MSI MS-9105 Pro266TD Master AGP Propleme

Mainboardprobleme, Tipps & Tricks

Moderatoren: Rio71, MOD-Team

montey
Kongrede Bruda
Beiträge: 13
Registriert: 04.12.2008 - 10:41

MSI MS-9105 Pro266TD Master AGP Propleme

Beitragvon montey » 23.11.2010 - 20:37

Hey Leute!

Ich brauche mal Eure Hilfe!

Habe das besagte Mainboard letzte Woche geschossen. Es ist die Ver. 1.0.

Nun zu meinem Problem:

Der Rechner schmiert bei 3D Anwendungen beim Einsatz von Grafikkarten, neuer als die Geforce FX Reihe ab. Habe es mit einer FX5200, einer 6600GT und 7900GS probiert. Er friert schon im DXDiag ein und schmiert dann mit einem kurzen Bluescreen ab: NV4_disp.
Sollte ja eigentlich ein Treiberproblem sein.

Das Seltsame: Eine Geforce 4 MX 420 und eine Riva TNT 2 laufen tadellos.

Habe Chipsatztreiber installiert und schon viele verschiedene Treiber ausprobiert.

Liegt es ggf am AGP 8x? Aber normalerweise sollte man doch in den AGP 4x Slot alle AGP Karten betreiben können? Ich stoße echt an meine Grenzen. Habe schon alles mögliche ausprobiert.

Bei den Nachbarn habe ich ebenfalls mal angefragt:
http://www.computerbase.de/forum/showth ... p?t=818539

Aber bisher sind wir dort noch auf keine Lösung gekommen.


Ein paar Daten zum System:

MS 9105 Ver. 1.0
BIOS: 1.2x
1.25gb DDR400 (RAM ist getestet)
(noch) PIII 800MHz -> Die Kings sind bestellt :-)
350W Netzteil Enermax (2800er Athlon XP auf NF2U400 und 7900GT lüppt damit auch)


Ich hoffe, ihr könnt mir weiter helfen!


Viele Grüße

Nils

montey
Kongrede Bruda
Beiträge: 13
Registriert: 04.12.2008 - 10:41

Beitragvon montey » 24.11.2010 - 13:36

Schade, dass mir bisher noch niemand helfen konnte...

Habe mich mal weiter schlau gemacht und gelesen, dass es auch sein könnte, dass die neuen AGP Karten zu wenig Saft bekommen. Mit der AGP Driving Control/Value kann man das ja einstellen. Kennt jemand zufällig die Werte einer AGP 8x (6600GT) Karte?

Gruß Nils

montey
Kongrede Bruda
Beiträge: 13
Registriert: 04.12.2008 - 10:41

Beitragvon montey » 24.11.2010 - 15:32

HURAA! :-)

Es funktioniert endlich!

Nach wirklich tagelangem Rumprobieren habe ich endlich die Lösung:

Es lag tatsächlich am Sideband Adressing. Habe es per Rivatuner abgeschaltet.. Und siehe da: Es läuft alles bombenstabil und auch sehr schnell :-) 3DMark 2000 läuft gerade wunderschön ;-) ;-)

Achja: Für alle VIA Apollo Pro Nutzer:

Ich habe für ein altes Apollo Pro 133a einen Tualatin-Mod gemacht, damit ich 1gb Ram benutzen konnte. Hier gab es das gleiche Problem mit der Grafikkarte. Sideband Adressing hab ich wieder deaktiviert und auch hier funktionieren jetzt die neuen AGP 8x Karten tadellos. Vielleicht hilft das dem ein oder anderen weiter.

Grüße aus dem verschneiten Hunsrück

crazy_math
Mutter von Admin
Beiträge: 345
Registriert: 06.03.2009 - 14:45

Beitragvon crazy_math » 24.11.2010 - 20:14

Bei meiner FX3000 (FX 5900 mit OpenGL BIOS) gab es keine Probleme...du sagst, wenn SB-Adressing eingeschaltest ist, gibt es Probleme...muss ich ausprobieren. PS: du bist nun 2 Jahre angemeldet und hast erst 3 Beiträge...da solltest du nicht eine Sofortantwort erwarten-.-

Main: NBs: x200, MacBook Pro 15"
Server: MS-9105, 2xP3-S1.52GHz, 3GB RAM, FX3000
Fun: Prescott 3.4GHz G1 @1.05V, S478, SB75G2, 2GB, HD3850AGP
Fun: Dual P-MMX 200MHz, GB DX586, 128MB RAM, Voodoo3 PCI, Win NT4/95
Fun: 939A790GMH, X2 3800+ @2x2.8GHz, 1.5GB RAM WinXP
WinME: MegaLine 17" NB mit P4 2.8GHz, 512MB, ATI9000

montey
Kongrede Bruda
Beiträge: 13
Registriert: 04.12.2008 - 10:41

Beitragvon montey » 24.11.2010 - 22:18

Hallo,

crazy_math hat geschrieben:PS: du bist nun 2 Jahre angemeldet und hast erst 3 Beiträge...da solltest du nicht eine Sofortantwort erwarten-.-


Was hat das denn damit zutun? Haben die Powerposter hier irgendwelche "Vorrechte"? ;-) Erwartet habe ich nichts. Schade, dass Du das heraus liest.

Hmm, okay! Hier gab es wirklich allerhand Probleme mit SB-Adressing. Wäre interessant zu wissen, wie es sich bei anderen MS 9105 Board verhält. Mein "kleines" Apollo Pro 133a mag jedenfalls auch kein SBA.

Gruß Nils

crazy_math
Mutter von Admin
Beiträge: 345
Registriert: 06.03.2009 - 14:45

Beitragvon crazy_math » 24.11.2010 - 22:54

Nein ich habe es auf die Aussage "Schade, dass mir bisher noch niemand helfen konnte..." bezogen:-)

Also ob SBA aktiviert ist oder nicht, spielt zumindest bei der FX3000 keine Rolle unter Windows XP. Ich grabe morgen noch eine FX5200 raus (ein Büro hat auch seine Vorteile (Nicht nur Kaffee!):-) ) und teste es damit.

Test ist natürlich auch auf einem MS9105

Main: NBs: x200, MacBook Pro 15"
Server: MS-9105, 2xP3-S1.52GHz, 3GB RAM, FX3000
Fun: Prescott 3.4GHz G1 @1.05V, S478, SB75G2, 2GB, HD3850AGP
Fun: Dual P-MMX 200MHz, GB DX586, 128MB RAM, Voodoo3 PCI, Win NT4/95
Fun: 939A790GMH, X2 3800+ @2x2.8GHz, 1.5GB RAM WinXP
WinME: MegaLine 17" NB mit P4 2.8GHz, 512MB, ATI9000


Zurück zu „Boards“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste