Core 2 Quad Extreme QX9770 OC/max Temp/Vcore

Hier geht's um alles, was mit CPU's und Overclockingfragen zu tun hat

Moderatoren: Rio71, MOD-Team

Benutzeravatar
Tomcatciller
Mutter von Admin
Beiträge: 254
Registriert: 07.12.2002 - 18:34
Wohnort: Sachsen

Core 2 Quad Extreme QX9770 OC/max Temp/Vcore

Beitragvon Tomcatciller » 16.02.2012 - 21:28

So, endlich ist er da und verbaut. Der Nachfolger vom P-III-S 1,4 und P4EE 3,4.

Ich hatte extra Ausschau gehalten nach einem mit dem neueren C1 Stepping und möglichst hoher Batch Nummer (=spätes Baudatum).

Bild

Die Batch Nummer ist die höchste die ich bisher im Netz finden konnte. Nunja, erstmal kam gerade der Schock. Die CPU hat eine VID von 1,300 V. :burn:


Intel gibt von den QX9770 ein Spannungsspektrum von 0.85 - 1.3625 V an. Ich hatte mich schon im vornherein belesen was es mit der VID auf sich hat und da kam folgendes raus:


Die VID bei Intel-CPUs - Mythos oder Stunde der Wahrheit?

Das was ich daraus gelesen habe:

Niedrige VID = CPU hat niedrige Güte = viel Leckströme = CPU wird relativ heiß = aber gutes OC Potential

Hohe VID = CPU hat hohe Güte = weniger Leckströme = CPU bleibt rekativ kühl = geringes OC Potential

Nunja, ich habe einen der letzten QX die produziert worden, da wurde anscheinend viel optimiert -> CPU hat hohe Güte -> CPU ist schlecht für OC geeignet??? Das muss jetzt die Praxis zeigen.

Der erste Versuch war einfach mal auf Default Bios alles Auto eingebaut und geschaut was den CPU-Z und SpeedFan so anzeigt. Der zweite Schock war dann das ich feststellen musste das mein Rampage Extreme wenn man alle Spannungen auf Auto belässt hoffnungslos übervoltet...

CPUPLL auf 1,7 V .... CPUVTT auf 1,2V.

Also fix ins Bios und CPU PLL Voltage auf 1,51106 V und FSB Termination Voltage (VTT) auf 1,10016 V gestellt (niedigster Manueller Wert.) Loadline Calibration (Asus Anti Vdrop Funktion) habe ich auch aus gestellt. Vcore auf Default (Auto).

Nundenn, unter Prime95 Last bleibt die CPU dann laut CPUZ / Speedfan bei 1,192 VCore. Idle sind es dann 1,143 V die laut CPUZ anliegen.

Nunja, ich werde mich jetzt als erstes damit beschäftigen mit wie wenig Vcore die CPU auf Standardtakt noch Primestable läuft. Alle anderen Werte lasse ich erstmal unangetastet.


Um jetzt zu meiner Frage zu kommen. Was meint ihr zu der VID Geschichte? Gut oder schlecht?

Na mal sehen was rauskommt. Ziel ist aufjedenfall 4 - 4,5 Ghz mit 24/7 verträglichen Spannungen.

Mfg

TCC
Meine Rechner

Im Aufbau: X3380 @ 4050 // XSPC Raystorm // Asus Rampage Extreme // Corsair 2x 4096 DDR3 2400 Cl7 8 8// MSI GTX580 Hydrogen // Seagate 2TB // Win 7 Pro // Coolermaster Cosmos S // Wakü
Uni1 : P4 EE 3400 @ 3825 //Scythe Mugen 2// Asus P4C800-E Deluxe // Corsair 2x1024 DDR400 Cl2 3 2 6 // Saphire HD3850 AGP // WD Raptor 150 GB + Seagate 500GB // Win XP Pro // Xigmatek Asgard
Uni2 : Acer One Netbook [AOA150]// Atom N270 // 1,5 Gb DDR2 RAM // Intel GMA 950 // 160 GB HD // 7800 mAH Akku :)
Home : P-4E 3200 @ 3400 // Titan Cooler // Asus P4P800-X // 1GB DDR1 RAM Cl2 3 3 6// XFX 7950GT AGP

Zurück zu „CPU/OCing“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste