Neue Nvidea Forceware Treiber reduzieren Rechner Leistung

Hier geht's um Grafikkarten - Modding, Clocken und Benchmarks

Moderators: Rio71, MOD-Team

Post Reply
User avatar
Tomcatciller
Mutter von Admin
Posts: 254
Joined: 07.12.2002 - 18:34
Location: Sachsen

Neue Nvidea Forceware Treiber reduzieren Rechner Leistung

Post by Tomcatciller » 15.01.2010 - 17:57

Hallo

Ich habe ja eine Geforce 7 7950 GT bekommen und in mein P-III-S System eingebaut - vorerst auf dem TUSL2-C. Aktueller Treiber ist der Nvideau Forceware 195.62. Zuvor war eine GF 4 ti 4400 mit Treiber 93.71 verbaut.

Jetzt wollte ich das ganze Benchmaken und bin bei SiSandra auf alamierende Ergebnisse gestoßen:

=> Die CPU / Multimedia / RAM Leistung des Prozessors wird durch Nvidea Treiber reduziert. Durch ihre Architektur (Dienste/Autostart/Treibereinbindung) verliert der Prozessor Leistung um zirka 1 %.. Besonders stark aber die RAM Bandbreite - 5 % Reduzierung. Die Ergebnisse sind reproduzierbar! (2x Win XP neu installiert jeweils 10x Messungen mit SiSandra) Einbußen sind auch mit anderen Benchmarkporgrammen die die CPU Testen bemerkbar.

Erst wollte ich es nicht glauben und habe die Festplatte erneut formatiert und dann XP neu drauf gemacht. Dann als erstes SISandra drauf und nach jedem Treiber Install gemessen. Bei den Mainboard/Sound Treibern gab es keine nennenswerten Einbrüche, aber ab Forceware fehlten dann die 1x Leistung bei CPU und 5% beim RAM Durchsatz.

Ich habe mitlerweile viel ausprobiert, alle Treiber Dienste deaktiviert und Autostart entrümpelt nach dem Guide hier:

http://www.tweakguides.com/NVFORCE_4.html

Ich habe auch den Treiber 191.07 ausprobiert, keine Besserung.

=> Daher jetzt die Frage, welchen Forceware Treiber benutzt ihr?

Ich meine ok, die Grafikkarte hat spürbare Vorteile in Benchmarks und 3D lastigen Spielen gebracht.
Aber die Schwachstelle im Rechner bleibt der Prozessor und wenn der Treiber eben diesen belastet dann isses sinnlos!

Nur um euch es nochmal zu verdeutlichen, auf 150FSB ist der Ramdurchsatz durch den neuen Treiber geringer als auf 133 FSB mit dem älteren Treiber/ alten Grafikkarte.

Leider kann ich den alten Treiber benutzen, er unterstützt zwar die Geforce 7 Serie, aber meine Grafikkarte als einzige nicht.... :rolleyes:

Geil wäre natürlich wenn man den Support bei dem Treiber durch einen Trick nachstellen könnte sodass ich ihn benutzen könnte. Vom Treiber her müsste das kein Problem sein, er unterstützt auch andere Geforce 7 G71 Grafikkarten (7900 GS/GT/GTO/GTX/GX2 7950 GX2)... nur halt die 7950 GT net.... :wand:

Mfg

TCC
Meine Rechner

Im Aufbau: X3380 @ 4050 // XSPC Raystorm // Asus Rampage Extreme // Corsair 2x 4096 DDR3 2400 Cl7 8 8// MSI GTX580 Hydrogen // Seagate 2TB // Win 7 Pro // Coolermaster Cosmos S // Wakü
Uni1 : P4 EE 3400 @ 3825 //Scythe Mugen 2// Asus P4C800-E Deluxe // Corsair 2x1024 DDR400 Cl2 3 2 6 // Saphire HD3850 AGP // WD Raptor 150 GB + Seagate 500GB // Win XP Pro // Xigmatek Asgard
Uni2 : Acer One Netbook [AOA150]// Atom N270 // 1,5 Gb DDR2 RAM // Intel GMA 950 // 160 GB HD // 7800 mAH Akku :)
Home : P-4E 3200 @ 3400 // Titan Cooler // Asus P4P800-X // 1GB DDR1 RAM Cl2 3 3 6// XFX 7950GT AGP

Intelflüsterer
Mutter von Admin
Posts: 469
Joined: 20.03.2007 - 12:38

Post by Intelflüsterer » 15.01.2010 - 19:17

Ich nehm den 93.x.blabla. Für ne GeForce 4 4600TI gibts nix neueres. ;)

Aber:
Erst wollte ich es nicht glauben und habe die Festplatte erneut formatiert und dann XP neu drauf gemacht. Dann als erstes SISandra drauf und nach jedem Treiber Install gemessen. Bei den Mainboard/Sound Treibern gab es keine nennenswerten Einbrüche, aber ab Forceware fehlten dann die 1x Leistung bei CPU und 5% beim RAM Durchsatz.
Sandra hat, meiner alles anderen als bescheidenen Meinung nach, nur eine Existenzberechtigung. Installieren, lachen, löschen. Doch das hilft dir sicherlich jetzt auch nicht weiter.

Im Ernst. Das TUSL hat 512MB, mit Windows hat es schon genug zu tun, dann noch die immer weiter aufgeblähten Forceware dazu, ist doch klar dass das Ding irgendwann schlapp macht. Warum versuchst du nicht irgend einen Treiber zwischen 93.71 und 195.x?
Mein kleiner Rechenpanzer!

Mac Pro 1,1 2x Xeon 5150 2,66GHz; 10GB RAM, 1,5TB HDDATI Radeon 5770; Mac OS 10.6.8; Windows XP SP2

User avatar
P3Schlitzer
Fleischgewordener Tualatin
Posts: 1328
Joined: 12.06.2006 - 01:33
Location: Berlin - Untergrund, Endstation

Post by P3Schlitzer » 15.01.2010 - 23:39

ich würde den Omega Treiber nehmen?!
Modder, Schrauber, Restaurateur alter HF Technik uvm.
QUAD:(CPU (@Ghz), Ram, running XP Pro & 7 ultimate)
Xeon 5460E0@3,8 , 4GB, GA-EP35, 9800GTX, Nexxxos,Black ICE Tripple, Eheim = Oldschool Wakü Game Rig
PhenomX²@B55@3,7 , 8GB, GF570gtx phantom + Lian Li pc60fn window, zalmann ZM-MFC2, G15, G5
Q9550@3,6 , 2GB, GA-P35, HD4350, 3Soundkarten, 3xRTL2832U, 747gx cat (SDR Mod) = ELF-SHF Analyzer
939 Love:____________________
Opteron 170@2,8 ; 2GB ; HD4670 = Retro
Dual Coppermine Love:____________________
SL5QV²@1,5V , 1GB , GA-6BXD , Winradio WR-1000i , Wincor Snikey Touch, AWE32 ISA = HF Analyzer
1998 Gamer+ Tualatin Biturbo:____________________
Tualatin Cel@1500 ; 768MB ; 4200ti OC ; Win XP ; DX8 Highspeed
Gesund für die Umwelt____________________
LAPTOP:T5600@975mV ; 4Gb DDR2 ; 1TB Sata ; Win XP
LAPTOP:G500S i5; 4Gb DDR3 ; 1TB Sata ; Win 10

Intelflüsterer
Mutter von Admin
Posts: 469
Joined: 20.03.2007 - 12:38

Post by Intelflüsterer » 16.01.2010 - 00:33

Werden die noch weiter entwickelt. Ich dachte das die eingestellt wurden.
Mein kleiner Rechenpanzer!

Mac Pro 1,1 2x Xeon 5150 2,66GHz; 10GB RAM, 1,5TB HDDATI Radeon 5770; Mac OS 10.6.8; Windows XP SP2

User avatar
Lightspeed
Rechte Hand von Craig Barrett
Posts: 1542
Joined: 01.07.2002 - 02:00

Post by Lightspeed » 16.01.2010 - 04:06

Hi,

ich nutze den nVidia ForceWare 181.22 für meine 7950GT AGP. Läuft unter XP einwandfrei ohne irgendwelche Probleme.

MfG
<br>Retro-Gaming-Machine I :<br><br>OPTERON 165 (Denmark) @ 185 @ 1,30 Volt <BR>Arctic Cooling Freezer 64 Pro mit easynova 92mm @ 900rpm<BR>MSI K8N Neo2 Platinum (MS-7025) mit nForce3 Ultra <BR>1024 MB MDT (2 X 512 MB PC-400 DDR3200)<BR>XFX GeForce 7950GT 512MB <BR>Creative Soundblaster Audigy<BR>LITE-ON LTR 48246S<BR>PIONEER DVD-106S<BR>400 Watt Fortron BLUE STORM<BR>Logitech MX700 Cordless Optical Mouse


Retro-Gaming-Machine II :<br><br>Pentium III-S (SL6BY) 1400 @ 1575 MHz @ 1,45 Volt <BR>gekühlt von Thermalright AX7<BR>MSI 815EPT Pro (MS-6337 V5.0) mit i815EP B-Step <BR>512 MB Infineon (2 X 256 MB PC-133 CL2-2-2-5/7)<BR>MSI GeForce 6800GT 256MB <BR>TEAC CD-W516EB<BR>200 Watt Fortron

grandmasterw
Secontighty Master
Posts: 9219
Joined: 01.07.2002 - 02:00
Location: Wien Heatsink

Post by grandmasterw » 16.01.2010 - 09:31

Probleme hat er ja keine. Er verliert in einem synthetischen Benchmark ein paar % Leistung. Sorry, aber da kann ich auch um 5% übertakten und habs wieder herinnen.
Die meisten Spiele sind heutzutage Graka-limitiert (Ausnahmen gibts, GTA 4 z.B.), zumindest wenn man in einer vernünftigen Auflösung spielt. In einem P3-System mags anders aussehen, aber nachdem Intel die P4s überwunden hat, kann man sich ja auch mal was neues gönnen.
Aktueller Fotowettbewerb: Thema: Frühling :: Einsendeschluss: 21.6.2008 ::
Bist du ein Siegertyp? Finds raus! :: Team Tualatin

User avatar
P3Schlitzer
Fleischgewordener Tualatin
Posts: 1328
Joined: 12.06.2006 - 01:33
Location: Berlin - Untergrund, Endstation

Post by P3Schlitzer » 16.01.2010 - 18:05

Neue Hardware suckt, am besten man hat noch Röhren auf dem Mainboard.
Modder, Schrauber, Restaurateur alter HF Technik uvm.
QUAD:(CPU (@Ghz), Ram, running XP Pro & 7 ultimate)
Xeon 5460E0@3,8 , 4GB, GA-EP35, 9800GTX, Nexxxos,Black ICE Tripple, Eheim = Oldschool Wakü Game Rig
PhenomX²@B55@3,7 , 8GB, GF570gtx phantom + Lian Li pc60fn window, zalmann ZM-MFC2, G15, G5
Q9550@3,6 , 2GB, GA-P35, HD4350, 3Soundkarten, 3xRTL2832U, 747gx cat (SDR Mod) = ELF-SHF Analyzer
939 Love:____________________
Opteron 170@2,8 ; 2GB ; HD4670 = Retro
Dual Coppermine Love:____________________
SL5QV²@1,5V , 1GB , GA-6BXD , Winradio WR-1000i , Wincor Snikey Touch, AWE32 ISA = HF Analyzer
1998 Gamer+ Tualatin Biturbo:____________________
Tualatin Cel@1500 ; 768MB ; 4200ti OC ; Win XP ; DX8 Highspeed
Gesund für die Umwelt____________________
LAPTOP:T5600@975mV ; 4Gb DDR2 ; 1TB Sata ; Win XP
LAPTOP:G500S i5; 4Gb DDR3 ; 1TB Sata ; Win 10

grandmasterw
Secontighty Master
Posts: 9219
Joined: 01.07.2002 - 02:00
Location: Wien Heatsink

Post by grandmasterw » 16.01.2010 - 23:24

Na immerhin hab ich meinen Core 2 Duo gebraucht einem Freund abgekauft. :P
Aktueller Fotowettbewerb: Thema: Frühling :: Einsendeschluss: 21.6.2008 ::
Bist du ein Siegertyp? Finds raus! :: Team Tualatin

rocky
Kongred fast mein Mutter
Posts: 23
Joined: 30.08.2009 - 01:05

Post by rocky » 19.01.2010 - 22:23

Manchmal ist es ansich auch besser, Treiber aus der zeit explizit der Grafikkarte zu verwenden.

NV optimiert rein garnix mehr bei GF7 Karten und älter mit neueren Treibern...

Für meine 5800 Ultra in meinem Athlonsystem habe ich zb mit dem 77.77WHQL die meiste Performance als mit älteren oder neueren Treibern!
Optisch und Qualitativ sehe ich kein unterschied, aber die FPS sind am stabilsten und höchsten mit diesem Treiber, ich habe sehr viele getestet ab den 40,**ern.

DidiD
Kongred fast mein Mutter
Posts: 23
Joined: 12.02.2010 - 19:45

Post by DidiD » 13.02.2010 - 11:58

Hallo,

kann ich bestätigen, meine GF4 TI-4200 läuft mit dem 41.09 am
besten.

Gruß Dietmar

Post Reply