133 oder 100 Mhz FSB??

Hier geht's um alles, was mit CPU's und Overclockingfragen zu tun hat

Moderatoren: Rio71, MOD-Team

Koffer
Ruler von de Familie
Beiträge: 131
Registriert: 10.01.2006 - 01:55

133 oder 100 Mhz FSB??

Beitragvon Koffer » 23.07.2010 - 22:27

Hi,

ganz blöde frage aber kann man eine Slot 1 Pentium3 CPU, die normalerweise 133Mhz FSB hat mit 100Mhz FSB Betreiben? Wenn ja wie sieht es dann mit dem Takt des CPU´s aus Sprich würde ein 1000er dann immernoch 1000 Mhz haben??
Schlagt mich net,

gruß,

koffer

grandmasterw
Secontighty Master
Beiträge: 9219
Registriert: 01.07.2002 - 02:00
Wohnort: Wien Heatsink

Beitragvon grandmasterw » 23.07.2010 - 23:09

Kannst du, aber der Multiplikator bleibt gleich. Sollten 750 MHz sein.
Aktueller Fotowettbewerb: Thema: Frühling :: Einsendeschluss: 21.6.2008 ::
Bist du ein Siegertyp? Finds raus! :: Team Tualatin

crazy_math
Mutter von Admin
Beiträge: 345
Registriert: 06.03.2009 - 14:45

Beitragvon crazy_math » 24.07.2010 - 10:50

Hatte genau das gleiche vor kurzem am P2B-DS ausprobiert: Beide P3 1GHz 133MHz takteten sich auf exakt 750MHz herunter. Ich habe sie dann per Jumper auf FSB 112 (Oder ähnlich) gesetzt und das System lief vollkommen stabil. Nur eine alte Netzwerkkarte hatte damit Porbleme.

Ich weiss aber nicht, ob man einfach so den Multiplikator ändern kann. Geht das bei den Slot1 P3s noch?

Zumindest scheint sich beim genannten Board der Multiplikator selber einzustellen...da ist es egal, ob ic per Jumper 3x oder 8x einstelle

Main: NBs: x200, MacBook Pro 15"
Server: MS-9105, 2xP3-S1.52GHz, 3GB RAM, FX3000
Fun: Prescott 3.4GHz G1 @1.05V, S478, SB75G2, 2GB, HD3850AGP
Fun: Dual P-MMX 200MHz, GB DX586, 128MB RAM, Voodoo3 PCI, Win NT4/95
Fun: 939A790GMH, X2 3800+ @2x2.8GHz, 1.5GB RAM WinXP
WinME: MegaLine 17" NB mit P4 2.8GHz, 512MB, ATI9000

grandmasterw
Secontighty Master
Beiträge: 9219
Registriert: 01.07.2002 - 02:00
Wohnort: Wien Heatsink

Beitragvon grandmasterw » 24.07.2010 - 12:47

Ich glaub, das hat nichtmal bei meinem Mendocino Celeron gefunzt. Der is zwar schon Sockel, aber noch älter.
Aktueller Fotowettbewerb: Thema: Frühling :: Einsendeschluss: 21.6.2008 ::

Bist du ein Siegertyp? Finds raus! :: Team Tualatin

Benutzeravatar
P3Schlitzer
Fleischgewordener Tualatin
Beiträge: 1328
Registriert: 12.06.2006 - 01:33
Wohnort: Berlin - Untergrund, Endstation

Beitragvon P3Schlitzer » 28.07.2010 - 12:02

Bei Slot PIII ging keine Multiverstellung mehr, zumindest kenne ich weder normale noch Engineering Samples die nativ Slot 1 waren, bei denen das ging.
Es gab wohl einige erste PII Slot 1 CPUs die nen freien Multi hatten, aber das waren OC Gurken, da ging kaum was.

Bei 100er FSB muß man auf die paar raren Slot 1 Chips zugreifen, die nativ nen hohen Multi haben
Modder, Schrauber, Restaurateur alter HF Technik uvm.
QUAD:(CPU (@Ghz), Ram, running XP Pro & 7 ultimate)
Xeon 5460E0@3,8 , 4GB, GA-EP35, 9800GTX, Nexxxos,Black ICE Tripple, Eheim = Oldschool Wakü Game Rig
PhenomX²@B55@3,7 , 8GB, GF570gtx phantom + Lian Li pc60fn window, zalmann ZM-MFC2, G15, G5
Q9550@3,6 , 2GB, GA-P35, HD4350, 3Soundkarten, 3xRTL2832U, 747gx cat (SDR Mod) = ELF-SHF Analyzer
939 Love:____________________
Opteron 170@2,8 ; 2GB ; HD4670 = Retro
Dual Coppermine Love:____________________
SL5QV²@1,5V , 1GB , GA-6BXD , Winradio WR-1000i , Wincor Snikey Touch, AWE32 ISA = HF Analyzer
1998 Gamer+ Tualatin Biturbo:____________________
Tualatin Cel@1500 ; 768MB ; 4200ti OC ; Win XP ; DX8 Highspeed
Gesund für die Umwelt____________________
LAPTOP:T5600@975mV ; 4Gb DDR2 ; 1TB Sata ; Win XP
LAPTOP:G500S i5; 4Gb DDR3 ; 1TB Sata ; Win 10

Koffer
Ruler von de Familie
Beiträge: 131
Registriert: 10.01.2006 - 01:55

Beitragvon Koffer » 28.07.2010 - 20:35

Wenn irgendwer 1Ghz Slot1 CPU´s mit 100Mhz FSB hat dann her damit *grins*. Die sollen in nem alten Fujitsu-Siemens Server ihren dienst verrichten, mal schauen wie die Performance dann ist.Danke schonmal für die infos!!!

Gruß,

koffer


Zurück zu „CPU/OCing“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast