DFI oder Abit oder billig?

Mainboardprobleme, Tipps & Tricks

Moderators: Rio71, MOD-Team

Pappy-Boyington
Oma von Admin
Posts: 765
Joined: 03.05.2004 - 21:30

Post by Pappy-Boyington » 09.07.2008 - 20:26

äääähm....ich wollte eigentlich jetzt nicht eine solche Diskussioin anfangen....!
Image

barnabas
Oma von Admin
Posts: 967
Joined: 17.11.2006 - 11:38

Post by barnabas » 09.07.2008 - 20:29

Pappy-Boyington wrote:äääähm....ich wollte eigentlich jetzt nicht eine solche Diskussioin anfangen....!
der thread ist ja administrativ wiederherstellbar

User avatar
Tweakstone
Mutter und Vater von Admin
Posts: 660
Joined: 01.03.2007 - 22:56
Location: Versmold

Post by Tweakstone » 09.07.2008 - 22:57

barnabas wrote:
Pappy-Boyington wrote:äääähm....ich wollte eigentlich jetzt nicht eine solche Diskussioin anfangen....!
der thread ist ja administrativ wiederherstellbar
Naja solange das nicht geschehen ist würd mich interessieren ->
barnabas wrote:In den ersten sechs Monaten der Gewährleistungszeit muss der Verkäufer (oder Erbringer einer Reparatur) ) nachweisen, dass das Produkt frei von Fehlern war.
In der restlichen Zeit der gesetzlich vorgeschriebenen Zeit der Gewährleistung von insgesamt zwei Jahren muss der Reklamierende nachweisen, dass ein Fehler (Mangel an der Sache) schon beim Kauf vorgelegen hat.
Praktisch stellt sich ein Nachweis für beide Parteien meist gleich problematisch dar, sodass mit der Beweislastumkehr nach sechs Monaten der Anspruch auf Gewährleistung rechtlich zwar besteht, in der Praxis jedoch faktisch oft so gut wie nicht mehr durchsetzbar ist.
Wo hast du das her?

Wir hatten mal nen Wisch von unserm Anwalt inner Firma (weils Reibereien mit nem Kunden gab :D ), wos eben anders drin stand.

Bin grad etwas verwirrt :drink:
---- Meine Grafikkartensammlung ----

[rainbow]
Rechnerfarm (Update Februar 2011):[/rainbow]

Hauptsys: Phenom II X1055T :: 2x 2GB Team Elite PC1333 :: Asus M4A89TD Pro :: GTX465/1GB :: Seagate Cheetah 300GB 15000RPM SAS @ LSI 3041E-R :: Asus Xonar DX :: Windows Seven Pro 64Bit
Shuttle: Athlon X2 4400+ @ 2,65GHz :: 2x1GB Samsung PC400 :: 2x WD 1600YS RAID 0 :: Radeon 4850 1GB :: IBM (Pioneer) DVD-ROM :: WinXP Pro SP2
SD-RAM Tribute: Barton 2500+ @ 2,3GHz :: 3x 512MB Wichmann PC133 SDR :: A7V133 :: X850XT-PE :: 36GB Raptor @ Adaptec 1420SA :: 80GB WD IDE :: Win2k SP4
Tribute to the Goddess: Athlon XP-m 2600+ @ 2,5GHz :: 512MB Corsair XMS Pro 400 :: Enmic 8TTX2+ :: Voodoo 5 6000 Rev. 3700A :: Creative SB Live 5.1 :: Plextor PX116A DVD-ROM :: Win98 SE / WinXP SP2 Dualboot
Bigfoot Tribute: CuMine 650MHz :: 4x 64MB RAM :: P3B-F :: BF1,2GB | CY4,3GB | CY6,4GB | TX12GB | 2x TS12,7GB :: Voodoo 3 3000 :: Kenwood True-X 72x CD-ROM :: Win98 SE
Klümpchen: Compaq Presario 5170 (Micro Tower) :: Katmai 350MHz :: 128MB SDR :: Miro Highscore 3D (Voodoo1 6MB) :: Sony 16x Slot-In CD-ROM :: Win98SE
V2SLI Tribute: CuMine 750@862MHz :: 2x 256MB SDR :: P3B-F :: Rage Pro AiW :: 2x Gainward Dragon 3000 (Voodoo2 12MB) @ SLI :: Adaptec 2940UW :: Creative Encore MPEG2/DVD Karte :: Intel Pro100+ NIC :: SB64AWE Gold :: 2x 4GB IBM SCSI-2 :: Seagate 18GB U160 :: 10GB Quantum IDE :: 13,5GB IBM IDE :: Pioneer 32x Slot-In CD-ROM :: Mitsumi 4x CD-RW <--- Das alles (+ Floppy) in nem Mini Tower ;) :: Win98SE
LAN Dedicated Oldschool-Gameserver: Dual Katmai 500MHz :: 4x 256MB SDR :: GA-BXD :: GF2MX :: 60GB IBM Deathstar :: Eingebaut in alten Riesen-SCSI Scanner :D :: Win2k3 Enterprise Server SP1
Server: Asrock ALiveNF7G-HDready :: Athlon X2 BE2300 :: 4x 1GB Kingston HyperX PC900 :: 250GB WS SATA II :: 3x Hitachi 2TB RAID5 @ Promise EX4650 :: WD 500GB SATA II :: Win2k8 R2 Standard
Server2: Dual Sossaman Xeon 2GHz ES :: 6x1GB PC400 DDR2 Kingston ECC :: Tyan Tiger i7520SD :: 5x 147GB 10k RPM @ RAID5 :: 3x 36GB 15k RPM @ RAID5 :: HP Smartarray 6400 192MB :: Matrox G550 PCI-E 1x :: Adaptec 2940UW :: Pioneer Slot-In DVD-ROM SCSI :: Pioneer DVD-RW (2x) SCSI :: Fujitsu MO-Laufwerk SCSI :: Quantum 3D Obsidian 200SBi :: Win2k3 Enterprise SP2
Test-PC 1: MAD T-Bird C 1400MHz :: 256MB SDR PC150CL2 :: Asus A7V133-C Rev. 1.05. :: Maxtor 20GB 7.200RPM :: Graka: wechselnd, eine meiner ca. 200Stk ;) WinXP Home SP3
Test-PC 2: MAD Athlon64 X2 3800+ @ 2,4GHz :: 512MB DDR PC400 :: Asrock 939Dual-SATA2. :: WD2500JS 7.200RPM :: Graka: wechselnd, eine meiner ca. 200Stk ;) WinXP Home SP3
Notebooks: IBM T23 :: IBM T30 :: IBM T43p :: IBM 240X :: IBM 380D :: IBM 560X :: IBM 600X :: IBM 701C :: IBM 701CS :: IBM 755CD :: IBM 755CDV :: IBM 770 :: IBM 770Z :: IBM 860 :: IBM A31p :: IBM G40 :: IBM G41 :: IBM X24 :: IBM X31 :: IBM X41 :: IBM Transnote
Obsidian SB100-4440 Tribute Sys: Asus P2B-B :: PII OD SL2KE @ Tyan Slot1-Socket8 Card :: 2x256MB PC100 Reg ECC SD-RAM :: Elsa Gloria-XXL :: Quantum 3D Obsidian SB100-4440 :: 2x 18GB Hitachi U160-SCSI 10.000RPM @ RAID0 :: Adaptec 3210S 128MB :: Pioneer Slot-In DVD-ROM :: SB AWE32 :: 3Com 10/100MBit LAN PCI :: NT4 SP6

barnabas
Oma von Admin
Posts: 967
Joined: 17.11.2006 - 11:38

Post by barnabas » 10.07.2008 - 04:20

http://www.e-juristen.de/Gewaehrleistung-Garantie.htm
http://dejure.org/gesetze/BGB/434.html
http://dejure.org/gesetze/BGB/363.html
http://dejure.org/gesetze/BGB/474.html !!!
http://dejure.org/gesetze/BGB/476.html !!!
grundsätzliche Beweislast beim Käufer, nur beim Verbrauchsgüterkauf Beweislastumkehr während der ersten 6 Monate

grandmassa kann es ja in trash oder off topic verschieben

User avatar
CaptainP
370-beiniger Prophet
Posts: 2925
Joined: 06.04.2003 - 22:15
Location: Da wo die A67 lang geht

Post by CaptainP » 10.07.2008 - 10:45

So wie ich dass Verstanden habe ist es Sache des Verkäufers ob er die Herstellergarantie an den Käufer weitergibt oder nur die 2 Jahre Gewährleistungsregel anwendet.

EDIT: laut Mail von Mix muss ich bei Neubestellung keine Versandkosten bezahlen!!

jcool
Erfahrener AKW-Tuner
Posts: 6514
Joined: 01.06.2002 - 02:00
Location: Stuttgart City
Contact:

Post by jcool » 10.07.2008 - 21:56

Jo, Beweislastumkehr bei PC-Zeugs sind 6 Monate.
Was nimmste denn jetzt Captain?
In memory of BlueX

HighEnd Computer - Exklusiv leise Powersysteme !

User avatar
Tweakstone
Mutter und Vater von Admin
Posts: 660
Joined: 01.03.2007 - 22:56
Location: Versmold

Post by Tweakstone » 10.07.2008 - 22:21

barnabas wrote:http://www.e-juristen.de/Gewaehrleistung-Garantie.htm
http://dejure.org/gesetze/BGB/434.html
http://dejure.org/gesetze/BGB/363.html
http://dejure.org/gesetze/BGB/474.html !!!
http://dejure.org/gesetze/BGB/476.html !!!
grundsätzliche Beweislast beim Käufer, nur beim Verbrauchsgüterkauf Beweislastumkehr während der ersten 6 Monate

grandmassa kann es ja in trash oder off topic verschieben
Danke für die Links :)
---- Meine Grafikkartensammlung ----

[rainbow]
Rechnerfarm (Update Februar 2011):[/rainbow]

Hauptsys: Phenom II X1055T :: 2x 2GB Team Elite PC1333 :: Asus M4A89TD Pro :: GTX465/1GB :: Seagate Cheetah 300GB 15000RPM SAS @ LSI 3041E-R :: Asus Xonar DX :: Windows Seven Pro 64Bit
Shuttle: Athlon X2 4400+ @ 2,65GHz :: 2x1GB Samsung PC400 :: 2x WD 1600YS RAID 0 :: Radeon 4850 1GB :: IBM (Pioneer) DVD-ROM :: WinXP Pro SP2
SD-RAM Tribute: Barton 2500+ @ 2,3GHz :: 3x 512MB Wichmann PC133 SDR :: A7V133 :: X850XT-PE :: 36GB Raptor @ Adaptec 1420SA :: 80GB WD IDE :: Win2k SP4
Tribute to the Goddess: Athlon XP-m 2600+ @ 2,5GHz :: 512MB Corsair XMS Pro 400 :: Enmic 8TTX2+ :: Voodoo 5 6000 Rev. 3700A :: Creative SB Live 5.1 :: Plextor PX116A DVD-ROM :: Win98 SE / WinXP SP2 Dualboot
Bigfoot Tribute: CuMine 650MHz :: 4x 64MB RAM :: P3B-F :: BF1,2GB | CY4,3GB | CY6,4GB | TX12GB | 2x TS12,7GB :: Voodoo 3 3000 :: Kenwood True-X 72x CD-ROM :: Win98 SE
Klümpchen: Compaq Presario 5170 (Micro Tower) :: Katmai 350MHz :: 128MB SDR :: Miro Highscore 3D (Voodoo1 6MB) :: Sony 16x Slot-In CD-ROM :: Win98SE
V2SLI Tribute: CuMine 750@862MHz :: 2x 256MB SDR :: P3B-F :: Rage Pro AiW :: 2x Gainward Dragon 3000 (Voodoo2 12MB) @ SLI :: Adaptec 2940UW :: Creative Encore MPEG2/DVD Karte :: Intel Pro100+ NIC :: SB64AWE Gold :: 2x 4GB IBM SCSI-2 :: Seagate 18GB U160 :: 10GB Quantum IDE :: 13,5GB IBM IDE :: Pioneer 32x Slot-In CD-ROM :: Mitsumi 4x CD-RW <--- Das alles (+ Floppy) in nem Mini Tower ;) :: Win98SE
LAN Dedicated Oldschool-Gameserver: Dual Katmai 500MHz :: 4x 256MB SDR :: GA-BXD :: GF2MX :: 60GB IBM Deathstar :: Eingebaut in alten Riesen-SCSI Scanner :D :: Win2k3 Enterprise Server SP1
Server: Asrock ALiveNF7G-HDready :: Athlon X2 BE2300 :: 4x 1GB Kingston HyperX PC900 :: 250GB WS SATA II :: 3x Hitachi 2TB RAID5 @ Promise EX4650 :: WD 500GB SATA II :: Win2k8 R2 Standard
Server2: Dual Sossaman Xeon 2GHz ES :: 6x1GB PC400 DDR2 Kingston ECC :: Tyan Tiger i7520SD :: 5x 147GB 10k RPM @ RAID5 :: 3x 36GB 15k RPM @ RAID5 :: HP Smartarray 6400 192MB :: Matrox G550 PCI-E 1x :: Adaptec 2940UW :: Pioneer Slot-In DVD-ROM SCSI :: Pioneer DVD-RW (2x) SCSI :: Fujitsu MO-Laufwerk SCSI :: Quantum 3D Obsidian 200SBi :: Win2k3 Enterprise SP2
Test-PC 1: MAD T-Bird C 1400MHz :: 256MB SDR PC150CL2 :: Asus A7V133-C Rev. 1.05. :: Maxtor 20GB 7.200RPM :: Graka: wechselnd, eine meiner ca. 200Stk ;) WinXP Home SP3
Test-PC 2: MAD Athlon64 X2 3800+ @ 2,4GHz :: 512MB DDR PC400 :: Asrock 939Dual-SATA2. :: WD2500JS 7.200RPM :: Graka: wechselnd, eine meiner ca. 200Stk ;) WinXP Home SP3
Notebooks: IBM T23 :: IBM T30 :: IBM T43p :: IBM 240X :: IBM 380D :: IBM 560X :: IBM 600X :: IBM 701C :: IBM 701CS :: IBM 755CD :: IBM 755CDV :: IBM 770 :: IBM 770Z :: IBM 860 :: IBM A31p :: IBM G40 :: IBM G41 :: IBM X24 :: IBM X31 :: IBM X41 :: IBM Transnote
Obsidian SB100-4440 Tribute Sys: Asus P2B-B :: PII OD SL2KE @ Tyan Slot1-Socket8 Card :: 2x256MB PC100 Reg ECC SD-RAM :: Elsa Gloria-XXL :: Quantum 3D Obsidian SB100-4440 :: 2x 18GB Hitachi U160-SCSI 10.000RPM @ RAID0 :: Adaptec 3210S 128MB :: Pioneer Slot-In DVD-ROM :: SB AWE32 :: 3Com 10/100MBit LAN PCI :: NT4 SP6

User avatar
CaptainP
370-beiniger Prophet
Posts: 2925
Joined: 06.04.2003 - 22:15
Location: Da wo die A67 lang geht

Post by CaptainP » 11.07.2008 - 10:08

bekomme ne Gutschrift und werde mir dann dass IP35 Pro XE holen.
Das IP45 Pro ist nicht lieferbar und ob sich die 20 Euro Aufpreis lohnen...

jcool
Erfahrener AKW-Tuner
Posts: 6514
Joined: 01.06.2002 - 02:00
Location: Stuttgart City
Contact:

Post by jcool » 11.07.2008 - 12:11

Würden sie sicher :(
In memory of BlueX

HighEnd Computer - Exklusiv leise Powersysteme !

User avatar
aSSaD
Rechte Hand von Craig Barrett
Posts: 1620
Joined: 18.09.2004 - 12:30
Location: K723, linke Spur :O
Contact:

Post by aSSaD » 11.07.2008 - 16:59

jcool wrote:Würden sie sicher :(
ist ja beides eh bald veraltet
[fade]Systeme zur Zeit:
Aopen XC Cube mit C4m@3,6ghz, 2x512 AData PC566, 865g
Sempron Mobile c&q 1,2@0,8V / 2,4ghz@1,25V@ST, Arschfels K8NF4G-VSTA 2x512 Infineon CE5 - ein Lüfter PC, NT: Enermax 200w im LC Power Gehäuse (passt mechanisch ohne Mods!!)
Projekte:
Server: Dualatin 1133@1,1V; P3TDL3; 2x512MB Infineon PC133 registered
VDR: Geode 1750@KT266A - AMD&VIA - the kick ass product among x86 products ;)
Cube abstoßen oder silencen
[/fade]
Die Installation verlief ohne besondere Vorfälle und ich gratuliere Microsoft zu seinem Rekord, denn kein anderes Spiel hat es auf meiner Festplatte bisher auf knapp über 17GB Speicherplatz gebracht.
www.ibm.com/takebackcontrol

barnabas
Oma von Admin
Posts: 967
Joined: 17.11.2006 - 11:38

Post by barnabas » 11.07.2008 - 19:16

aSSaD wrote:
jcool wrote:Würden sie sicher :(
ist ja beides eh bald veraltet
du auch :D

ich spreche da aus Erfahrung :P

User avatar
P3Schlitzer
Fleischgewordener Tualatin
Posts: 1328
Joined: 12.06.2006 - 01:33
Location: Berlin - Untergrund, Endstation

Post by P3Schlitzer » 11.07.2008 - 19:32

Kann mir mal Jemand nen Link geben der belegt was an Gigabyte Mutterplatinen derzeit schlecht ist?
Modder, Schrauber, Restaurateur alter HF Technik uvm.
QUAD:(CPU (@Ghz), Ram, running XP Pro & 7 ultimate)
Xeon 5460E0@3,8 , 4GB, GA-EP35, 9800GTX, Nexxxos,Black ICE Tripple, Eheim = Oldschool Wakü Game Rig
PhenomX²@B55@3,7 , 8GB, GF570gtx phantom + Lian Li pc60fn window, zalmann ZM-MFC2, G15, G5
Q9550@3,6 , 2GB, GA-P35, HD4350, 3Soundkarten, 3xRTL2832U, 747gx cat (SDR Mod) = ELF-SHF Analyzer
939 Love:____________________
Opteron 170@2,8 ; 2GB ; HD4670 = Retro
Dual Coppermine Love:____________________
SL5QV²@1,5V , 1GB , GA-6BXD , Winradio WR-1000i , Wincor Snikey Touch, AWE32 ISA = HF Analyzer
1998 Gamer+ Tualatin Biturbo:____________________
Tualatin Cel@1500 ; 768MB ; 4200ti OC ; Win XP ; DX8 Highspeed
Gesund für die Umwelt____________________
LAPTOP:T5600@975mV ; 4Gb DDR2 ; 1TB Sata ; Win XP
LAPTOP:G500S i5; 4Gb DDR3 ; 1TB Sata ; Win 10

jcool
Erfahrener AKW-Tuner
Posts: 6514
Joined: 01.06.2002 - 02:00
Location: Stuttgart City
Contact:

Post by jcool » 11.07.2008 - 21:00

aSSaD wrote:
jcool wrote:Würden sie sicher :(
ist ja beides eh bald veraltet
Quark, Nehalem suckt (erstmal) ;)
Kann mir mal Jemand nen Link geben der belegt was an Gigabyte Mutterplatinen derzeit schlecht ist?
- hässlich
- S3 funzt zuweilen nicht
- blöde "+0,1" Spannungseinstellungen im Bios, statt echter Spannung
- generell miesestes, unaufgeräumtestes Bioslayout wo gibt
- Vdroop wie Sau selbst beim 12 Phasen DQ6
- man muss allen Ernstes immer noch strg + F1 drücken um an die Ramsettings zu kommen bei manchen Boards
- Lüftersteuerung quasi nonexistent
- völlig grobmotorische und damit für 45nm CPUs unnütze VTT Einstellung (0,05er Schritte.. omg)

usw und so fort
In memory of BlueX

HighEnd Computer - Exklusiv leise Powersysteme !

User avatar
P3Schlitzer
Fleischgewordener Tualatin
Posts: 1328
Joined: 12.06.2006 - 01:33
Location: Berlin - Untergrund, Endstation

Post by P3Schlitzer » 12.07.2008 - 04:16

Ja OK - Das sind eben Kritikpunkte für Poweranwender und kann ich auch verstehen,

-hässlich Naja, ich finds eigentlich lustig so bunt, mal was anderes nach NF3U in blk
- Mit S3 hatte ich noch nicht wirklich was am Hut
- "+01" Nutze ich nicht weil ich derzeit keine Chips, Rams, oder Highend Settings brauche und die Vcore Einstellung genügt mir so
- Vdrop - Ok ich habe nen DS3R, mit genügen die Phasen aber droppen tut es wie Sau, dachte aber das wäre normal im Mittelsegment!
- Strg F1 , nervt und macht es auch Pros umständlicher und Noobs schwerer Probleme im tiefen Menu zu fixen, stimmt!
- Lüftersteuerung : Steuert den 12cm Fön auf dem Scythe sch..., komisch an: Stimmt
-45nm grob: OK


Mich hat eigentlich das "ultra durable" geködert denn ich wollte jetzt mal ne Kaufpause einlegen, ich hasse das ewige "Neu Installieren"
vielleicht macht es ja Sinn, ich hoffe es ist nicht nur Spam auf dem Karton.

Deine begründete Meinung als Poweruser ist berechtigt aber ich denke für Barnabas und Konsorten ist der Haltbarkeitsfaktor und Langzeit-Stabilität mit softerer Taktung im Win entscheidender auch wenn man für den Preis schon nen Überflieger bekommt aber ich wollte den Rechner erstmal nicht wegwerfen nach 6Monaten -
Ich mag Gigabyte bis es brennt

Image

Bunt wie LEGO und Playmobil - Einfach saugeil
Modder, Schrauber, Restaurateur alter HF Technik uvm.
QUAD:(CPU (@Ghz), Ram, running XP Pro & 7 ultimate)
Xeon 5460E0@3,8 , 4GB, GA-EP35, 9800GTX, Nexxxos,Black ICE Tripple, Eheim = Oldschool Wakü Game Rig
PhenomX²@B55@3,7 , 8GB, GF570gtx phantom + Lian Li pc60fn window, zalmann ZM-MFC2, G15, G5
Q9550@3,6 , 2GB, GA-P35, HD4350, 3Soundkarten, 3xRTL2832U, 747gx cat (SDR Mod) = ELF-SHF Analyzer
939 Love:____________________
Opteron 170@2,8 ; 2GB ; HD4670 = Retro
Dual Coppermine Love:____________________
SL5QV²@1,5V , 1GB , GA-6BXD , Winradio WR-1000i , Wincor Snikey Touch, AWE32 ISA = HF Analyzer
1998 Gamer+ Tualatin Biturbo:____________________
Tualatin Cel@1500 ; 768MB ; 4200ti OC ; Win XP ; DX8 Highspeed
Gesund für die Umwelt____________________
LAPTOP:T5600@975mV ; 4Gb DDR2 ; 1TB Sata ; Win XP
LAPTOP:G500S i5; 4Gb DDR3 ; 1TB Sata ; Win 10

barnabas
Oma von Admin
Posts: 967
Joined: 17.11.2006 - 11:38

Post by barnabas » 12.07.2008 - 04:37

ausgehend von den kleinpreisigen Gigabyte boards (speziell die G31/G33) kann man kaum was gegen sagen
die laufen alle rund, ohne Probleme

das layout (incl. Farben) interessiert bei Produktivrechnern niemanden, auch nicht die Sekretärin, Hauptsache die Dinger laufen min. 3 Jahre rock stable täglich 14 Std.

das ist wohl kaum zu vergleichen mit dem permanenten Betrieb an den Leistungsgrenzen auf wesentlich höherem Niveau

in diesem Bereich kann man dann die Kritikpunkte von jcool für eine Entscheidung natürlich heranziehen

denn nicht selten gehen ja knappe budgets einher mit dem Ausreizen der hardware

aber da könnte man auch wieder argumentieren, investiere fett, dann werden auch die Kritikpunkte weniger



beides sind aber grundverschiedene Einsatzgebiete

und ganz ehrlich, im produktiven Bereich gilt als Qualitätsmerkmal, wenn über lange Zeit kein Aufwand für hardwarebedingte Administration entsteht, und es zu keinen Ausfällen kommt, das Zeugs ist Mittel zum Zweck und trägt zum Ergebnis bei

der Betrieb an und das Ausreizen den/der Leistungsgrenzen ist aber Hobby für eine Vielzahl von Usern, für jcool, in seinem Segment, jedoch ein wichtiger Punkt, da so wie seine Produkte vertrieben werden, es wohl in the long run auf Feinheiten ankommt, nicht zuletzt aus Gründen wie Gewährleistung, Garantie und auch Kundenzufriedenheit etc.

Post Reply