TUSL2-C Revisionsnummer

Mainboardprobleme, Tipps & Tricks

Moderators: Rio71, MOD-Team

Post Reply
tomatentier
Kongrede Kollege
Posts: 5
Joined: 18.03.2010 - 00:20

TUSL2-C Revisionsnummer

Post by tomatentier » 22.07.2010 - 17:33

hallo,
ich habe derzeit ein tusl2-c rev 1.04 im einsatz. da das board schon fast 8 jahre auf dem buckel hat, habe ich mir ein gebrauchtes board als ersatz bestellt.
dieses hat allerdings die rev 1.03, weshalb ich gerne wüsste, ob ich im ernstfall die boards problemlos austauschen kann, ohne das windows irgendwelche zicken macht.
kann mir das jemand beantworten?

User avatar
groove
Mutter von Admin
Posts: 424
Joined: 25.07.2007 - 23:40
Location: Römerstadt mit Zukunft, Voreifel

Post by groove » 22.07.2010 - 20:22

Das sollte problemlos machbar sein, schau mal hier:

http://www.abxzone.com/forums/f143/tusl ... 41038.html

Gruß
"Ich schraube, also bin ich!"

01: Supermicro C2SBC-Q | C2D E6850 | 4 GB DDR2
02: Supermicro C2SBA+II l C2D E6750 l 3 GB DDR2
03: Foxconn P35A | C2D E7300 | 2 GB DDR2
04: Tyan Tiger 230T S2507T | Dual PIII-S (SL5XL) | 2 GB ECC-Reg.
05: Tyan Tiger 100 S1832D | Dual PIII Coppermine (SL5QW) auf MS-6905 V.2 (Dual-Mod) | 1 GB
06: Asus TUSL2-M | PIII-S (SL6BY) | 512 MB
07: Asus P3B-F | Tuleron (SL6C8) auf Powerleap | 512 MB
08: Gigabyte GA-6ZMA | PIII-S (SL6BY) auf UGW Slot-T | 512 MB
09: Supermicro P4SPA+ | P4 Northwood (SL6WK) | 1,5 GB DDR400
10: Tyan Trinity i845E S2099R | P4 Northwood (SL6S5) | 1 GB DDR400
Laptop: Dell Latitude C610 | PIII-M (SL5CL) | 1 GB

Post Reply