Chip-Sätze

Mainboardprobleme, Tipps & Tricks

Moderators: Rio71, MOD-Team

User avatar
FS03
Xeolerontium
Posts: 1840
Joined: 26.05.2004 - 12:11
Location: Koblenz
Contact:

Post by FS03 » 01.06.2007 - 01:46

Klar, auch sehr geil! Aber leider der immernoch hohe Anschaffungspreis des Rambus... Dein Mainrig performed mit der 6800 nach wie vor ordentlich!
still running 2015 Westmere-EP: Gigabyte X58A-UD3R, XEON L5640, 6x4GB Corsair DDR3 1600 CL9, NVIDIA GTX970

[s]sold Black One: Asus M4A79T Deluxe, X4 970, NVIDIA GTX260², 2* 4096MB corsair [/s]

running AT @ ATX: ASUS PVl-486SP3, AMD AM5x86 P75 133 o. Cyrix 5x86-PR100GP,64MB 60ns PS/2, Spea V7 Mirage VLB, Promise Ultra133 TX2, 80GB WD, SB AWE64 Gold, PS/2 Mouse, ATX 400W NT + AT->ATX Adapter, sharkoon Rebel9

in stock: Asus GF2 GTS, Gainward GF4 Ti4800-SE, Tipperlinne P2B-DS, Baby King, Rage Fury Maxx, div. Voodoos, uvm

User avatar
Nitro Rider
Mutter von Admin
Posts: 472
Joined: 16.09.2003 - 14:53
Location: Big B. + WOB
Contact:

Post by Nitro Rider » 01.06.2007 - 01:52

Ist schon lustig, selbst das Spiel Stalker ist nur durch die Ram menge wirklich eingebremst in sachen details...aber das ist es auf dem core2duo hier mit ner 7800gs auch...heute braucht man eigentlich für spiele schon 2gb ram, schade dass das nur mit dem i840 geht-snief-

1.Rechner Pentium E2140@3,20ghz M0@1,40V core, Asus Commando, 2048mb Patriot DDR2-800@1000mhz 5-5-5-18, Sparkle Geforce 8600GTS
2.Rechner Pentium E5200@3,13ghz M0@1,18V core, Asrock Conroe 865PE, 2048mb Qimonda DDR400@500mhz 3-3-2-5 PAT on, Asus V9999GE@430/1200
3.Rechner 1,26ghz@1,42ghz Dualatin P3-Server tb1@1,4V core, Asus P3C-D, 1024mb Samsung Rambus@900mhz(DDR), Ati Radeon 9700
4.Rechner 1,2ghz@1,48ghz Tuleron tb1@1,40V core, Asus CUBX, 1024mb Infineon SD-Ram@124mhz 2-2-2-inf., Asus V8420S@275/620
5.Rechner Pentium E2140@1,60ghz M0@1,18V core, Asrock 775i65G, 1024mb Corsair DDR400@400mhz Cl2 PAT on
6.Notebook DELL XPS M1330 Core2 Duo T7250 2,0ghz@1,25/0,825V core, 2048mb DDR2-667@333mhz 5-5-5-15, 160gb Samsung
7.Notebook HP Omnibook 4150b 650mhz Coppermine P3@1,6/1,35V core, 512MB Optosys SD-Ram@100mhz 2-2-2-inf., 80gb Seagate 5400.3
8.Notebook HP Omnibook 4150b 500mhz Coppermine P3@1,6V core, 320MB Micron SD-Ram@100mhz 2-2-2-inf., 40gb Seagate 5400.1
9.Notebook HP Omnibook 4150 500mhz Coppermine P3@1,35V core, 192MB Infineon SD-Ram@100mhz 2-2-2-inf., 6,4gb IBM Travelstar

User avatar
LuckyOldMan
Mutter und Vater von Admin
Posts: 624
Joined: 29.04.2007 - 18:13
Location: Dreiländereck B-D-NL

Post by LuckyOldMan » 01.06.2007 - 10:36

Moin,
mein lieber Mann - das sind aber interessante Bildchen - da läuft mir als Technik-Fan das Wasser im Mund zusammen.

@faba & FS03: Wer von Euch beiden hat das denn jetzt gezimmert? Oder war das ein Co-Operation?

@faba: wie ich sehe, bist Du der Lötkönig hier ;). Nicht dass ich schon reichlich im Leben gelötet habe und es nicht könnte, aber die Augen machen bei dem kleinen Fisselskram nicht mehr so richtig mit. Ich habe zwei MS-6905 Ver2. abgestellt für meinen DualKIng auf dem PB2-DS, die gerne genau so einen Tua-Mod hätten wie im Betrag beschrieben bzw. wenn ich es so wie im Tipperline-Betrag bis FSB 150 haben möchte, muss am Board ja auch gebraten werden. Wärst Du bereit, das zu machen? Können wir ja per PN besprechen.
Apropo Tua-Mod: hat jemand schon einen Weg gefunden, die Verbindungen an der CPU direkt auf den Adapter zu verlagern?

@FS03: nein - ich bin gebürtiger Bendorfer (10 Km von Koblenz) - vom Land also - und bin über Umwege in den 60er Jahren mit Unterbrechungen in Aachen gelandet. 1996 kam ich ja dann doch noch in diesem Leben zum Computer und habe dann beim Durchlauf durch die hiesigen PC-Läden Nähe TH einen Crashkurs absolviert, bei dem man schnell erkennen konnte, wer Ahnung hatte.
Logischerweise landet man dann auch bei Get-IT. Einer der Mitarbeiter arbeitet schon seit Jahren bei DATEC. So genug OT. Wir können ja mal an anderer Stelle plauschen.

Zum Board bzw. Chipsatz: da ich schon mindestens 1GB RAM haben möchte, engt das die Auswahl doch etwas ein.

Gruß
luciman

(Die Edith mal wieder) nicht ganz unwichtig, wenn ich es richtig verstanden habe: wie schaut es denn beim P2B-DS (oder anderem) bei FSB größer 133 mit der Wahl der AGP-Grafikkarte aus? - da wird die Luft ja auch dünner.
Arbeits-Rechner (Chenbro-Tower/div):
#1: P3C-D - 2x PIII-S 1,4GHz (SL6BY) auf UGW - 1024MB RDRAM Samsung 800-40 - Asus V9999 GE/TD GF6800 256MB
#2: CUV4X-DLS - 2x PIII-S 1,4GHz (SL6BY) + LinLin - 3GB RAM Micron/Inf. Reg - MSI TD8X GF4 Ti4200 128MB
#3: P2B-DS (Tipperlinne-Mod) - 2x PIII-S 1,4GHz (SL6BY) auf Asus S370-DL + LinLin - 1024MB RAM Infineon PC133 - Asus V8420S 128MB
#4: TUSL2-C - PIII-S 1,4GHz@1,57GHz (SL6BY) - 512MB RAM Infineon PC133 - MSI VTD8X GF4 Ti4200 128MB
Server (in 19-Zoll-Gehäusen):
#1: TR-DLS - 2x PIII-S 1266MHz - 3,5GB RAM Micron Reg
#2: CUR-DLS - 2x PIII-S 1266MHz auf LinLin - 3,5GB RAM Micron Reg
#3: P2B-DS - 2x PIII-S 1266MHz auf Asus S370-DL + LinLin - 768MB RAM Infineon PC133
#4: P/I-P65UP5 + C-PKND + 2x PII 333MHz Slot1 - 384MB RAM EDO
#5: P/I-P65UP5 + C-6KND + 2x PPro 200MHz1MB - 256MB RAM EDO
#6: P/I-P65UP5 + C-P55T2D + 2x PI 233MHz - 256MB RAM EDO

User avatar
FS03
Xeolerontium
Posts: 1840
Joined: 26.05.2004 - 12:11
Location: Koblenz
Contact:

Post by FS03 » 01.06.2007 - 11:17

Sehr lustig! War seit 94 bis vor kurzem treuer Get-it Kunde. Köse, Busch und Co haben mich immer mit Hardware meiner Wahl zu schönen Preisen versorgt. Leider ist der Laden vor einem Monat geschlossen worden... Sehr traurig... Wer von Get-it arbeitet denn jetzt bei Datec?

Zum Board: Ja, ist eine lange Geschichte. Ich habe es damals angeschafft und dem Board den FS3 mod verpassen lassen (Get-it ;) ) und auch die Adapter damals gekauft. Habe dann aber die Lust verloren und es an faba verkauft. Er hat dann dem Board den letzten Schliff verpasst und es mit Kings ausgerüstet. Schnell hatte ich es bereuht das ich es verkauft habe und bei der ersten Gelegenheit kaufte ich es samt Kings von faba zurück. Seit dem hat es ne Wakü und Voodoo verpasst bekommen und ich erfreue mich an seinem Anblick :)

gruß

Edit: AGP2x macht von der Performance nicht so einen großen Nachteil, was eher ein Problem datstellt ist die nicht vorhandene Kompatibilität zu neueren AGP4x/8x Karten. Die schnellsten die drauf laufen sind bestimmte 6800er GeForce Karten. Werde mir davon bei Gelegenheit auch eine Anschaffen. Sonst läuft alles ab 9800 XT / 5950 abwärts.

gruß
still running 2015 Westmere-EP: Gigabyte X58A-UD3R, XEON L5640, 6x4GB Corsair DDR3 1600 CL9, NVIDIA GTX970

[s]sold Black One: Asus M4A79T Deluxe, X4 970, NVIDIA GTX260², 2* 4096MB corsair [/s]

running AT @ ATX: ASUS PVl-486SP3, AMD AM5x86 P75 133 o. Cyrix 5x86-PR100GP,64MB 60ns PS/2, Spea V7 Mirage VLB, Promise Ultra133 TX2, 80GB WD, SB AWE64 Gold, PS/2 Mouse, ATX 400W NT + AT->ATX Adapter, sharkoon Rebel9

in stock: Asus GF2 GTS, Gainward GF4 Ti4800-SE, Tipperlinne P2B-DS, Baby King, Rage Fury Maxx, div. Voodoos, uvm

User avatar
Nitro Rider
Mutter von Admin
Posts: 472
Joined: 16.09.2003 - 14:53
Location: Big B. + WOB
Contact:

Post by Nitro Rider » 01.06.2007 - 11:40

@luciman

Yups man kann die Modifikation auf dem Adapter machen, ist allerdings etwas geschick nötig, man muss den einen Pin im Sockel dann ausbohren oder auslöten, dann eine litze durchstecken durchs loch, an das vorher entfernte Sockelpinblech löten und dann das Pinblech wieder so in den sockelstecken. Etwas aufwändig, aber wenn mans so macht, kann man ohne Gefummel natürlich die CPU immer wechseln, wie mit nem Upgradeware Adapter. Noch etwas am Rande, der MSI ist für dual cpus nicht gut geeignet, weil er nicht so sehr stabil bei hohem Bustakt läuft. Bis 133mhz gehts meistens, aber darüber macht er sofort schlapp(wohl signalprobleme). Der Upgradeware Adapter dagegen packt im Doppel auch sehr hohe Bustakte bis 180mhz(der MSI halt nur im single modus).

Gruß

Nitro

1.Rechner Pentium E2140@3,20ghz M0@1,40V core, Asus Commando, 2048mb Patriot DDR2-800@1000mhz 5-5-5-18, Sparkle Geforce 8600GTS
2.Rechner Pentium E5200@3,13ghz M0@1,18V core, Asrock Conroe 865PE, 2048mb Qimonda DDR400@500mhz 3-3-2-5 PAT on, Asus V9999GE@430/1200
3.Rechner 1,26ghz@1,42ghz Dualatin P3-Server tb1@1,4V core, Asus P3C-D, 1024mb Samsung Rambus@900mhz(DDR), Ati Radeon 9700
4.Rechner 1,2ghz@1,48ghz Tuleron tb1@1,40V core, Asus CUBX, 1024mb Infineon SD-Ram@124mhz 2-2-2-inf., Asus V8420S@275/620
5.Rechner Pentium E2140@1,60ghz M0@1,18V core, Asrock 775i65G, 1024mb Corsair DDR400@400mhz Cl2 PAT on
6.Notebook DELL XPS M1330 Core2 Duo T7250 2,0ghz@1,25/0,825V core, 2048mb DDR2-667@333mhz 5-5-5-15, 160gb Samsung
7.Notebook HP Omnibook 4150b 650mhz Coppermine P3@1,6/1,35V core, 512MB Optosys SD-Ram@100mhz 2-2-2-inf., 80gb Seagate 5400.3
8.Notebook HP Omnibook 4150b 500mhz Coppermine P3@1,6V core, 320MB Micron SD-Ram@100mhz 2-2-2-inf., 40gb Seagate 5400.1
9.Notebook HP Omnibook 4150 500mhz Coppermine P3@1,35V core, 192MB Infineon SD-Ram@100mhz 2-2-2-inf., 6,4gb IBM Travelstar

User avatar
LuckyOldMan
Mutter und Vater von Admin
Posts: 624
Joined: 29.04.2007 - 18:13
Location: Dreiländereck B-D-NL

Post by LuckyOldMan » 01.06.2007 - 13:07

Hi Nitro,
das habe ich doch schon irgendwo gesehen, fällt mir an Hand Deiner Beschreibung ein.
Seltsam - ich dachte lt. der INet-Infos immer, dass gerade die 6905 ideal für a) Dualbetrieb und b)OC sind. Dann war das rausgeworfenes Geld, denn die Dinger sind nicht ganz billig gewesen (zw. 8,- und 12,- Euro). Dann wäre ein Kauf neuer UpgradeWare bei JES ja eh besser (einen habe ich ja schon). Oder gibt es einen anderen besseren Passiv-Adapter?

@FS03 (der Name sagt alles!): WaKü möchte ich nicht, aber damit hast Du ein anderes Problem angesprochen. Ich bin gestern durch Aachens Läden gewandert und habe Kühler für Sockel 370 gesucht, die nicht zu hoch bauen, damit ich den ersten Ram-Slot nicht verdecke. Da gabs schonmal gar nichts. Was nimmt man denn da aus dem heutigen Angebot? Die Athlon-Klammern passen nicht. Irgendwo habe ich ein Angebot von gebrauchten Kühlern gesehen, die aus HP-Servern stammen. Reichen die auch, wenn es ins OC geht?

Gruß
luciman
Arbeits-Rechner (Chenbro-Tower/div):
#1: P3C-D - 2x PIII-S 1,4GHz (SL6BY) auf UGW - 1024MB RDRAM Samsung 800-40 - Asus V9999 GE/TD GF6800 256MB
#2: CUV4X-DLS - 2x PIII-S 1,4GHz (SL6BY) + LinLin - 3GB RAM Micron/Inf. Reg - MSI TD8X GF4 Ti4200 128MB
#3: P2B-DS (Tipperlinne-Mod) - 2x PIII-S 1,4GHz (SL6BY) auf Asus S370-DL + LinLin - 1024MB RAM Infineon PC133 - Asus V8420S 128MB
#4: TUSL2-C - PIII-S 1,4GHz@1,57GHz (SL6BY) - 512MB RAM Infineon PC133 - MSI VTD8X GF4 Ti4200 128MB
Server (in 19-Zoll-Gehäusen):
#1: TR-DLS - 2x PIII-S 1266MHz - 3,5GB RAM Micron Reg
#2: CUR-DLS - 2x PIII-S 1266MHz auf LinLin - 3,5GB RAM Micron Reg
#3: P2B-DS - 2x PIII-S 1266MHz auf Asus S370-DL + LinLin - 768MB RAM Infineon PC133
#4: P/I-P65UP5 + C-PKND + 2x PII 333MHz Slot1 - 384MB RAM EDO
#5: P/I-P65UP5 + C-6KND + 2x PPro 200MHz1MB - 256MB RAM EDO
#6: P/I-P65UP5 + C-P55T2D + 2x PI 233MHz - 256MB RAM EDO

User avatar
Nitro Rider
Mutter von Admin
Posts: 472
Joined: 16.09.2003 - 14:53
Location: Big B. + WOB
Contact:

Post by Nitro Rider » 01.06.2007 - 13:20

Ist nur meine erfahrung mit den MSI, dual betrieb ist möglich aber war bei mir nicht 100% stabil, bis ich auf die Adapter gekommen bin verging einiges an Zeit...hab alles mögliche getauscht gehabt, Netzteile, Karten, Ram...dachte schon die CPUs seien taktkrücken, aber kaum hatte ich 2 upgrades...keine Stabilitätsprobleme auch übertaktet mehr. Bei Coppermines funktionieren sie hingegen besser dual, vorallem wenn man übertaktet. Die besten dual adapter sind aber wirklich die upgradeware(hab selber 3 MSI rev 2.3 und 4 upgradeware).

1.Rechner Pentium E2140@3,20ghz M0@1,40V core, Asus Commando, 2048mb Patriot DDR2-800@1000mhz 5-5-5-18, Sparkle Geforce 8600GTS
2.Rechner Pentium E5200@3,13ghz M0@1,18V core, Asrock Conroe 865PE, 2048mb Qimonda DDR400@500mhz 3-3-2-5 PAT on, Asus V9999GE@430/1200
3.Rechner 1,26ghz@1,42ghz Dualatin P3-Server tb1@1,4V core, Asus P3C-D, 1024mb Samsung Rambus@900mhz(DDR), Ati Radeon 9700
4.Rechner 1,2ghz@1,48ghz Tuleron tb1@1,40V core, Asus CUBX, 1024mb Infineon SD-Ram@124mhz 2-2-2-inf., Asus V8420S@275/620
5.Rechner Pentium E2140@1,60ghz M0@1,18V core, Asrock 775i65G, 1024mb Corsair DDR400@400mhz Cl2 PAT on
6.Notebook DELL XPS M1330 Core2 Duo T7250 2,0ghz@1,25/0,825V core, 2048mb DDR2-667@333mhz 5-5-5-15, 160gb Samsung
7.Notebook HP Omnibook 4150b 650mhz Coppermine P3@1,6/1,35V core, 512MB Optosys SD-Ram@100mhz 2-2-2-inf., 80gb Seagate 5400.3
8.Notebook HP Omnibook 4150b 500mhz Coppermine P3@1,6V core, 320MB Micron SD-Ram@100mhz 2-2-2-inf., 40gb Seagate 5400.1
9.Notebook HP Omnibook 4150 500mhz Coppermine P3@1,35V core, 192MB Infineon SD-Ram@100mhz 2-2-2-inf., 6,4gb IBM Travelstar

User avatar
FS03
Xeolerontium
Posts: 1840
Joined: 26.05.2004 - 12:11
Location: Koblenz
Contact:

Post by FS03 » 01.06.2007 - 13:40

Ich würde dir dann empfehlen die so zu Kühlen wie faba das gemacht hat seinerzeit. Er hat Cooler Master Aero 7 Kühler genommen und den Lüfter abmontiert. Die massiven Küpferkühler passen dann perfekt auf die Adapter und es wird auch keiner der Ram Slots verdeckt. Musst dann nur noch einen 120er über die Kühler montieren und schon haste eine wirklich performante und leise Kühlung.

gruß

edit: Die Powerleap PL-IP3/T taugen leider auch nicht für den stabilen SMP Betrieb. Musste ich leider auch erst nach einer langen Leidensphase und unterstützung druch den Tipperlinne Typ heraus finden.
still running 2015 Westmere-EP: Gigabyte X58A-UD3R, XEON L5640, 6x4GB Corsair DDR3 1600 CL9, NVIDIA GTX970

[s]sold Black One: Asus M4A79T Deluxe, X4 970, NVIDIA GTX260², 2* 4096MB corsair [/s]

running AT @ ATX: ASUS PVl-486SP3, AMD AM5x86 P75 133 o. Cyrix 5x86-PR100GP,64MB 60ns PS/2, Spea V7 Mirage VLB, Promise Ultra133 TX2, 80GB WD, SB AWE64 Gold, PS/2 Mouse, ATX 400W NT + AT->ATX Adapter, sharkoon Rebel9

in stock: Asus GF2 GTS, Gainward GF4 Ti4800-SE, Tipperlinne P2B-DS, Baby King, Rage Fury Maxx, div. Voodoos, uvm

User avatar
LuckyOldMan
Mutter und Vater von Admin
Posts: 624
Joined: 29.04.2007 - 18:13
Location: Dreiländereck B-D-NL

Post by LuckyOldMan » 01.06.2007 - 14:02

Hi Nitro,
glaubst Du, dass das eine generelle Erkenntnis ist oder kann es auch am Zusammenspiel von Adapter unf Board liegen? Wenn nicht, werde ich wohl um die UpgradeWare auch nicht herum kommen. Welches Board hattest Du im Einsatz?


@ FS03: das genau gefällt mir sehr gut! Leider war meine Suche nach den Kühlern bislang erfolglos. Aber ich bleibe dran!

edit: die PowerLeap braucht man doch nur, wenn die PWM die Spannung nicht hergibt. Ansonsten reichen die Upgradeware doch prima.
noch ne Edith: muss die von Dir verwendete GraKa im P2B-DS sein oder kann auch eine andere FSB150?
Gruß
luciman
Arbeits-Rechner (Chenbro-Tower/div):
#1: P3C-D - 2x PIII-S 1,4GHz (SL6BY) auf UGW - 1024MB RDRAM Samsung 800-40 - Asus V9999 GE/TD GF6800 256MB
#2: CUV4X-DLS - 2x PIII-S 1,4GHz (SL6BY) + LinLin - 3GB RAM Micron/Inf. Reg - MSI TD8X GF4 Ti4200 128MB
#3: P2B-DS (Tipperlinne-Mod) - 2x PIII-S 1,4GHz (SL6BY) auf Asus S370-DL + LinLin - 1024MB RAM Infineon PC133 - Asus V8420S 128MB
#4: TUSL2-C - PIII-S 1,4GHz@1,57GHz (SL6BY) - 512MB RAM Infineon PC133 - MSI VTD8X GF4 Ti4200 128MB
Server (in 19-Zoll-Gehäusen):
#1: TR-DLS - 2x PIII-S 1266MHz - 3,5GB RAM Micron Reg
#2: CUR-DLS - 2x PIII-S 1266MHz auf LinLin - 3,5GB RAM Micron Reg
#3: P2B-DS - 2x PIII-S 1266MHz auf Asus S370-DL + LinLin - 768MB RAM Infineon PC133
#4: P/I-P65UP5 + C-PKND + 2x PII 333MHz Slot1 - 384MB RAM EDO
#5: P/I-P65UP5 + C-6KND + 2x PPro 200MHz1MB - 256MB RAM EDO
#6: P/I-P65UP5 + C-P55T2D + 2x PI 233MHz - 256MB RAM EDO

jcool
Erfahrener AKW-Tuner
Posts: 6514
Joined: 01.06.2002 - 02:00
Location: Stuttgart City
Contact:

Post by jcool » 01.06.2007 - 14:26

Nitro Rider wrote:Ist schon lustig, selbst das Spiel Stalker ist nur durch die Ram menge wirklich eingebremst in sachen details...aber das ist es auf dem core2duo hier mit ner 7800gs auch...heute braucht man eigentlich für spiele schon 2gb ram, schade dass das nur mit dem i840 geht-snief-
Stalker ist einfach schlecht programmiert worden, das ruckelt sogar auf meinem Hauptrechner teilweise - an den 4GB bedient sichs z.b. überhaupt nicht, frisst maximal 1,3 oder so :think1:

@luciman:

Du musst halt bedenken, dass viele BX-Boards zwar nen 1/4 PCI-Teiler bei 133er FSB haben, aber quasi keines hat nen AGP-Teiler für 133.
Das bedeutet, du bist bei 150Mhz FSB schon bei 100Mhz AGP.
Das (und mehr) schaffen eigentlich nur Voodoos oder GF2 GTS/Titaniums.
In memory of BlueX

HighEnd Computer - Exklusiv leise Powersysteme !

User avatar
LuckyOldMan
Mutter und Vater von Admin
Posts: 624
Joined: 29.04.2007 - 18:13
Location: Dreiländereck B-D-NL

Post by LuckyOldMan » 01.06.2007 - 14:34

jcool wrote:
Nitro Rider wrote:...............

@luciman:

Du musst halt bedenken, dass viele BX-Boards zwar nen 1/4 PCI-Teiler bei 133er FSB haben, aber quasi keines hat nen AGP-Teiler für 133.
Das bedeutet, du bist bei 150Mhz FSB schon bei 100Mhz AGP.
Das (und mehr) schaffen eigentlich nur Voodoos oder GF2 GTS/Titaniums.
Aha - schon wieder was gelernt! Da meine Grafikkarten bislang nicht über Elsa ErazorII bzw. VictoryII 16MB hinausgingen - von den alten Elsa Winner in AGP mal ganz abgesehen, die in den Server nudelten - , bin ich auf der Suche nach besser geeignetem. Wie schaut es denn mit dieser hier aus: Nvidia Geforce FX5200. Die hatte ich vor kurzem spontan angeschafft.

Gruß
luciman
Arbeits-Rechner (Chenbro-Tower/div):
#1: P3C-D - 2x PIII-S 1,4GHz (SL6BY) auf UGW - 1024MB RDRAM Samsung 800-40 - Asus V9999 GE/TD GF6800 256MB
#2: CUV4X-DLS - 2x PIII-S 1,4GHz (SL6BY) + LinLin - 3GB RAM Micron/Inf. Reg - MSI TD8X GF4 Ti4200 128MB
#3: P2B-DS (Tipperlinne-Mod) - 2x PIII-S 1,4GHz (SL6BY) auf Asus S370-DL + LinLin - 1024MB RAM Infineon PC133 - Asus V8420S 128MB
#4: TUSL2-C - PIII-S 1,4GHz@1,57GHz (SL6BY) - 512MB RAM Infineon PC133 - MSI VTD8X GF4 Ti4200 128MB
Server (in 19-Zoll-Gehäusen):
#1: TR-DLS - 2x PIII-S 1266MHz - 3,5GB RAM Micron Reg
#2: CUR-DLS - 2x PIII-S 1266MHz auf LinLin - 3,5GB RAM Micron Reg
#3: P2B-DS - 2x PIII-S 1266MHz auf Asus S370-DL + LinLin - 768MB RAM Infineon PC133
#4: P/I-P65UP5 + C-PKND + 2x PII 333MHz Slot1 - 384MB RAM EDO
#5: P/I-P65UP5 + C-6KND + 2x PPro 200MHz1MB - 256MB RAM EDO
#6: P/I-P65UP5 + C-P55T2D + 2x PI 233MHz - 256MB RAM EDO

User avatar
Elrond
Oma von Admin
Posts: 979
Joined: 28.02.2007 - 21:47
Location: Burgenland

Post by Elrond » 01.06.2007 - 16:26

Zu den einschränkungen Dual King @ BX kann ich mich finster zurückerinnern, irgendwo mal gelesen zu haben das der BX bei 133MHZ (Oder Höher) FSB nur noch max 768MB statt 1024MB RAM verwalten kann.... Kann mich jetzt auch irren oder verlesen haben.... Aber bei Tipperlinne steht jedenfalls bei der Ultimate Setup Liste 768MB......... Ich hab auf meinem HP Brettl nen Double Sided Infenion 1GB PC133 REG. ECC SDRAM drauf -> Rennt bis jetzt ohne Probleme... Mit Asus P2x-xx hab ich nicht wirklich erfahrung, wusste eben nur (weil Faba/FS03) so eine Setup haben/hatten, das es nur mit REV 1.06 möglich ist.. Diese HPxxxx Nummern sind ein Teil der genauen Bezeichnung/Modellnummer des TC4300 Netservers von HP (da waren die OEM TR-DLS ursprünglich drin..)

Gruß
Elrond
Es ist besser, ein Pirat zu sein, als der Navy beizutreten. Lasst uns Piraten sein.

Steve Jobs


Rechner:

Mainrig: New iMac coming soon...

Notebook: IBM Thinkpad X60s 12,1 Zoll,Core Duo L2400 2x1,66 GHZ, 2x512MB DDR2, ST Momentus 7200.1 80GB, 4+8Cell Akku, max 1,5KG @ WinXP SP2

Server: E8500 @ DFI LP UT X38 coming soon...

Dualatin: 2 x PIII-S 1,4GHZ KING (tA1, SL5XL) @ HP OEM TR-DLS, 1GB Infenion Reg. ECC SD-RAM, Creative Voodoo2 8MB & Creative Sound Blaster Live, Cheetah 15k.3 36GB U320 SCSI + Fujitsu MAP 36GB 10k U320 @ onBoard U160 mit 2k3 Enterprise SP2

Retromöhre: 2 x PIII 550MHZ KATMAI @ Gigabyte GA-6BXDS REV. 1.8, 768MB RAM, Hercules 3D Prophet 4000XT (KyroII) + 3DFX Voodoo2 SLI (2x12MB), 1x 18GB IBM DDYS U160 SCSI HDD + 2x 9,1GB IBM DNES UW-SCSI HDDs, Plextor Ultraplex 40TSI + Plextor Plexwriter W1210S Opt. SCSI Drives @ Onboard SCSI, Creative Soundblaster AWE64 Gold @ Win XP SP3

User avatar
Nitro Rider
Mutter von Admin
Posts: 472
Joined: 16.09.2003 - 14:53
Location: Big B. + WOB
Contact:

Post by Nitro Rider » 01.06.2007 - 16:57

@luciman

Naja allgemeine Erkenntnis nicht, im Zusammenhang mit dem P3C-D Rambusbrettern kann ich das aber sagen, weil davon hab ich 3 Stück. Mit dem BX 1gb ram geht nicht bei 133mhz, zuviel signalstörungen, es würde evtl gehen wenn man 133mhz registered 16Mx8 256mb module auftreibt...aber da kann man auch gleich sich nen gb rambus leisten und hat obendrein das agp problem nicht.

@jcool

ich konnte feststellen das es über 1gb ram benötigt, weil nur die texturengröße einstellungen die performance von spielbar bis unspielbar beeinflusst hat, da war der core2duo mit auch nur 1gb ram und 7800gs kaum performanter als mein Doppelking mit gemotzter 6800. Da zwischen beiden Plattformen gigantischer Rechenleistung Unterschied besteht und nur die Textur Option den Ausschlag gibt, denke ich mal dass das Spiel erst mit 2gb ram ordentlich mit mehr Texturen läuft, wenn du sagst 1,3gb wurden bei dir angezeigt trifft das ja auch zu...die Festplatte swappt jedenfalls ohne Ende bei einem gb ram und großen Texturen. Wenn das mit mehr Ram nicht weg wäre, wäre das ja ein Armutszeugnis für die Engine.

1.Rechner Pentium E2140@3,20ghz M0@1,40V core, Asus Commando, 2048mb Patriot DDR2-800@1000mhz 5-5-5-18, Sparkle Geforce 8600GTS
2.Rechner Pentium E5200@3,13ghz M0@1,18V core, Asrock Conroe 865PE, 2048mb Qimonda DDR400@500mhz 3-3-2-5 PAT on, Asus V9999GE@430/1200
3.Rechner 1,26ghz@1,42ghz Dualatin P3-Server tb1@1,4V core, Asus P3C-D, 1024mb Samsung Rambus@900mhz(DDR), Ati Radeon 9700
4.Rechner 1,2ghz@1,48ghz Tuleron tb1@1,40V core, Asus CUBX, 1024mb Infineon SD-Ram@124mhz 2-2-2-inf., Asus V8420S@275/620
5.Rechner Pentium E2140@1,60ghz M0@1,18V core, Asrock 775i65G, 1024mb Corsair DDR400@400mhz Cl2 PAT on
6.Notebook DELL XPS M1330 Core2 Duo T7250 2,0ghz@1,25/0,825V core, 2048mb DDR2-667@333mhz 5-5-5-15, 160gb Samsung
7.Notebook HP Omnibook 4150b 650mhz Coppermine P3@1,6/1,35V core, 512MB Optosys SD-Ram@100mhz 2-2-2-inf., 80gb Seagate 5400.3
8.Notebook HP Omnibook 4150b 500mhz Coppermine P3@1,6V core, 320MB Micron SD-Ram@100mhz 2-2-2-inf., 40gb Seagate 5400.1
9.Notebook HP Omnibook 4150 500mhz Coppermine P3@1,35V core, 192MB Infineon SD-Ram@100mhz 2-2-2-inf., 6,4gb IBM Travelstar

User avatar
CaptainP
370-beiniger Prophet
Posts: 2925
Joined: 06.04.2003 - 22:15
Location: Da wo die A67 lang geht

Post by CaptainP » 01.06.2007 - 18:05

Gude
ich hatte mal 1gig im BX bei 133er fsb = nicht stabil.
Manchmal klappt es aber meistens nicht.

Wenn man sich z.B. das BX133 von Abit anschaut fällt einem auf dass die nur 3 Slots haben. Die wussten schon warum.
Mit 3 Riegeln ging es bis 153er fsb gut mehr aber nicht (hatte 3 MDT PC150).

Der Ram war dann auch einer der Gründe für mich aufzurüsten (ok das BX133 war auch kaputt gegangen und mit dem i815 hatte ich nur noch 512mb).

Wenn du viel Speicher haben willst und OC + die kosten für Rambus scheust gibt es noch das MSI mit VIA Apollo Pro266T (jaja Via ABER es war super Stabil und lies auch OC bis 160mhz zu).

Gruß

faba
Rechte Hand von Craig Barrett
Posts: 1709
Joined: 03.07.2003 - 16:33
Location: Hannover

Post by faba » 01.06.2007 - 19:16

Also sofern du nicht so viel Ram brauchst, is der Dual King @ BX echt was feines. :)
Wenn du aber mehr Ram brauchst würd ich wieder zum MSI Pro 266TD Master greifen. Wie captainP schon sagt, sehr stabil, lässt oc zu und hat DDR Ram. Das einzige Manko ist die fehlende Option zum Vcore erhöhen, aber das kann man ganz einfach per pin mod machen. ;)

Beim P2B-DS muss man für den kompletten Umbau die Revision 1.06 D03 haben.

An Adaptern würd ich auch die Upgradware nehmen, haben mich bis jetzt nie enttäuscht. Auch hier muss man auf die Revision achten.
Rev. 1.0 ist nicht von Haus aus Dual fähig, die rev 1.1 schon.
Bei der 1.0er muss ein Widerstand versetzt werden.
http://tipperlinne.com/slot-t.htm

Was die mods angeht, sowas würd ich machen. Schreib mich dann einfach ne PM.


greetz faba
#1 Lian Li PC7/Asus P7P55D Evo/I7 860/4x1GB Kingston/8800GTS G92/320GB WD short stroked/ 500GB Seagate
#2 FSC Celsius R610/ 2x2,4GHz Prestonia/ 2x512MB ECC/
#3 HTPC 19" 2HE Chrombox/GA785GT UD3H/X2 250@0,8-1,15V/2GB DDR1333/1x1TB/1x1,5TB/1x160GB 2,5"
#4 Amilo M 1425/1,6Ghz Dothan/2x1GB MDT/Radeon 9700 mobility/100GB Seagate Momentus
"Wahlen ändern nichts sonst wären sie verboten."

Post Reply