Verschiedene Tests auf eiskaltmacher.de

Hier können alle interessante News zum Thema Tualatin aber natürlich auch zu anderen Themen posten !

Moderatoren: Rio71, MOD-Team

Benutzeravatar
MasterLuke
Rechte Hand von Craig Barrett
Beiträge: 1754
Registriert: 01.06.2002 - 02:00
Wohnort: Schweinfurt
Kontaktdaten:

Verschiedene Tests auf eiskaltmacher.de

Beitragvon MasterLuke » 07.08.2008 - 19:37

Hi Jungs,
Anbei ein paar neue Artikel auf unserer Seite:


Aus der Serie „Pico“ traf kürzlich ein Vertreter der Gattung „B“ von der Firma Super Talent bei uns ein. Dieser unterscheidet sich in der Anwendung dadurch, dass bei der „A-Version“ der USB-Anschluß heraus geklappt werden kann und bei der „C-Version“ der Stecker offen liegt. Bei der vorliegenden „B-Version“ kann der USB-Anschluß heraus geschoben werden. Alle Varianten kommen mit einem polierten und verchromten Gehäuse daher. Egal ob A,B oder C – auf die Inneren Werte kommt es an. Heuer gilt es diese herauszufinden.

Super Talent Pico-B 8GB



Normalerweise kann man nicht allzu viel erwarten, wenn ein Hardware-Hersteller versucht, durch eigene Produkte, auf dem Kühlermarkt Fuß zu fassen. Meist handelt es sich um umgelabelte Fremdentwicklungen, deren Besonderheitswert gegen Null geht. Bei Gigabyte könnte das indes etwas anders aussehen, da deren aktuelle Kühler sich erfreulich von der Konkurrenz abheben. Statt einen konventionellen Towerkühler oder Downblower auf den Mark zu bringen, hat man sich entschieden eine vielversprechende Mischung in Form des G-Power II und G-Power II Pro aufzulegen.

Gigabyte G-Power II und G-Power II Pro



Flachmänner haben seit jeher in der Gesellschaft Anklang gefunden, wobei dies hauptsächlich am Inhalt lag. Im Bereich der Kühlung sah das allerdings lange Zeit anders aus, bis langsam aber sicher immer mehr flache HTPCs Einzug in die Wohnbereiche hielten und deren Benutzer Ausschau nach besonders flachen aber dennoch potenten Kühlern hielten....

Scythe Shuriken



Wer an Overclocking denkt, der hat wahrscheinlich nicht gerade takeMS in seinem Kopf. Aber auch die kleine deutsche Firma hat ihre Produkte für die Overclocking-Szene auf den Markt. Was im März 2002 als kleiner Betrieb begann, ist mittlerweile alles andere als klein und takeMS hat sich nun gut am Markt etabliert....

takeMS Mach2 2GB PC2-8500U CL5-5-5-18



Großzügig vernickelte Oberflächen, stark gezackte Lamellenformen – Zutaten, die viele Leser wohl am ehesten mit Thermalright verbinden. Doch auch Noctua aus Österreich bietet derlei Premiumkühler an, die obendrein mit eigenen Lüftern ausgestattet sind. Folglich ist auch der Anspruch des aktuellen 120 mm Flaggschiffs mit der Bezeichnung NH-U12P auf einen Spitzenplatz unter den Silentkühlern klar definiert.

Noctua NH-U12P



TakeMS ließ uns einen winzigen USB-Stick der Serie "SMART" zukommen. Der Name "SMART" ist sehr gekonnt gewählt, denn dieser kleine Stick wird diesen Anspruch mehr als gerecht. Der SMART ist in den Größen 1GB, 2GB, 4GB, 8GB und 16GB erhältlich. Selbst farblich bietet TakeMS eine große Auswahl, so ist der SMART in den Farben türkis, dunkelgrün, rot, schwarz, pink, dunkelblau und dunkelgrau im Handel erhältlich. Uns erreichte das rote Modell in der 4GB Variante. Wie sich der Winzling im Alltag schlägt, zeigt unser Test.

TakeMS MEM-Drive Smart 4GB


gruß,
ML

Zurück zu „Web-News“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste