutes (auch ohne OC optionen) Mobo mit AGP, moeglichst nicht Teuer. Was gibt's da fuer Bretter, die in Frage kaemen?
Wuerde halt gerne meine GeForce 7800GS AGP weiterbenutzen.
Die CPU hat 2MB L2 Cache.
Maoki

Systems:

Main: P4 3GHz@3 GHz(Prescott)@1,175V (E0-Stepping), Intel default Cooler mit Netzteil-Luefter, 2GB AENEON DDR RAM@200@2.5 3 3 7 (Timings fuer 166MHz),200MHz FSB, 120GB & 80GB HDD Seagate, AMD ATI X1650 Pro (Sapphire), WinTV2000, LG Optical DVD drives,Gigabyte GA-8I848E Hi-End Mobo (es uebervoltet die CPU ca.40mV) I848E Chipset, Xilence 500W PSU,
15" TFT FSC CTM5010, Logitech Ball mouse M-S61, BTC left-handed ergonomical keyboard BTC 8110M, ESS Solo-1 Soundcard (modded)

Second: Celeron 2,4 (Northwood Rev. D1)@2.8GHz, 1GB RAM Infineon PC3200 (2.0 3 3 7), GF4 MX400 PCI 64MB 64bit bus, 80GB HDD Seagate, LG DVD drives, Gigabyte GA8-SIML, Codegen 300W PSU, 15"CRT AOpen

Third: Tualatin Celeron 1300@1300MHz 1,4V , 512 MB SD-RAM Infineon @ CL2.0,2,2,5,
40GB HDD Maxtor, GF5200 128MB AGP NVidia, SONY CD-RW Drive & Toshiba DVD-ROM Drive, 440ZX based AOpen MX6B EZ mobo, FORTRON 145W PSU, ESS Solo-1 Sound on board, various monitors.

Fourth: Intel P4 Northwood 3,2HT @ default @ Intel GLC865 mobo (i865 Chipset), ATI X1650 256MB, 2GB RAM CORSAIR Value Select (running in Dual-channel mode), 40GB HDD ExcelStore, Solo-1 active Sound, DVD and CD ROM drive , Realtek and onboard LAN, Fujitsu Siemens TFT 15" No Name 350W PSU .

Privacy-PC: AMD Athlon 64 Venice 1,8Ghz@2,34GHz , Nvidia Geforce8800GTS, 420W COBA PSU, 1GB Aeneon PC 3200 RAM (2,5 3 3 7), 250GB Maxtor HDD IDE, DVD and CD-ROM Drives, NoName very silent CPU Cooler, Sound on board, 15" LCD MEDION, optical Logitech mouse.

Notebook:Toshiba T1910CS: 486SX 33MHz, 10GB HDD, 4MB RAM, Win95.

Sonst haufenweise Hardware aller art.

Benutzeravatar
Retrosystem
Kongred fast mein Mutter
Beiträge: 33
Registriert: 09.12.2010 - 07:26

Beitragvon Retrosystem » 13.12.2010 - 08:49

http://www.alternate.de/html/product/Ma ... Sockel+775

Hallo, Günstig ist immer so eine Sache!

Mir fehlen noch Angaben ob DDR 1oder2 also ein MIX-Board
Aber bittet die Möglichkeit doch noch auf PCI Express umzusteigen.

Dürfte aber noch gehen im Preis, da es Eigenschaften bietet, die auch später wieder von Anderen gefragt seien könnte.

Der Tipp an sich ist wohl die Umrüstung auf die neue Grafikkarten-Schnittstelle.
Aber sollte DDR1 noch im Betrieb sein würden die Kosten doch rasch nach Oben steigen.

So das ich Ihnen diese Mainboard, doch ans Herz legen möchte, da eine folge CPU auch noch gute Leistung bringt aber das können Sie der Produktbeschreibung entnehmen.
.Athlon K75 1000MHz auf K7V, AGP Voodoo5 5500 SD-RAM PC100 1,5GB
.Xeon Slot 2 SMP noch 900MHz mit AGP Voodoo 5 5500, 3,5GB Rambus 800/45
.P4 Sockel 478 2,8GHz AGP 3DLabs Realizm 200 2GB DDR 400
.Athlon 5050e 2*2,7GHz PCI-Express Nvidia 8800GTS DDR2 800
[font=Tahoma]Suche Slot 2 Adapter zu Sockel 370 oder zu Slot 1
Angebot gerne an mich[/font]
!

crazy_math
Mutter von Admin
Beiträge: 345
Registriert: 06.03.2009 - 14:45

Beitragvon crazy_math » 13.12.2010 - 09:38

Hättest du das 5Tage früher gesagt, hätte ich noch ein Asus P5P800SE gehabt.

Das AsRock ist aber auf jedenfall sehr gut und auch stabil, wenn man gewisse Dinge in Erfahrung bringt (Siehe Review). Einfach keine HD4670AGP verbauen, dann ist alles in Ordnung.

Main: NBs: x200, MacBook Pro 15"
Server: MS-9105, 2xP3-S1.52GHz, 3GB RAM, FX3000
Fun: Prescott 3.4GHz G1 @1.05V, S478, SB75G2, 2GB, HD3850AGP
Fun: Dual P-MMX 200MHz, GB DX586, 128MB RAM, Voodoo3 PCI, Win NT4/95
Fun: 939A790GMH, X2 3800+ @2x2.8GHz, 1.5GB RAM WinXP
WinME: MegaLine 17" NB mit P4 2.8GHz, 512MB, ATI9000

Benutzeravatar
maoki
Ruler von de Familie
Beiträge: 113
Registriert: 10.12.2008 - 01:57
Wohnort: Kassel

Beitragvon maoki » 13.12.2010 - 22:20

@Retrosystem:
Nun, es soll weiterhin DDR1 verwendet werden, die momentan hier in meinem jetzigen Main-PC sind. Ja, das Mobo ist schon ziemlich interesant.
@crazy_math:
Schade um das Asus, aber, Bedarf nach neuen Mobos kommt, wenn er kommt. Ist aber nicht schlimm. Was es die Grafikkarte fuer obengenanntes ASrock angeht: habe 'ne PowerColor HD3850AGP, die wegen Kompatibilaetsproblemen zu meinem jetzigen Mobo in der Ecke liegt. Laeuft also auch nicht auf jedem Mobo. Die wuerde ich natuerlich auch gerne wieder einsetzen. Und, wshalb sollte man eine HD4670AGP darauf nicht verbauen? Auch inkompatibel?
Maoki

Systems:

Main: P4 3GHz@3 GHz(Prescott)@1,175V (E0-Stepping), Intel default Cooler mit Netzteil-Luefter, 2GB AENEON DDR RAM@200@2.5 3 3 7 (Timings fuer 166MHz),200MHz FSB, 120GB & 80GB HDD Seagate, AMD ATI X1650 Pro (Sapphire), WinTV2000, LG Optical DVD drives,Gigabyte GA-8I848E Hi-End Mobo (es uebervoltet die CPU ca.40mV) I848E Chipset, Xilence 500W PSU,
15" TFT FSC CTM5010, Logitech Ball mouse M-S61, BTC left-handed ergonomical keyboard BTC 8110M, ESS Solo-1 Soundcard (modded)

Second: Celeron 2,4 (Northwood Rev. D1)@2.8GHz, 1GB RAM Infineon PC3200 (2.0 3 3 7), GF4 MX400 PCI 64MB 64bit bus, 80GB HDD Seagate, LG DVD drives, Gigabyte GA8-SIML, Codegen 300W PSU, 15"CRT AOpen

Third: Tualatin Celeron 1300@1300MHz 1,4V , 512 MB SD-RAM Infineon @ CL2.0,2,2,5,
40GB HDD Maxtor, GF5200 128MB AGP NVidia, SONY CD-RW Drive & Toshiba DVD-ROM Drive, 440ZX based AOpen MX6B EZ mobo, FORTRON 145W PSU, ESS Solo-1 Sound on board, various monitors.

Fourth: Intel P4 Northwood 3,2HT @ default @ Intel GLC865 mobo (i865 Chipset), ATI X1650 256MB, 2GB RAM CORSAIR Value Select (running in Dual-channel mode), 40GB HDD ExcelStore, Solo-1 active Sound, DVD and CD ROM drive , Realtek and onboard LAN, Fujitsu Siemens TFT 15" No Name 350W PSU .

Privacy-PC: AMD Athlon 64 Venice 1,8Ghz@2,34GHz , Nvidia Geforce8800GTS, 420W COBA PSU, 1GB Aeneon PC 3200 RAM (2,5 3 3 7), 250GB Maxtor HDD IDE, DVD and CD-ROM Drives, NoName very silent CPU Cooler, Sound on board, 15" LCD MEDION, optical Logitech mouse.

Notebook:Toshiba T1910CS: 486SX 33MHz, 10GB HDD, 4MB RAM, Win95.

Sonst haufenweise Hardware aller art.

crazy_math
Mutter von Admin
Beiträge: 345
Registriert: 06.03.2009 - 14:45

Beitragvon crazy_math » 13.12.2010 - 23:04

ALs ich die Club3D HD4670AGP verbaute, habe ich kein Signal bekommen, stattdessen kommen Signaltöne (Errorcode). Mit einer HD3850AGP, HD4670PCIe, etc. gabs das nicht. Folglich wird die HD4670AGP nicht laufen. Die HD3850 (2x Sapphire getestet) wird also problemlos laufen. Habe sie sogar so übertaktet, dass ich jetzt bei 160000 AM3 Punkten bin^^

Wichtig: Mit DDR1 läuft das Ding stabiler als mit DDR2. Grund: DDR2 wird häufig mit FSB667 gestartet. Das Board selber kommt etwa bis 340MHz. Wenn die CPU übertaktet wird, wird der Speicher mit übertaktet. Das heisst, DDR2 ist relativ schnell über FSB667 -> System bootet nicht mehr. Mit DDR1 hast du das Problem nicht. Meinen DDR1 habe ich auf 240 gebracht.

Mit DDR1 sind maximal 2GB möglich, mit DDR2 maximal 4GB, wobei dann nur 3 genutzt werden...


PS: Da Asus P5P800SE macht die 4GHz problemlos. und 4x1GB DDR1 sin debenfalls kein Problem.
Zuletzt geändert von crazy_math am 14.12.2010 - 11:13, insgesamt 1-mal geändert.

Main: NBs: x200, MacBook Pro 15"
Server: MS-9105, 2xP3-S1.52GHz, 3GB RAM, FX3000
Fun: Prescott 3.4GHz G1 @1.05V, S478, SB75G2, 2GB, HD3850AGP
Fun: Dual P-MMX 200MHz, GB DX586, 128MB RAM, Voodoo3 PCI, Win NT4/95
Fun: 939A790GMH, X2 3800+ @2x2.8GHz, 1.5GB RAM WinXP
WinME: MegaLine 17" NB mit P4 2.8GHz, 512MB, ATI9000

Benutzeravatar
Retrosystem
Kongred fast mein Mutter
Beiträge: 33
Registriert: 09.12.2010 - 07:26

Beitragvon Retrosystem » 14.12.2010 - 02:25

Klassiker Unterbauten

JA, einfach ist das nicht, vier Speicherbänke DDR1 bietet ja das Asus P5P800
Und somit der Klassik-Unterbau was AGP Angeht, echt zu entfehlen sollte Aufrüstung außer Acht gelassen werden.

Das ABIT AS8-3rd Eye, i865PE so wie das MSI 865PE Neo3-F, i865PE dürften auch noch in Betracht gezogen werden.

Wobei ich gestehen müsste, das ich mich nicht so weit auskenne mit den Tücken eines jeden Boards.
Da würde ich die Suchmaschine mit befragen.

ASRock

Doch das Erste Mainboard sollte Ihnen nur die Möglichkeiten auf eine neuere CPU, DDR2 und PCI-Express liefern, da habe ich einfach versucht etwas anzupreisen, was die neueren Komponenten unterstützt.

OC

mit der MSI können sie noch viel an Rechenleistung herauskitzeln, aber das ist auch immer von dem Kühlmitteln abhängig!

Hoffe da ist was bei für Sie, so das Sie eine gezielte Suche starten können.

Gruß, Andy.
.Athlon K75 1000MHz auf K7V, AGP Voodoo5 5500 SD-RAM PC100 1,5GB

.Xeon Slot 2 SMP noch 900MHz mit AGP Voodoo 5 5500, 3,5GB Rambus 800/45

.P4 Sockel 478 2,8GHz AGP 3DLabs Realizm 200 2GB DDR 400

.Athlon 5050e 2*2,7GHz PCI-Express Nvidia 8800GTS DDR2 800

[font=Tahoma]Suche Slot 2 Adapter zu Sockel 370 oder zu Slot 1
Angebot gerne an mich[/font]
!

crazy_math
Mutter von Admin
Beiträge: 345
Registriert: 06.03.2009 - 14:45

Beitragvon crazy_math » 21.02.2011 - 01:07

Bei Ricardo Schweiz gibt es im Moment ein P5P800-SE mit einem 3GHz Prozessor.

Angebot dauert bis 21.2. 21:40.

Falls du noch Interesse hast, kann ich es dir ersteigern und nach DE schicken (Müsste einfach die Versandkosten + den Kaufpreis haben). Sag halt das maximale Gebot, falls du selber kein Ricardo hast.

Im Moment ist es bei Fr. 10.-

Ich könnte es in ein Paket bis 2kg legen, dann werden die VK nicht so teuer, obwohl der Euro halt recht hoch ist.

Im Moment wäre alles zusammen (Slotblende scheint nicht dabei zu sein) Fr. 30.- -> ca. 23 Euro inkl. beim aktuellen Eurokurs.

http://www.ricardo.ch/kaufen/computer-u ... 635872160/

Main: NBs: x200, MacBook Pro 15"
Server: MS-9105, 2xP3-S1.52GHz, 3GB RAM, FX3000
Fun: Prescott 3.4GHz G1 @1.05V, S478, SB75G2, 2GB, HD3850AGP
Fun: Dual P-MMX 200MHz, GB DX586, 128MB RAM, Voodoo3 PCI, Win NT4/95
Fun: 939A790GMH, X2 3800+ @2x2.8GHz, 1.5GB RAM WinXP
WinME: MegaLine 17" NB mit P4 2.8GHz, 512MB, ATI9000


Zurück zu „Boards“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast