P2B-DS Erfolg

Mainboardprobleme, Tipps & Tricks

Moderatoren: Rio71, MOD-Team

Benutzeravatar
McFischi
Mutter von Admin
Beiträge: 260
Registriert: 28.05.2005 - 11:24
Wohnort: Muc

P2B-DS Erfolg

Beitragvon McFischi » 17.04.2010 - 00:21

Ja ich habs getan...

Bild


Weiteres später, muss ins Bett. ;)
Zuletzt geändert von McFischi am 22.04.2010 - 14:55, insgesamt 2-mal geändert.
Dual PIII-S 1400; ASUS P2B-DS; 4x Infineon PC 133 256MB cl2; Gainward 6800ultra

Core 2 Duo T7200; Aopen i975Xa-YDG, 4GB PC6400 Kingston; Sapphire HD5850 vapor-x


Bild

Teletobi
Mutter von Admin
Beiträge: 293
Registriert: 23.01.2007 - 10:51
Wohnort: bei FFM

Beitragvon Teletobi » 17.04.2010 - 11:04

grats,
welche bios version (tipperline usw) ist das? nie davon gelesen...oder einfach 1014.003 + tualatin strings?

Benutzeravatar
McFischi
Mutter von Admin
Beiträge: 260
Registriert: 28.05.2005 - 11:24
Wohnort: Muc

Beitragvon McFischi » 18.04.2010 - 23:23

Schon wieder so spät...

Schau mal auf der Seite von FS03 (http://fs03.eu/), da kannst des Bios laden. Ist des von Tipperlinne, hat halt die µ-Codes drinn, weiß aber jetzt nicht genau was sonst zum 14er Bios anders wär.

Werd demnächst paar Bilder uppen, is aber noch nicht fertig.

Bis dann...
Dual PIII-S 1400; ASUS P2B-DS; 4x Infineon PC 133 256MB cl2; Gainward 6800ultra

Core 2 Duo T7200; Aopen i975Xa-YDG, 4GB PC6400 Kingston; Sapphire HD5850 vapor-x




Bild

Benutzeravatar
Twister
Mutter von Admin
Beiträge: 333
Registriert: 14.04.2003 - 20:33
Wohnort: Oberhausen

Beitragvon Twister » 22.04.2010 - 12:33

Saubere Sache. Werde Mein Tualatin auch auf 2 Kerne umstellen.

Denke da an das ASUS CUV4X-DLS mit Adapter und 2 x 1,4GHZ
PC1:

Core2Quad Q9650 450*9 4,05GHz, ASUS P5Q, 8GB Geil DDRII 1066 5,5,5,15, HDD SSD 60GB, SATA 2*250GB Seagate, ASUS GTX660 2GB, Creative Audigy2

PC2:
Core2Duo E6420 400*8 3,2GHz, Asus P5QD Turbo, 4GB DDRII 800, HDD 250GB Seagate, 2*160GB Maxtor, ASUS 8800GS, Creative Audigy2

Retro1:
P2-400MHz@533MHz, 512MB CL2, ASUS P3B, 3DFX Voodoo III 3000, 120GB, Creative Audigy

Retro2:
AMD K6-!!!+ 400@600Mhz (120*5), 512MB PC133 CL2, HDD 80GB + 40GB, 3DFX Voodoo III 3000

Benutzeravatar
McFischi
Mutter von Admin
Beiträge: 260
Registriert: 28.05.2005 - 11:24
Wohnort: Muc

Beitragvon McFischi » 22.04.2010 - 16:11

Hallo wieder,

hab mir nun ne 6800ultra Gainward geschossen, mal schaun was damit noch möglich ist. Bisher läuft des Teil recht ordentlich mit der MSI 4200. Hier mal ein Eindruck:

Bild

Hätt die Bliss 7800GS+ auch gern mal ausprobiert mal sehn ob die irgendwo günstig zu bekommen ist. Richtiger RAM ist auch hierher unterwegs vielleicht gehts mit dem FSB auch höher.

Wakü fehlt leider auch noch, hab zwar zwei Heatkiller für die CPUs aber den Rest muss ich noch zusammenkaufen.

Werd hier immer mal wieder Erfahrungen und Fragen posten also stay tuned.

CU
Dual PIII-S 1400; ASUS P2B-DS; 4x Infineon PC 133 256MB cl2; Gainward 6800ultra

Core 2 Duo T7200; Aopen i975Xa-YDG, 4GB PC6400 Kingston; Sapphire HD5850 vapor-x




Bild

Benutzeravatar
McFischi
Mutter von Admin
Beiträge: 260
Registriert: 28.05.2005 - 11:24
Wohnort: Muc

Beitragvon McFischi » 23.04.2010 - 22:24

Da ja der AGP-Port beim P2B-DS übertaktet ist, hab ich mich im Netz mal nach ner Lösung zum Fix des AGP-Taktes umgesehen.

http://lab.mentanpin.net/bx_agp_e.htm

Hier wird beschrieben wie man den Port fixen könnte. Werd mal weiterschaun, wie des genau hinhaut.

CU
Zuletzt geändert von McFischi am 24.04.2010 - 14:43, insgesamt 2-mal geändert.
Dual PIII-S 1400; ASUS P2B-DS; 4x Infineon PC 133 256MB cl2; Gainward 6800ultra

Core 2 Duo T7200; Aopen i975Xa-YDG, 4GB PC6400 Kingston; Sapphire HD5850 vapor-x




Bild

Benutzeravatar
McFischi
Mutter von Admin
Beiträge: 260
Registriert: 28.05.2005 - 11:24
Wohnort: Muc

Beitragvon McFischi » 24.04.2010 - 13:15

Hallo wieder,

könnte mir jemand der noch ein BE6-II im Besitz hat verraten was da für ein clock-generator drauf sitzt?

Bin am überlegen die Kontakte vom ICS 9250CF-08 (P2B-DS) zu kappen und die vom BE6-II aufs Board zu löten und bräuchte hier noch ein paar Infos bevor ich so ein Board kaufe.

Bis dann...

Edit: Also der is drauf "RTM520-39D clock generator". Der kann ja einiges, ob ich davon wohl was nutzen kann :D ?
Dual PIII-S 1400; ASUS P2B-DS; 4x Infineon PC 133 256MB cl2; Gainward 6800ultra

Core 2 Duo T7200; Aopen i975Xa-YDG, 4GB PC6400 Kingston; Sapphire HD5850 vapor-x




Bild

Benutzeravatar
groove
Mutter von Admin
Beiträge: 424
Registriert: 25.07.2007 - 23:40
Wohnort: Römerstadt mit Zukunft, Voreifel

Beitragvon groove » 25.04.2010 - 03:08

Wenn Du Interesse hast und es für Deine Zwecke geeignet ist, hab ich für Dich ein BE6-II hier.
Das Brett ist allerdings defekt, ich hatte damals einen Hotflash gemacht weil das BIOS rum gesponnen hat, es lief dann auch eine Weile dann war wieder Essig, das Board bootet nicht mehr.
Ich glaube der BIOS- Chip hat sich endgültig verabschiedet.
Wenn aber nur der Clock Generator für Dich von Interesse ist dürfte das ja egal sein?
Sag mir Bescheid wenn Du es gebrauchen kannst, ich schicke es Dir dann im Maxibrief für Porto plus kleine Aufwandentschädigung zu, ich wohne auf dem Dorf, die Post ist ein paar Kilometer entfernt. ;)

Gruß
"Ich schraube, also bin ich!"

01: Supermicro C2SBC-Q | C2D E6850 | 4 GB DDR2
02: Supermicro C2SBA+II l C2D E6750 l 3 GB DDR2
03: Foxconn P35A | C2D E7300 | 2 GB DDR2
04: Tyan Tiger 230T S2507T | Dual PIII-S (SL5XL) | 2 GB ECC-Reg.
05: Tyan Tiger 100 S1832D | Dual PIII Coppermine (SL5QW) auf MS-6905 V.2 (Dual-Mod) | 1 GB
06: Asus TUSL2-M | PIII-S (SL6BY) | 512 MB
07: Asus P3B-F | Tuleron (SL6C8) auf Powerleap | 512 MB
08: Gigabyte GA-6ZMA | PIII-S (SL6BY) auf UGW Slot-T | 512 MB
09: Supermicro P4SPA+ | P4 Northwood (SL6WK) | 1,5 GB DDR400
10: Tyan Trinity i845E S2099R | P4 Northwood (SL6S5) | 1 GB DDR400
Laptop: Dell Latitude C610 | PIII-M (SL5CL) | 1 GB

Benutzeravatar
CaptainP
370-beiniger Prophet
Beiträge: 2925
Registriert: 06.04.2003 - 22:15
Wohnort: Da wo die A67 lang geht

Beitragvon CaptainP » 25.04.2010 - 18:34

Kannst ihn hier mal wegen sowas fragen:
http://tualatin.de/phpbb/viewtopic.php? ... sc&start=0

EDIT: gerade gesehen wurde im anderen Thread schon gepostet.

Benutzeravatar
McFischi
Mutter von Admin
Beiträge: 260
Registriert: 28.05.2005 - 11:24
Wohnort: Muc

Beitragvon McFischi » 25.04.2010 - 20:27

Ja danke, des komische ist dass ich erst im Netz gesucht und die Seite mit dem AGP-fix gefunden hab. Dann irgendwo, ich glaub auf Forum de Luxx, las ich den Beitrag vom "Scheich" in der Nostalgie-Ecke. Dabei liegt des Gute doch so nah.

Naja, ich werds mal so probieren wie el-sahef des gemacht hat. Sprich ein extra PLL durch des PLL auf dem Board ansteuern und die AGP-Leitung (evtl. auch PCI wegen 150FSB) des BX trennen und einspeisen. Scheint erstmal die erfolgversprechendste Methode zu sein (synchron-asynchron-Thematik).

Jedenfalls Danke nochmal, werd hier dann mal berichten wie des mit nem P2B-DS D02 gelaufen ist.

CU
Dual PIII-S 1400; ASUS P2B-DS; 4x Infineon PC 133 256MB cl2; Gainward 6800ultra

Core 2 Duo T7200; Aopen i975Xa-YDG, 4GB PC6400 Kingston; Sapphire HD5850 vapor-x




Bild

Benutzeravatar
P3Schlitzer
Fleischgewordener Tualatin
Beiträge: 1328
Registriert: 12.06.2006 - 01:33
Wohnort: Berlin - Untergrund, Endstation

Beitragvon P3Schlitzer » 29.04.2010 - 03:32

Geil das ihr da immernoch weiter macht :)
Ich freue mich...Lese ich immer wieder gerne.
Gebt dem BX Gaul nochmal die Sporen!
Modder, Schrauber, Restaurateur alter HF Technik uvm.
QUAD:(CPU (@Ghz), Ram, running XP Pro & 7 ultimate)
Xeon 5460E0@3,8 , 4GB, GA-EP35, 9800GTX, Nexxxos,Black ICE Tripple, Eheim = Oldschool Wakü Game Rig
PhenomX²@B55@3,7 , 8GB, GF570gtx phantom + Lian Li pc60fn window, zalmann ZM-MFC2, G15, G5
Q9550@3,6 , 2GB, GA-P35, HD4350, 3Soundkarten, 3xRTL2832U, 747gx cat (SDR Mod) = ELF-SHF Analyzer
939 Love:____________________
Opteron 170@2,8 ; 2GB ; HD4670 = Retro
Dual Coppermine Love:____________________
SL5QV²@1,5V , 1GB , GA-6BXD , Winradio WR-1000i , Wincor Snikey Touch, AWE32 ISA = HF Analyzer
1998 Gamer+ Tualatin Biturbo:____________________
Tualatin Cel@1500 ; 768MB ; 4200ti OC ; Win XP ; DX8 Highspeed
Gesund für die Umwelt____________________
LAPTOP:T5600@975mV ; 4Gb DDR2 ; 1TB Sata ; Win XP
LAPTOP:G500S i5; 4Gb DDR3 ; 1TB Sata ; Win 10

Benutzeravatar
el-sahef
Krasser Checker
Beiträge: 87
Registriert: 19.02.2008 - 13:40
Wohnort: Frankfurt am Main

Beitragvon el-sahef » 09.05.2010 - 23:25

Ich würde dir empfehlen, erst mal asynchon zu probieren, das ist deutlich einfacher als synchron und bei synchron ists sehr schwierig, das zum Laufen zu bekommen. So vollkommen hundertprozentig habe ich das auch noch nicht geschafft, werde es aber vielleicht noch mal testen. Asynchron hingegen ist bewährt und absolut stabil! Momentan habe ich eh wieder bei meinem Notebook zwei Sachen in der Mache, nämlich einmal Broadcom BCM70015 Crystal HD mittels PCI-PCIe-Bridge und dann noch 1,2 Ghz bzw. 1,133 Ghz (je nach dem, was bei 133 FSB stabil läuft).

Der Taktgenerator vom BH6-II ist ein Realtek RTM520-39D (Datenblatt).

Der ist schon sehr software-orientiert mit fast allen tollen Einstellungen nur über I²C. Ich würde dir eher ein Standart-PLL von einem Pentium-II-Ranzboard (am besten noch OEM wie z. B. Fujitsu Siemens oder so) empfehlen, was nur 66 und 100 MHz FSB kann, das reicht dicke für deine Zwecke und ist einfacher zu händeln. Der Realtek ist eigentlich viel zu schade, für sowas missbraucht zu werden.

Wenn du das garnicht hinbekommst, evtl. kann ich dir ein fertig gelötetes AGP-PLL (das alte aus meinem 770X, da ich dort mittlerweile ein deutlich (!) kleineres von einem defekten Thinkpad-T20-Board verwende) gegen Versand bzw. aufgerundeten €uro-Betrag zuschicken, das müsstest du dann nur noch einlöten. Wo, dass kann ich dir dann auch sagen, wenn du mir sehr hoch aufgelöste Fotos oder gute Zoomaufnahmen vom Board bzw. bestimmten Bereichen davon machen könntest.

Was versprichst du dir eigentlich von einem gefixten AGP-Takt? Solange du keine Karten hast, die bei 89 AGP Probleme machen, wirst du dadurch keinerlei Vorteile gegenüber jetzt haben. Mit dem BX deutlich höher als 133 FSB mit zwei Tualatins und 1GB RAM zu kommen, dürfte selbst auf dem P2B-DS schwierig werden, ne aktuelle AGP-ATI-Grafik würde da deutlich mehr Sinn ergeben.
Thinkpad 770X (Baujahr 1998)
    [s]Pentium II 300Mhz[/s] >>> Pentium III 850 Mhz @ Speedstep-Mod @ 1,13 Ghz
    selfmade Heatpipe-Kühler
    512 MB SO-DIMM SD-RAM
    80GB 1,8" Festplatte
    DVD-Brenner

Benutzeravatar
McFischi
Mutter von Admin
Beiträge: 260
Registriert: 28.05.2005 - 11:24
Wohnort: Muc

Beitragvon McFischi » 11.05.2010 - 09:50

Hi el-sahef,
schön dass Du Dich hier meldest.

Also Ziel ist zuallererst zu basteln (auch wenn grad wenig Zeit ist).

Ja hab mich für asynchron entschieden. Ist erstmal praktikabler...

Wie Du ja schreibst wirds ziemlich tricky die Kings auf dem P2B-DS über 133 stabil mit 1Gig Ram laufen zu lassen. Eben weil der BX schon ziemlich aus dem letzten Loch pfeift. Desshalb versuch ich den Chipsatz zu entlasten, eben durch gefixten PCI und AGP Takt.
Bei 140 FSB liegt der AGP ja bei 93, bei 150 FSB sogar bei 100. Das sollte auch die taktresistenteste Karte nicht (lange) mitmachen. Das ist aber blos die eine Seite der Münze; der hohe AGP-Takt wird ja wieder in den BX zurückgeschickt und eben da will ich erstmal ansetzten. Ebenso beim PCI-Takt (140FSB-> 35 PCI; 150FSB-> 37,5 PCI).
Was bisher nicht soo schwer war ist den PCI input für den Fix zu finden, gibt ja Datenblätter. Der AGP Input macht mir da schon mehr Kopfschmerzen. Wär schön wenn ich Dir mal ein Bild vom Board schicken könnte. Hab da zwar ne Vermutung wo N5 und P5 des BX liegen könnten, aber sicher bin ich mir beileibe nicht.

Zur Graka: Hab ja jetzt ne 6800Ultra von Gainward, die sollte zum testen reichen. Will ja erstmal (!) nicht den AGP Port von 1.0 auf 2.0 modden. Und die 6800 Serie könnte die 3,3V evtl. noch managen.

By the way: hast Du zufällig 33 und 66 Mhz Quarze rumliegen, für die Du keine Verwendung hast? Hab all meine Ersatzteilboards, -Karten durchgesehen keine 33er oder 66er an Board.

Also erstmal Danke und bis dann...

Edit: groove hab mich erstmal gegen des BE6 entschieden. Danke trotzdem.
Dual PIII-S 1400; ASUS P2B-DS; 4x Infineon PC 133 256MB cl2; Gainward 6800ultra

Core 2 Duo T7200; Aopen i975Xa-YDG, 4GB PC6400 Kingston; Sapphire HD5850 vapor-x




Bild

Benutzeravatar
CaptainP
370-beiniger Prophet
Beiträge: 2925
Registriert: 06.04.2003 - 22:15
Wohnort: Da wo die A67 lang geht

Beitragvon CaptainP » 11.05.2010 - 17:05

Ich vermute nicht dass es am PCI oder AGP liegt.

Wichtiger ist eine niedrige Chipsatztemp.
Weiss nicht mehr ob die Grenze mit nem King bei 50° oder 40°C war.

Ich hatte bei mir als Grenze für 786mb Speicher 153er fsb.
Bei dem Takt steigen aber die meisten IDE Platten aus d.h. du brauchst entweder SCSI oder einen Promise (am besten die alten die nur UDAM 66 können).
Soundmäßig eine AWE Gold (keine Value), eine SB Live oder Audigy.

Mit einem Riegel schafft z.b. ein BX133 locker 160fsb.

Die Boards haben doch Puffer Chips (neben den Ram slots). Evtl. steigen die aus.

Hat die Ultra nicht einen Bridge Chip?
Ich hatte ja eine 6800 im BX.
Deine Karte sollte dass locker abkönnen.
Die hat mir dann die Stromversorgung auf dem Board gekillt (nach ein paar Monaten).
Sei also vorsichtig evtl. löte noch ein paar Elkos zusätzlich ein.

Gruß

Benutzeravatar
el-sahef
Krasser Checker
Beiträge: 87
Registriert: 19.02.2008 - 13:40
Wohnort: Frankfurt am Main

Beitragvon el-sahef » 11.05.2010 - 21:11

Das mit den Quarzoszillatoren habe ich mal kurz probiert, aber nicht hinbekommen (dann auch nicht länger mit beschäftigt). Die Lösung über einen PLL ist m. M. n. auch viel praktikabler, da viel kompakter und genau abgestimmt auf die Bedürfnisse der Hardware (Pegel, Taktversatz usw.).

Kann mich aber Captain P nur anschliessen, sieh lieber zu, dass du den BX kühl bekommst, z. B. mit nem Thermalrigt HR-05 SLI plus Lüfter oder so was ähnlichem. Wahrscheinlich ist die VCC-Schiene vom BX auf dem Board nicht separat ausgeführt, sonst könnte man versuchen, ob es was bringt, die Chipsatzspannung moderat zu erhöhen.
Thinkpad 770X (Baujahr 1998)
    [s]Pentium II 300Mhz[/s] >>> Pentium III 850 Mhz @ Speedstep-Mod @ 1,13 Ghz
    selfmade Heatpipe-Kühler
    512 MB SO-DIMM SD-RAM
    80GB 1,8" Festplatte
    DVD-Brenner


Zurück zu „Boards“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste