Fujitsu-Siemens D1306 System Brett

Mainboardprobleme, Tipps & Tricks

Moderators: Rio71, MOD-Team

User avatar
CaptainP
370-beiniger Prophet
Posts: 2925
Joined: 06.04.2003 - 22:15
Location: Da wo die A67 lang geht

Fujitsu-Siemens D1306 System Brett

Post by CaptainP » 25.10.2008 - 11:37

Gude
ich habe ja probleme mit meinem PCI64 Raidcon.
Daher habe ich mir günstig ein weiteres Dual Brett ersteigert.

Ich habe leider nicht wegen dem NT aufgepasst und keine Ahnung was für eines zu dem Mainboard passt.

Manual
http://manuals.fujitsu-siemens.com/serv ... thb-en.pdf

Was sind dass für Anschlüsse (17 und 18)?

Normaler 4 Pin P4 und AUX?

Gruß

User avatar
CaptainP
370-beiniger Prophet
Posts: 2925
Joined: 06.04.2003 - 22:15
Location: Da wo die A67 lang geht

Post by CaptainP » 29.10.2008 - 20:20

So brett ist da.

Laut Handbuch ist der 6 Pin für 3,3volt
Image

Brauche ich den?
Wenn ja scheint er ja nicht ATX konform zu sein.

Laut Handbuch 12volt
Image

Vermute mal dass ist der gleiche wie der P4 nur die Kodierung ist anders.

Kann es sein dass der 6 Pin der hier http://pinouts.ru/Power/atxoptional_pinout.shtml beschriebene ist?

User avatar
CaptainP
370-beiniger Prophet
Posts: 2925
Joined: 06.04.2003 - 22:15
Location: Da wo die A67 lang geht

Post by CaptainP » 02.11.2008 - 15:03

Gude
ich habe den 20 Pin und den 4 Pin P4 angeschlossen und das Brett rennt.

Hat ein um einiges besseres Bios + eine Lüftersteurung aller angeschlossene Lüfter.

Werde dass Board wahrscheinlich behalten und dafür das TR-DLS verkaufen.

Es hat ja DC und mehr PCI64 Slots etc.

Im Paket war noch so eine PCI Karte mit onboard ARM+Speicher+OS.
Scheint ein Fernwartungs Ding zu sein.

Mal schauen was es macht.

Dalton
Mutter von Admin
Posts: 207
Joined: 04.11.2003 - 13:18

Post by Dalton » 02.11.2008 - 18:19

Hiho,
kannst mal ein paar Benches zum DC machen, würde mich mal interessieren.

Hab hier nen TRL-DLS rumliegen und des passt nicht in mein Gehäuse :wand:

User avatar
CaptainP
370-beiniger Prophet
Posts: 2925
Joined: 06.04.2003 - 22:15
Location: Da wo die A67 lang geht

Post by CaptainP » 02.11.2008 - 20:39

Habe ich vor und zwar mit Cinebench.
Was wäre noch von Interesse?

User avatar
CaptainP
370-beiniger Prophet
Posts: 2925
Joined: 06.04.2003 - 22:15
Location: Da wo die A67 lang geht

Post by CaptainP » 09.11.2008 - 16:26

So.

Siemens Brett eingebaut.

Ich habe vorher noch mal alle jumperstellungen des TR-DLS durchprobiert.
Mit mehr als 153fsb komme ich nicht ins Windows.
Gut ich habe auch 4 Ram Riegel von 3 verschiedenen Herstellern.

Wobei der Fehler eher auf die Festplatte hindeutet (NTDLR nicht gefunden).

Bis 171fsb bekomme ich noch einen Post.

Das Siemens hingegen läuft mit 132fsb also ein paar mhz langsamer als das TR-DLS @default.

Habe nur CinebenchR10 laufen lassen.

Fazit:
DC bringt ca 30 Pkt mehr
TR-DLS 1792
Siemens 1822 (takt Nachteil)

Dies entspricht ungefähr einem um 20mhz höher getakteten King im TR-DLS ist also zu vernachlässigen (habe ich mit OC im TR-DLS gegengetestet).

Werde das Siemens trotzdem behalten da dass System jetzt leiser ist als mein Hauptrechner.

Gruß

barnabas
Oma von Admin
Posts: 967
Joined: 17.11.2006 - 11:38

Post by barnabas » 09.11.2008 - 21:15

2009 im Frühjahr geht ja auch ne <a href="http://www.focus.de/finanzen/boerse/akt ... ml">Ära</a> zu Ende

User avatar
CaptainP
370-beiniger Prophet
Posts: 2925
Joined: 06.04.2003 - 22:15
Location: Da wo die A67 lang geht

Post by CaptainP » 09.11.2008 - 21:18

Hoffe mal der Download Server leidet nicht darunter...

barnabas
Oma von Admin
Posts: 967
Joined: 17.11.2006 - 11:38

Post by barnabas » 09.11.2008 - 21:21

denke (hoffe) nicht, hab ja auch noch viel FSC am laufen

User avatar
CaptainP
370-beiniger Prophet
Posts: 2925
Joined: 06.04.2003 - 22:15
Location: Da wo die A67 lang geht

Post by CaptainP » 26.11.2008 - 11:59

Ich habe einen drahtwickel mod auf 1,25v gemacht.
Nur leider zeigt mir kein Tool die vcore an.
Im Bios gibt es auch keine Option.

Woher weiss ich obs funktioniert?

Teletobi
Mutter von Admin
Posts: 293
Joined: 23.01.2007 - 10:51
Location: bei FFM

Post by Teletobi » 26.11.2008 - 12:25

dann bleibt dir im prinzip nur der vergleich über die CPU Temp oder mit einem Strommessgerät!

User avatar
CaptainP
370-beiniger Prophet
Posts: 2925
Joined: 06.04.2003 - 22:15
Location: Da wo die A67 lang geht

Post by CaptainP » 27.11.2008 - 19:22

Habs mal nachgemessen (Energy Check 3000).
Bringt ganze 6 Watt im idle.
Habe es wieder rückgängig gemacht da das System sich einmal aufgehängt hat.
Einen vmod auf 1,3v z.B. bringt dann ja noch weniger.

Teletobi
Mutter von Admin
Posts: 293
Joined: 23.01.2007 - 10:51
Location: bei FFM

Post by Teletobi » 27.11.2008 - 19:43

Ähm also der Tualatin ist net gerade der IDLE Stromsparer. 6 Watt ist aber definitiv zu wenig. Miss aber lieber nochmal unter Last!

User avatar
rager
Ruler von de Familie
Posts: 116
Joined: 22.12.2010 - 17:27
Location: Alpen

Post by rager » 20.02.2011 - 13:14

So, habe das Brett gerade. Läuft leider ohne 6pin nicht bei mir... Gleicher Fehler, wie hier beschrieben: http://www.pcgames.de/m,forum/Hard-und- ... e-6270886/

Piept 1x kurz, 3x kurz, 3x kurz, 1x kurz... Weiß nicht, wo und wie ich ein passendes Netzteil oder adapter herbekomme...

Ich sehe gerade: Da es nen phoenix bios hat, bedeutet 1-3-3-1 Fehler im RAM.
Hab 4 verschiedene Riegel (ECC registered) von zwei Gerstellern. mit keinen der Riegel bekomm ich den beepcode weg.
BIOS-Reset hilft auch nicht.

Meint ihr, es ist nun der RAM oder der fehlende 6pin? Eher RAM, weil bei Captain liefs ja ohne 6pin-Stecker...
Welchen RAM hast du verwendet?
AMD K6-III+ 500MHz @600MHz - DFI K6BV3+/66 MVP3 - 3x256MB 133er CL2 1:1 - ATI 9500pro @9700pro - Soundlbaster Live! -32GB x533 CF-Card @onboard UDMA66 - USB 2.0 - WinME/XP
2x Pentium III-S 1,4GHz @1,65GHz - MSI Pro266TD Master-LR - 4x1GB DDR400 (1GB RAM-Drive) @DDR314 CL2 - HD4670 1GB AGP - Audigy2 ZS - GBit LAN - USB 3.0 - 128GB SSD @PCI S-ATA2 + 500GB (1 Platter S-ATA3) @onboard UDMA100 - Server 2k3/Vista
2x Pentium III-S 1,4GHz - Intel SDS2 - 6x1GB 133er ECC CL3/3GB RAM-Drive - GT430 PCI 1GB - 80GB SSD + 500GB @PCI-X S-ATAII - Dual GBit LAN PCI-X - USB 3.0 - Audigy 2 ZS - Server2k3/Vista
2x Pentium III-S 1,4GHz - Asus P2B-DS rev 1.06 D03 - 3x256MB 133er CL2 1:1 - Asus 6800GT - 2x73GB SCSI RAID0 @onboard + 120GB IDE @UDMA33 onboard - GBit LAN - USB 2.0 - AWE64 Gold - WinME/Server2k3
Core i5-4200UM 2x 1,6-2,4GHz - 8GB DDR3 1333 - GF GT750M - 256GB SSD + 500GB - W8.1'

Desweiteren in Planung:
Dual Xeon X56x0 Hexacore
Athlon 64 FX-55 @3,4GHz - 2GB DDR400 - X1950XTX/GTX 470 - 128GB SSD - GBit LAN - XP32
Pentium MMX 200MHz @310MHz (2,5x124MHz) - ?? SS7 Aladdin V - 2x128MB SDR133 CL2 - Matrox G400 + Voodoo 2 SLI - 8GB CF-Card + 30GB IDE - Win98SE/2k
V2-Max-Out: Intel OR840 - 2x 1GHz - 4x256MB PC800 RDRAM - GF2 Pro + Voodoo 2 SLI - 2x18GB SCSI RAID 0 - WinME/Win2000
AMx586 133 @160MHz (P90) - Sockel 3 Board - 4x32MB EDO - 2MB VESA Grafik - 4GB CF(?) - Win95C/Win98SE
XP 1700+ @~2,4GHz - Asus A7N8X-X - 2x1GB DDR400 CL2 - X1950Pro AGP - XP32
Sockel 754 @Turion ML-30

User avatar
CaptainP
370-beiniger Prophet
Posts: 2925
Joined: 06.04.2003 - 22:15
Location: Da wo die A67 lang geht

Post by CaptainP » 20.02.2011 - 17:32

Du musst den Ram in Pärchen stecken.
Ist ein Dual Channel Board.
Nur mit einem läuft es nicht.

Post Reply