HD3650 auf CUV4X-DLS

Hier geht's um Grafikkarten - Modding, Clocken und Benchmarks

Moderatoren: Rio71, MOD-Team

DidiD
Kongred fast mein Mutter
Beiträge: 23
Registriert: 12.02.2010 - 19:45

HD3650 auf CUV4X-DLS

Beitragvon DidiD » 13.02.2010 - 11:42

Hallo,

habe ich eine Chance, eine ATI HD3650 auf dem CUV4X-DLS zum Laufen
zu bringen ?
Interessant wäre die bessere Video-Unterstützung. Ansonsten ist das
Board für alles andere immer noch flott genug.
(ca. 70% meines Core2Duo bei Lame und Co)

Gruß Dietmar

crazy_math
Mutter von Admin
Beiträge: 345
Registriert: 06.03.2009 - 14:45

Beitragvon crazy_math » 13.02.2010 - 16:54

Zumindest die HD2600, HD3850 und HD4670 machen mit einem Via Chipsatz und AGP Universal (Keine Kerben) keine Probleme. Treiberseitig sowohl bei XP, Vista und WIndows 7 alles in Ordnung.

Die HD2600XT wird einfach extrem warm, während die HD4670 meistens nur handwarm wird.

Infosern dürfte es also keine Probleme geben. Betreffend Videunterstützung würde auch die HD3450/HD4350 (AGP) noch vollkommen ausreichen.

Main: NBs: x200, MacBook Pro 15"
Server: MS-9105, 2xP3-S1.52GHz, 3GB RAM, FX3000
Fun: Prescott 3.4GHz G1 @1.05V, S478, SB75G2, 2GB, HD3850AGP
Fun: Dual P-MMX 200MHz, GB DX586, 128MB RAM, Voodoo3 PCI, Win NT4/95
Fun: 939A790GMH, X2 3800+ @2x2.8GHz, 1.5GB RAM WinXP
WinME: MegaLine 17" NB mit P4 2.8GHz, 512MB, ATI9000

DidiD
Kongred fast mein Mutter
Beiträge: 23
Registriert: 12.02.2010 - 19:45

Beitragvon DidiD » 13.02.2010 - 18:39

Vielen Dank für Deine Antwort,

die HD3850 erscheint mir als eine Nummer zu groß für das Board,
die HD3450 und die HD3650 kostet in etwa dasselbe, daher
würde ich die HD3650 vorziehen.
Wie unterscheiden sich eigentlich die HD4xxx von den HD3xxx in der
Praxis ?

crazy_math
Mutter von Admin
Beiträge: 345
Registriert: 06.03.2009 - 14:45

Beitragvon crazy_math » 14.02.2010 - 21:04

Hm. Also zumindest zwischen der HD3850 und der HD4670 merke ich den Unterschied, dass die HD4670 deutlich Kühler und leiser bleibt. Das hat aber wohl mit dem Accelro Kühler zu tun. Die HD3850 von Sapphire ist dagegen deutlich hörbar, sofern man nicht mit RivaTuner nachhilft.

Rein leistungstechnisch ist die HD3850 sicher schneller, aber das merkt man an den "langsamen" Prozessoren nicht. Wies mit der HD3650 zu einer HD4xxx aussieht, weiss ich nicht, wird aber ähnlich sein. Ich habe die Hd3850 eigentlich nur noch geholt, weil sie falsch angeschrieben war...statt 110Franken, mit 60Franken...neu natürlich und mit voller Garantie und so. Da konnte ich nicht nein sagen:-)

Je nach Preis für "gewählte" Hd3650 lohnt sich auch die Hd4xxx AGP. Halt einfach nicht zuviel ausgeben:-O

Main: NBs: x200, MacBook Pro 15"
Server: MS-9105, 2xP3-S1.52GHz, 3GB RAM, FX3000
Fun: Prescott 3.4GHz G1 @1.05V, S478, SB75G2, 2GB, HD3850AGP
Fun: Dual P-MMX 200MHz, GB DX586, 128MB RAM, Voodoo3 PCI, Win NT4/95
Fun: 939A790GMH, X2 3800+ @2x2.8GHz, 1.5GB RAM WinXP
WinME: MegaLine 17" NB mit P4 2.8GHz, 512MB, ATI9000

DidiD
Kongred fast mein Mutter
Beiträge: 23
Registriert: 12.02.2010 - 19:45

Beitragvon DidiD » 21.02.2010 - 17:11

Hallo Crazy_math,

danke für die Info. Habe mir mittlerweile eine HD3650 bestellt.
Preis ca. 35Euro.
Mal sehen wie die läuft. Werde darüber hier berichten......

Gruß Dietmar

DidiD
Kongred fast mein Mutter
Beiträge: 23
Registriert: 12.02.2010 - 19:45

Beitragvon DidiD » 26.02.2010 - 22:04

mittlerweile ist die HD3650 eingetroffen. Auf dem CUV4X-DLS funktioniert
sie einwandfrei.
Der HD-Film, der selbst auf der WD HD nicht abgespielt werden kann,
läuft problemlos. Die CPU-Last schwankt zwischen 35-60%.
Klasse!


Zurück zu „Grafikkarten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast