Chip-Sätze

Mainboardprobleme, Tipps & Tricks

Moderators: Rio71, MOD-Team

jcool
Erfahrener AKW-Tuner
Posts: 6514
Joined: 01.06.2002 - 02:00
Location: Stuttgart City
Contact:

Post by jcool » 01.06.2007 - 23:04

[quote="Nitro Rider@jcool

ich konnte feststellen das es über 1gb ram benötigt, weil nur die texturengröße einstellungen die performance von spielbar bis unspielbar beeinflusst hat, da war der core2duo mit auch nur 1gb ram und 7800gs kaum performanter als mein Doppelking mit gemotzter 6800. Da zwischen beiden Plattformen gigantischer Rechenleistung Unterschied besteht und nur die Textur Option den Ausschlag gibt, denke ich mal dass das Spiel erst mit 2gb ram ordentlich mit mehr Texturen läuft, wenn du sagst 1,3gb wurden bei dir angezeigt trifft das ja auch zu...die Festplatte swappt jedenfalls ohne Ende bei einem gb ram und großen Texturen. Wenn das mit mehr Ram nicht weg wäre, wäre das ja ein Armutszeugnis für die Engine.[/quote]

Tjo, die Engine is auch schlecht - hat 4GB Hauptspeicher und 512MB Grafikspeicher zur Verfügung und trotzdem ruckelts sporadisch... naja ich zocks eh nicht mehr :rolleyes:

OT: Dass der BX 133er FSB mit 4x256 nicht mag hab ich ja ganz vergessen... mein Soyo D6IBA läuft auch nicht mit 1GB und dem CuMine P3, mit den beiden 500ern@112 hingegen liefs immer problemlos :)
In memory of BlueX

HighEnd Computer - Exklusiv leise Powersysteme !

User avatar
LuckyOldMan
Mutter und Vater von Admin
Posts: 624
Joined: 29.04.2007 - 18:13
Location: Dreiländereck B-D-NL

Post by LuckyOldMan » 02.06.2007 - 00:46

Hi faba,
ich möcht schon gerne mit dem P2B-DS arbeiten, solange ich kein besseres Objekt der Begierde habe. Es müssen nicht zwingend 1GB RAM sein - 768 MB täten es auch.
Rev. 1.06 haben beide Boards, die ich bekommen habe bzw. noch bekomme - auf das D03 habe ich nicht geachtet (bei einem, das heute angekommen ist, steht auf dem ISA-Slot D01 innerhalb der Zahlenreihe). Passt nicht?
Nach den Upgradeware werde ich ausschauen. Scheint die beste Variante zu sein.
Gruß
luciman
Arbeits-Rechner (Chenbro-Tower/div):
#1: P3C-D - 2x PIII-S 1,4GHz (SL6BY) auf UGW - 1024MB RDRAM Samsung 800-40 - Asus V9999 GE/TD GF6800 256MB
#2: CUV4X-DLS - 2x PIII-S 1,4GHz (SL6BY) + LinLin - 3GB RAM Micron/Inf. Reg - MSI TD8X GF4 Ti4200 128MB
#3: P2B-DS (Tipperlinne-Mod) - 2x PIII-S 1,4GHz (SL6BY) auf Asus S370-DL + LinLin - 1024MB RAM Infineon PC133 - Asus V8420S 128MB
#4: TUSL2-C - PIII-S 1,4GHz@1,57GHz (SL6BY) - 512MB RAM Infineon PC133 - MSI VTD8X GF4 Ti4200 128MB
Server (in 19-Zoll-Gehäusen):
#1: TR-DLS - 2x PIII-S 1266MHz - 3,5GB RAM Micron Reg
#2: CUR-DLS - 2x PIII-S 1266MHz auf LinLin - 3,5GB RAM Micron Reg
#3: P2B-DS - 2x PIII-S 1266MHz auf Asus S370-DL + LinLin - 768MB RAM Infineon PC133
#4: P/I-P65UP5 + C-PKND + 2x PII 333MHz Slot1 - 384MB RAM EDO
#5: P/I-P65UP5 + C-6KND + 2x PPro 200MHz1MB - 256MB RAM EDO
#6: P/I-P65UP5 + C-P55T2D + 2x PI 233MHz - 256MB RAM EDO

User avatar
FS03
Xeolerontium
Posts: 1840
Joined: 26.05.2004 - 12:11
Location: Koblenz
Contact:

Post by FS03 » 02.06.2007 - 01:03

Nein, D01 passt leider nicht, das hat einen anderen IC für die Spannung. Damit kommste nicht weit genug runter.

gruß
still running 2015 Westmere-EP: Gigabyte X58A-UD3R, XEON L5640, 6x4GB Corsair DDR3 1600 CL9, NVIDIA GTX970

[s]sold Black One: Asus M4A79T Deluxe, X4 970, NVIDIA GTX260², 2* 4096MB corsair [/s]

running AT @ ATX: ASUS PVl-486SP3, AMD AM5x86 P75 133 o. Cyrix 5x86-PR100GP,64MB 60ns PS/2, Spea V7 Mirage VLB, Promise Ultra133 TX2, 80GB WD, SB AWE64 Gold, PS/2 Mouse, ATX 400W NT + AT->ATX Adapter, sharkoon Rebel9

in stock: Asus GF2 GTS, Gainward GF4 Ti4800-SE, Tipperlinne P2B-DS, Baby King, Rage Fury Maxx, div. Voodoos, uvm

User avatar
LuckyOldMan
Mutter und Vater von Admin
Posts: 624
Joined: 29.04.2007 - 18:13
Location: Dreiländereck B-D-NL

Post by LuckyOldMan » 02.06.2007 - 13:41

FS03 wrote:Nein, D01 passt leider nicht, das hat einen anderen IC für die Spannung. Damit kommste nicht weit genug runter.
Hi,
sicher?
Auf dem D01 ist sowohl ein HIP6004BCB als auch ein HIP6019BCB drauf (Asus hat da ja manchmal durcheinander gewürfelt ja nach Produktion) und ich habe auf einer der schlauen Tua-Mod-Seiten gelesen, dass diese PWMs (und eventuell noch andere) Tua-fähig sein sollen.
Gruß
luciman
Arbeits-Rechner (Chenbro-Tower/div):
#1: P3C-D - 2x PIII-S 1,4GHz (SL6BY) auf UGW - 1024MB RDRAM Samsung 800-40 - Asus V9999 GE/TD GF6800 256MB
#2: CUV4X-DLS - 2x PIII-S 1,4GHz (SL6BY) + LinLin - 3GB RAM Micron/Inf. Reg - MSI TD8X GF4 Ti4200 128MB
#3: P2B-DS (Tipperlinne-Mod) - 2x PIII-S 1,4GHz (SL6BY) auf Asus S370-DL + LinLin - 1024MB RAM Infineon PC133 - Asus V8420S 128MB
#4: TUSL2-C - PIII-S 1,4GHz@1,57GHz (SL6BY) - 512MB RAM Infineon PC133 - MSI VTD8X GF4 Ti4200 128MB
Server (in 19-Zoll-Gehäusen):
#1: TR-DLS - 2x PIII-S 1266MHz - 3,5GB RAM Micron Reg
#2: CUR-DLS - 2x PIII-S 1266MHz auf LinLin - 3,5GB RAM Micron Reg
#3: P2B-DS - 2x PIII-S 1266MHz auf Asus S370-DL + LinLin - 768MB RAM Infineon PC133
#4: P/I-P65UP5 + C-PKND + 2x PII 333MHz Slot1 - 384MB RAM EDO
#5: P/I-P65UP5 + C-6KND + 2x PPro 200MHz1MB - 256MB RAM EDO
#6: P/I-P65UP5 + C-P55T2D + 2x PI 233MHz - 256MB RAM EDO

User avatar
Basty
Fleischgewordener Tualatin
Posts: 1105
Joined: 22.04.2004 - 11:59
Location: Süd thüringen

Post by Basty » 02.06.2007 - 13:46

ich hab auf dem P2B leider einen drauf der nur bis 1,8V kann, könnte man diese theoretisch (habe ja nicht wirklich vor tualatins drauf zu betreiben, aber evtl nen coppermine zu untervolten....) austauschen gegen versionen die es können? und wenn ja wie bekommt man sie am besten runtergelötet, wie gesagt war erstmal die theoretische frage.

P.s. Hotair vorhanden, wenn diese beim runterlöten hilft.
[font=Comic Sans MS]1. Notebook: Asus A9RP, Intel Core Duo T2050 2x1,6GHZ, 2x1GB RAM, 250GB WD2500BEVE, Windows Vista Business/ Windows XP home Dualboot
2. Notebook: FSC v3515,Intel Core 2 Duo U7500 2x1,06Ghz, 2x1GB RAM, 80GB, Windows Vista Home Basic
Nostalgie: Gigabyte GA-6ZMA(ZX), P3 1133mhz Coppermine! SL5B2 1,75V@1,45V, 2x128MB MCI PC133 CL2, 13GB, TNT2 M64 16MB
Bastelkiste: MSI i815EPT Pro, Celeron 1000A@1500mhz SL6CB 1,5V 256MB MCI PC150 CL2, 40GB
EX Hauptrechner: ASUS TUSL2-C, Celeron 1300@1650 SL6C7 1,65V, 512MB MCI PC150 CL2, 80GB, Radeon 8500LE 64MB
[/font]

User avatar
LuckyOldMan
Mutter und Vater von Admin
Posts: 624
Joined: 29.04.2007 - 18:13
Location: Dreiländereck B-D-NL

Post by LuckyOldMan » 02.06.2007 - 14:15

Hi Basty,
und ich habe mit meinem scheelen Auge und zittriger Hand - obwohl schon häufiger erfolgreich gemacht - vorletzte Woche beim "heißen" Bios-Update (d.h. beim Raushebeln des ROM im laufenden Betrieb) ein P2B-F Rev1.0 mit exakt dem notwendigen PWM HIP6019BCB gekillt, der Tua-fähig sein soll und habe auch schon ans Auslöten gedacht, um ihn in mein P2B-S rein zu setzen. Hast Du Dir mal die Beinchen angeschaut? Ich habe bislang schon viel gelötet, aber SMD ist nicht mein Ding!!
Heißluft? Was sagt denn die Platinenumgebung dazu? Nachher schwimmen diverse Teilchen umher ;) .
Gruß
luciman
Arbeits-Rechner (Chenbro-Tower/div):
#1: P3C-D - 2x PIII-S 1,4GHz (SL6BY) auf UGW - 1024MB RDRAM Samsung 800-40 - Asus V9999 GE/TD GF6800 256MB
#2: CUV4X-DLS - 2x PIII-S 1,4GHz (SL6BY) + LinLin - 3GB RAM Micron/Inf. Reg - MSI TD8X GF4 Ti4200 128MB
#3: P2B-DS (Tipperlinne-Mod) - 2x PIII-S 1,4GHz (SL6BY) auf Asus S370-DL + LinLin - 1024MB RAM Infineon PC133 - Asus V8420S 128MB
#4: TUSL2-C - PIII-S 1,4GHz@1,57GHz (SL6BY) - 512MB RAM Infineon PC133 - MSI VTD8X GF4 Ti4200 128MB
Server (in 19-Zoll-Gehäusen):
#1: TR-DLS - 2x PIII-S 1266MHz - 3,5GB RAM Micron Reg
#2: CUR-DLS - 2x PIII-S 1266MHz auf LinLin - 3,5GB RAM Micron Reg
#3: P2B-DS - 2x PIII-S 1266MHz auf Asus S370-DL + LinLin - 768MB RAM Infineon PC133
#4: P/I-P65UP5 + C-PKND + 2x PII 333MHz Slot1 - 384MB RAM EDO
#5: P/I-P65UP5 + C-6KND + 2x PPro 200MHz1MB - 256MB RAM EDO
#6: P/I-P65UP5 + C-P55T2D + 2x PI 233MHz - 256MB RAM EDO

User avatar
Basty
Fleischgewordener Tualatin
Posts: 1105
Joined: 22.04.2004 - 11:59
Location: Süd thüringen

Post by Basty » 02.06.2007 - 14:42

ne habs zwar vor ner stunde erst weggeräumt in meinen "Hardware" Schrank, aber schau es mir nochmal an.
Also auf dem P2B Rev. 1.04 ist der:

HIP6019CB

Hab es mir nun angesehen, ok Hotair wird schwer, da fliegen sicher kleine teile rum, oder man müsste sie irgenwie fixieren...

aber entlötlitze, löt wegsaugen, dann was zum hebeln nochmal warm machen, das das beinchen keinen halt mehr hat, sollte doch zu schaffen sein, hab hier so ne VIA krücke, von dem board nehm ich kleinteile runter (beim OXET war nen RAM halter gebrochen ;) da könnte man mal testen)

also denke schon das ich grobschmied das hinbekomme :D

Hammer Zange Draht ;)
[font=Comic Sans MS]1. Notebook: Asus A9RP, Intel Core Duo T2050 2x1,6GHZ, 2x1GB RAM, 250GB WD2500BEVE, Windows Vista Business/ Windows XP home Dualboot
2. Notebook: FSC v3515,Intel Core 2 Duo U7500 2x1,06Ghz, 2x1GB RAM, 80GB, Windows Vista Home Basic
Nostalgie: Gigabyte GA-6ZMA(ZX), P3 1133mhz Coppermine! SL5B2 1,75V@1,45V, 2x128MB MCI PC133 CL2, 13GB, TNT2 M64 16MB
Bastelkiste: MSI i815EPT Pro, Celeron 1000A@1500mhz SL6CB 1,5V 256MB MCI PC150 CL2, 40GB
EX Hauptrechner: ASUS TUSL2-C, Celeron 1300@1650 SL6C7 1,65V, 512MB MCI PC150 CL2, 80GB, Radeon 8500LE 64MB
[/font]

MacRoly
Kongrede Kollege
Posts: 1
Joined: 31.12.2005 - 21:19
Location: NJ

Post by MacRoly » 03.06.2007 - 05:25

ASUS CUC2(820E):
absolut stabil, max, 1GIG RAM.

FSB bis 180MHz aufzudrehen. Spannend mit diversen Tullys.
RAM meistens sehr gut zu clocken.
Schade dass Abit kein 820E gebaut hat.

Mit dem Asus P3C-E(i820) hatte ich hingegen diverse schwierigkeiten mit Stabilität und niedrige Taktraten. (div. Slockets verwendet)

Die 815er(CUSL/ST6/TUSL) sind bei mir immer stabil gelaufen, waren von der Leistung her nie Reizvoll.

Um VIA Boards mach ich nach der MVP3 misere nen grossen bogen.
PIII-S 1133@15XX @i820E(ASUS CUC2)1024MB 24/7
C2D E6300 24/7
var. Tullies@BF6/BX133R (BX4Life)

to do: 486@200MHz mit L2 stabil hinbekommen.
wanted: Geforce6 DVI PCI

Pfui: VIA, SATA, PCIe

User avatar
LuckyOldMan
Mutter und Vater von Admin
Posts: 624
Joined: 29.04.2007 - 18:13
Location: Dreiländereck B-D-NL

Post by LuckyOldMan » 04.06.2007 - 18:37

Hi,
eignet sich ein CUR-DLS oder ein TUR-DLS eigentlich als Hauptrechner-Board oder sind beide fast ausschließlich auf Server-Anwendung konzipiert. Auch hier beziehe ich mich etwas auf den Chipsatz (sind ja wohl bei beiden ServerWorks-Sätze) Oder wäre im Vergleich dazu gar das P2B-DS wg. BX-Chip besser als Hauptrechner geeignet?
Gruß
luciman
Arbeits-Rechner (Chenbro-Tower/div):
#1: P3C-D - 2x PIII-S 1,4GHz (SL6BY) auf UGW - 1024MB RDRAM Samsung 800-40 - Asus V9999 GE/TD GF6800 256MB
#2: CUV4X-DLS - 2x PIII-S 1,4GHz (SL6BY) + LinLin - 3GB RAM Micron/Inf. Reg - MSI TD8X GF4 Ti4200 128MB
#3: P2B-DS (Tipperlinne-Mod) - 2x PIII-S 1,4GHz (SL6BY) auf Asus S370-DL + LinLin - 1024MB RAM Infineon PC133 - Asus V8420S 128MB
#4: TUSL2-C - PIII-S 1,4GHz@1,57GHz (SL6BY) - 512MB RAM Infineon PC133 - MSI VTD8X GF4 Ti4200 128MB
Server (in 19-Zoll-Gehäusen):
#1: TR-DLS - 2x PIII-S 1266MHz - 3,5GB RAM Micron Reg
#2: CUR-DLS - 2x PIII-S 1266MHz auf LinLin - 3,5GB RAM Micron Reg
#3: P2B-DS - 2x PIII-S 1266MHz auf Asus S370-DL + LinLin - 768MB RAM Infineon PC133
#4: P/I-P65UP5 + C-PKND + 2x PII 333MHz Slot1 - 384MB RAM EDO
#5: P/I-P65UP5 + C-6KND + 2x PPro 200MHz1MB - 256MB RAM EDO
#6: P/I-P65UP5 + C-P55T2D + 2x PI 233MHz - 256MB RAM EDO

User avatar
FS03
Xeolerontium
Posts: 1840
Joined: 26.05.2004 - 12:11
Location: Koblenz
Contact:

Post by FS03 » 04.06.2007 - 18:58

Hat halt keinen AGP Port. Wenn dir das egal ist taugt das genauso wie ein DS. Nur OC ist glaub ich nicht möglich auf diesen Boards.

gruß
still running 2015 Westmere-EP: Gigabyte X58A-UD3R, XEON L5640, 6x4GB Corsair DDR3 1600 CL9, NVIDIA GTX970

[s]sold Black One: Asus M4A79T Deluxe, X4 970, NVIDIA GTX260², 2* 4096MB corsair [/s]

running AT @ ATX: ASUS PVl-486SP3, AMD AM5x86 P75 133 o. Cyrix 5x86-PR100GP,64MB 60ns PS/2, Spea V7 Mirage VLB, Promise Ultra133 TX2, 80GB WD, SB AWE64 Gold, PS/2 Mouse, ATX 400W NT + AT->ATX Adapter, sharkoon Rebel9

in stock: Asus GF2 GTS, Gainward GF4 Ti4800-SE, Tipperlinne P2B-DS, Baby King, Rage Fury Maxx, div. Voodoos, uvm

User avatar
LuckyOldMan
Mutter und Vater von Admin
Posts: 624
Joined: 29.04.2007 - 18:13
Location: Dreiländereck B-D-NL

Post by LuckyOldMan » 04.06.2007 - 19:17

Hi FS03,
höre ich da raus, dass ein AGP-Slot bzw. die AGP-GraKa für die üblichen Anwendungen (Spiele/Videobearbeitung mal außen vor) doch besser/wichtiger ist? Und dass der BX-Chip zum (vertretbaren) OC eher geeignet ist?
Wie stellt sich aus Euren Erfahrungen heraus überhaupt der Sinn nach Dual-Betrieb für o. b. übliche Anwendungen (außer dass es technisch lecker ist!)? Da werde ich von der 2ten CPU wohl eher wenig merken.
Gruß
luciman
Arbeits-Rechner (Chenbro-Tower/div):
#1: P3C-D - 2x PIII-S 1,4GHz (SL6BY) auf UGW - 1024MB RDRAM Samsung 800-40 - Asus V9999 GE/TD GF6800 256MB
#2: CUV4X-DLS - 2x PIII-S 1,4GHz (SL6BY) + LinLin - 3GB RAM Micron/Inf. Reg - MSI TD8X GF4 Ti4200 128MB
#3: P2B-DS (Tipperlinne-Mod) - 2x PIII-S 1,4GHz (SL6BY) auf Asus S370-DL + LinLin - 1024MB RAM Infineon PC133 - Asus V8420S 128MB
#4: TUSL2-C - PIII-S 1,4GHz@1,57GHz (SL6BY) - 512MB RAM Infineon PC133 - MSI VTD8X GF4 Ti4200 128MB
Server (in 19-Zoll-Gehäusen):
#1: TR-DLS - 2x PIII-S 1266MHz - 3,5GB RAM Micron Reg
#2: CUR-DLS - 2x PIII-S 1266MHz auf LinLin - 3,5GB RAM Micron Reg
#3: P2B-DS - 2x PIII-S 1266MHz auf Asus S370-DL + LinLin - 768MB RAM Infineon PC133
#4: P/I-P65UP5 + C-PKND + 2x PII 333MHz Slot1 - 384MB RAM EDO
#5: P/I-P65UP5 + C-6KND + 2x PPro 200MHz1MB - 256MB RAM EDO
#6: P/I-P65UP5 + C-P55T2D + 2x PI 233MHz - 256MB RAM EDO

User avatar
aSSaD
Rechte Hand von Craig Barrett
Posts: 1620
Joined: 18.09.2004 - 12:30
Location: K723, linke Spur :O
Contact:

Post by aSSaD » 04.06.2007 - 19:45

das original tr-dls lässt oc zu. sogar recht heftig fsb166 ist wohl kein problem

es gibt/gab eine x1300 pci (ohne e!!)

was willst du denn machen?
[fade]Systeme zur Zeit:
Aopen XC Cube mit C4m@3,6ghz, 2x512 AData PC566, 865g
Sempron Mobile c&q 1,2@0,8V / 2,4ghz@1,25V@ST, Arschfels K8NF4G-VSTA 2x512 Infineon CE5 - ein Lüfter PC, NT: Enermax 200w im LC Power Gehäuse (passt mechanisch ohne Mods!!)
Projekte:
Server: Dualatin 1133@1,1V; P3TDL3; 2x512MB Infineon PC133 registered
VDR: Geode 1750@KT266A - AMD&VIA - the kick ass product among x86 products ;)
Cube abstoßen oder silencen
[/fade]
Die Installation verlief ohne besondere Vorfälle und ich gratuliere Microsoft zu seinem Rekord, denn kein anderes Spiel hat es auf meiner Festplatte bisher auf knapp über 17GB Speicherplatz gebracht.
www.ibm.com/takebackcontrol

User avatar
LuckyOldMan
Mutter und Vater von Admin
Posts: 624
Joined: 29.04.2007 - 18:13
Location: Dreiländereck B-D-NL

Post by LuckyOldMan » 04.06.2007 - 21:24

Hi,
wenn Du mit "machen" den Einsatz meines Rechners meinst, dann ist das recht banal: Surfen - Office - hie und da eine kleine, harmlose CAD-Anwendung bzw. PCB-Anwendung - Bilder-Verwaltung - geringe Bild-Bearbeitung. Das war es im Großen und Ganzen mehr oder weniger. Um ehrlich zu sein: mein bisheriger Rechner reichte, aber angesteckt durch diese Seite hier habe ich die Gelegenheit genutzt und meinem Basteltrieb etwas mehr Raum gegönnt! Einmal Frickler - immer Frickler. Das ist altersunabhängig. Im Moment beuge ich mich gerade am Küchenboden (die Werkstatt ist noch nicht fertig - da muss die Küche herhalten) über ein frei liegendes P2B-DS und kämpfe mit der Tatsache, dass die 2te CPU nicht erkannt wird. Die einzige Erkenntnis bislang: der Rücken will nicht mehr so wie früher! ;)
Gruß
luciman
Arbeits-Rechner (Chenbro-Tower/div):
#1: P3C-D - 2x PIII-S 1,4GHz (SL6BY) auf UGW - 1024MB RDRAM Samsung 800-40 - Asus V9999 GE/TD GF6800 256MB
#2: CUV4X-DLS - 2x PIII-S 1,4GHz (SL6BY) + LinLin - 3GB RAM Micron/Inf. Reg - MSI TD8X GF4 Ti4200 128MB
#3: P2B-DS (Tipperlinne-Mod) - 2x PIII-S 1,4GHz (SL6BY) auf Asus S370-DL + LinLin - 1024MB RAM Infineon PC133 - Asus V8420S 128MB
#4: TUSL2-C - PIII-S 1,4GHz@1,57GHz (SL6BY) - 512MB RAM Infineon PC133 - MSI VTD8X GF4 Ti4200 128MB
Server (in 19-Zoll-Gehäusen):
#1: TR-DLS - 2x PIII-S 1266MHz - 3,5GB RAM Micron Reg
#2: CUR-DLS - 2x PIII-S 1266MHz auf LinLin - 3,5GB RAM Micron Reg
#3: P2B-DS - 2x PIII-S 1266MHz auf Asus S370-DL + LinLin - 768MB RAM Infineon PC133
#4: P/I-P65UP5 + C-PKND + 2x PII 333MHz Slot1 - 384MB RAM EDO
#5: P/I-P65UP5 + C-6KND + 2x PPro 200MHz1MB - 256MB RAM EDO
#6: P/I-P65UP5 + C-P55T2D + 2x PI 233MHz - 256MB RAM EDO

User avatar
FS03
Xeolerontium
Posts: 1840
Joined: 26.05.2004 - 12:11
Location: Koblenz
Contact:

Post by FS03 » 04.06.2007 - 22:49

Also vom "style/fun factor" würde ich immer zum "P3B-DS" greifen. Aber eine PCI-X Matrox würde sicher auch Spass machen :D

gruß
still running 2015 Westmere-EP: Gigabyte X58A-UD3R, XEON L5640, 6x4GB Corsair DDR3 1600 CL9, NVIDIA GTX970

[s]sold Black One: Asus M4A79T Deluxe, X4 970, NVIDIA GTX260², 2* 4096MB corsair [/s]

running AT @ ATX: ASUS PVl-486SP3, AMD AM5x86 P75 133 o. Cyrix 5x86-PR100GP,64MB 60ns PS/2, Spea V7 Mirage VLB, Promise Ultra133 TX2, 80GB WD, SB AWE64 Gold, PS/2 Mouse, ATX 400W NT + AT->ATX Adapter, sharkoon Rebel9

in stock: Asus GF2 GTS, Gainward GF4 Ti4800-SE, Tipperlinne P2B-DS, Baby King, Rage Fury Maxx, div. Voodoos, uvm

User avatar
LuckyOldMan
Mutter und Vater von Admin
Posts: 624
Joined: 29.04.2007 - 18:13
Location: Dreiländereck B-D-NL

Post by LuckyOldMan » 04.06.2007 - 22:55

Hi FS03,
Ups? Habe ich was bei Asus verpasst? Wann gab es ein P3B-DS? Das wäre was gewesen, wenn ich das früher gewusst hätte!! Ich nehme an, das war ein Tippfehler ;)
Gruß
luciman
Arbeits-Rechner (Chenbro-Tower/div):
#1: P3C-D - 2x PIII-S 1,4GHz (SL6BY) auf UGW - 1024MB RDRAM Samsung 800-40 - Asus V9999 GE/TD GF6800 256MB
#2: CUV4X-DLS - 2x PIII-S 1,4GHz (SL6BY) + LinLin - 3GB RAM Micron/Inf. Reg - MSI TD8X GF4 Ti4200 128MB
#3: P2B-DS (Tipperlinne-Mod) - 2x PIII-S 1,4GHz (SL6BY) auf Asus S370-DL + LinLin - 1024MB RAM Infineon PC133 - Asus V8420S 128MB
#4: TUSL2-C - PIII-S 1,4GHz@1,57GHz (SL6BY) - 512MB RAM Infineon PC133 - MSI VTD8X GF4 Ti4200 128MB
Server (in 19-Zoll-Gehäusen):
#1: TR-DLS - 2x PIII-S 1266MHz - 3,5GB RAM Micron Reg
#2: CUR-DLS - 2x PIII-S 1266MHz auf LinLin - 3,5GB RAM Micron Reg
#3: P2B-DS - 2x PIII-S 1266MHz auf Asus S370-DL + LinLin - 768MB RAM Infineon PC133
#4: P/I-P65UP5 + C-PKND + 2x PII 333MHz Slot1 - 384MB RAM EDO
#5: P/I-P65UP5 + C-6KND + 2x PPro 200MHz1MB - 256MB RAM EDO
#6: P/I-P65UP5 + C-P55T2D + 2x PI 233MHz - 256MB RAM EDO

Post Reply