Internet-PC: Notebook, mATX oder ITX ?

Hier geht's um alles, was mit CPU's und Overclockingfragen zu tun hat

Moderators: Rio71, MOD-Team

Post Reply
User avatar
Lightspeed
Rechte Hand von Craig Barrett
Posts: 1542
Joined: 01.07.2002 - 02:00

Internet-PC: Notebook, mATX oder ITX ?

Post by Lightspeed » 09.11.2009 - 04:04

Tachen Leute,

ich soll für jemanden einen Internet-PC kaufen. Nur weiss ich noch nicht genau was ? Bedingungen sind: 400,- Euro und so klein wie möglich, aber so groß wie nötig. Transportabel muss das Ganze nicht sein. Hab mir mal folgende Möglichkeiten überlegt:

1. Notebook (kein Netbook !)
2. Fertig Mini-PC (z.B.: MSI Wind)
3. Selberbau Mini-PC mit µATX Board (775 oder AM2+/AM3)
4. Selberbau Mini-PC mit ITX Board (Dual-Atom-CPU)

Auf dem Teil soll Win7 laufen. Die ITX-Boards mit dem Atom haben ja den 945G Chipsatz. Reicht der 945er für Win7 überhaupt ?

Gibt es auch Notebooks ohne diese Spiegel-Mist-Displays ?

Was meint ihr ist am besten von den 4 Sachen ?

Lightspeed
<br>Retro-Gaming-Machine I :<br><br>OPTERON 165 (Denmark) @ 185 @ 1,30 Volt <BR>Arctic Cooling Freezer 64 Pro mit easynova 92mm @ 900rpm<BR>MSI K8N Neo2 Platinum (MS-7025) mit nForce3 Ultra <BR>1024 MB MDT (2 X 512 MB PC-400 DDR3200)<BR>XFX GeForce 7950GT 512MB <BR>Creative Soundblaster Audigy<BR>LITE-ON LTR 48246S<BR>PIONEER DVD-106S<BR>400 Watt Fortron BLUE STORM<BR>Logitech MX700 Cordless Optical Mouse


Retro-Gaming-Machine II :<br><br>Pentium III-S (SL6BY) 1400 @ 1575 MHz @ 1,45 Volt <BR>gekühlt von Thermalright AX7<BR>MSI 815EPT Pro (MS-6337 V5.0) mit i815EP B-Step <BR>512 MB Infineon (2 X 256 MB PC-133 CL2-2-2-5/7)<BR>MSI GeForce 6800GT 256MB <BR>TEAC CD-W516EB<BR>200 Watt Fortron

crazy_math
Mutter von Admin
Posts: 345
Joined: 06.03.2009 - 14:45

Post by crazy_math » 09.11.2009 - 10:51

Ich würde ne (m)ATX Kombination mit AM3 und 4200Onboard Graka nehmen. Dazu nen x4 620 oder kleiner (Je nachdem, was gebraucht wird, aber mind Dualcore sollte es sein). Bei mATX hast du das Problem mit den Einschränkungen nicht (NT, ITX-Mobo, Lüfter, Erweiterungen, etc.) und es ist doch recht kompakt. Da sollte was im Bereich 400 Euro möglich sein (Hardwareversand.de):

HV20AD13DE 4GB-Kit A-DATA Value DDR3 U-DIMM 1333

72,91 Euro 1


HVR350L7DE BE Quiet! Pure Power 350 Watt / BQT L7
verfügbar ab 11.11.2009
32,84 Euro 1

HV20X340DE AMD Athlon II X2 240 Box, Sockel AM3
sofort lieferbar
48,15 Euro 1

HV207S81DE Sony NEC Optiarc DDU1681S schwarz, bulk
Es gibt keinen festen Liefertermin. Eine Lieferzeit von über einer Woche ist möglich.
14,93 Euro 1

HV203FBEDE Coolermaster Elite RC-332 schwarz, ohne Netzteil
sofort lieferbar
29,34 Euro 1

HVZPCDE Rechner - Zusammenbau
sofort lieferbar
10,00 Euro 1

HV1126RHDE ASRock M3A785GXH/128M, Sockel AM3, ATX
verfügbar ab 11.11.2009
70,24 Euro 1

HV13WC6CDE WD Caviar Green 640GB, SATA II, WD6400AACS
sofort lieferbar
44,81 Euro 1

Ergibt 323 Euro inkl. Rechnerzusammenbau ohne OS

Erweiterungen: Ich würde nen x4 620 nehmen, dann ist er für die Zukunft abgesichert. Das Mobo sollte gut sein, wenn nicht übertaktet wird und SP Memory hats auch noch, womit es sogar für einfache Spiele reicht.
Desweiteren wäre ein alternativer Lüfter ne Option.

Ups: Sehe gerade, dass das ATX ist und nicht mATX. Dann eben Gehäuse und Mobo in mATX Ausführung...sollte immer noch unter 400 Euro bleiben.

Main: NBs: x200, MacBook Pro 15"
Server: MS-9105, 2xP3-S1.52GHz, 3GB RAM, FX3000
Fun: Prescott 3.4GHz G1 @1.05V, S478, SB75G2, 2GB, HD3850AGP
Fun: Dual P-MMX 200MHz, GB DX586, 128MB RAM, Voodoo3 PCI, Win NT4/95
Fun: 939A790GMH, X2 3800+ @2x2.8GHz, 1.5GB RAM WinXP
WinME: MegaLine 17" NB mit P4 2.8GHz, 512MB, ATI9000

User avatar
Herr Jeh
Schihaserlschürzenjäger
Posts: 3157
Joined: 07.02.2004 - 02:03
Location: deep Franconia

Post by Herr Jeh » 09.11.2009 - 13:02

Ein X4 für nen Internet PC?
Dat Ding hat zwar at IDLE nicht mal nen merklich höheren Verbrauch, aber es kostet in der Anschaffung deutlich mehr. Finde ich also übertrieben.

Ansonsten ist ne MAD/µATX Lösung sicher am sinnvollsten was Preis/Leistung betrifft.

Falls es aber noch richtig stromsparend @default sein soll, kommt man nach wie vor an nem Notebook nicht vorbei finde ich, denn da ist das TFT gleich eingebaut und man fährt die Kiste mit max 20W, für nen µATX Rechner mit TFT sind locker 50-60W zu veranschlagen.

Notebooks ohne Spiegel gibt es in allen Businessserien, dort auch preisgünstig:
HPs mit MADs
Dell mit Vostros (acuh für kleines Geld und mit Intel)
....
[align=center]...silence you can´t pay...
Schone die Umwelt - fahre mit dem Bus :P

Intel inside:
T410s: i5-560m - Arrandale - Intel HD Graphics - N6300 - Postville G2 160GB
D630: T7700 - 965GM - X3100 - 3945ABG - Postville G2 80GB
D830: T7100 - 965GM - X3100 - 3945ABG - Postville G2 80 GB
X60s: L2500 - 945GM - GMA950 - 3945ABG - 320series 40GB[/align]

crazy_math
Mutter von Admin
Posts: 345
Joined: 06.03.2009 - 14:45

Post by crazy_math » 09.11.2009 - 14:10

Der x4 ist halt wegen des Preises extrem attraktiv. aber gemäss seiner Nutzung wäre ein x2 immo deutlich besser. Wenn der Bedarf da ist, kann er ja in nem Jahr oder zwei noch upgraden...Ich habe ihn halt nur erwähnt, weil er damit immer noch unter 400 Euro bleiben würde...

Ein Notebook wäre sicher vorzuziehen bezüglich stromverbrauch, aber bei 400 Euro wäre ich da vorsichtig:-) Ich bin jeddoch eine andere Zielgruppe...

Main: NBs: x200, MacBook Pro 15"
Server: MS-9105, 2xP3-S1.52GHz, 3GB RAM, FX3000
Fun: Prescott 3.4GHz G1 @1.05V, S478, SB75G2, 2GB, HD3850AGP
Fun: Dual P-MMX 200MHz, GB DX586, 128MB RAM, Voodoo3 PCI, Win NT4/95
Fun: 939A790GMH, X2 3800+ @2x2.8GHz, 1.5GB RAM WinXP
WinME: MegaLine 17" NB mit P4 2.8GHz, 512MB, ATI9000

grandmasterw
Secontighty Master
Posts: 9219
Joined: 01.07.2002 - 02:00
Location: Wien Heatsink

Post by grandmasterw » 09.11.2009 - 20:20

http://geizhals.at/deutschland/?cat=nb1 ... +Dual-Core

Matte Notebooks mit Pentium Dual-Core

Geizhals filtert doch eh so schön.
Aktueller Fotowettbewerb: Thema: Frühling :: Einsendeschluss: 21.6.2008 ::
Bist du ein Siegertyp? Finds raus! :: Team Tualatin

User avatar
Lightspeed
Rechte Hand von Craig Barrett
Posts: 1542
Joined: 01.07.2002 - 02:00

Post by Lightspeed » 10.11.2009 - 03:51

Okay,

also ein Mini-ITX-PC mit Atom fällt schon mal weg, da diese nur einen VGA-Ausgang haben. Ein DVI sollte es schon mindestens sein, da ein 19" Widescreen TFT verwendet werden soll.

Und die MSI Wind oder Asus iiiiiiiiiiiiii PC´s bietet zu wenig Leistung für ihr Geld.

Also, entweder ein Notebook bis 400,- Euro oder ein µATX mit AM3 wie dem Athlon II 240. Ein X4 ist völlig übertrieben, da es ein reiner Internet-PC sein soll (surfen, email, Word, Excel). Mehr nicht. Dafür ist sogar der Athlon II 240 noch zu schnell.

Lightspeed
<br>Retro-Gaming-Machine I :<br><br>OPTERON 165 (Denmark) @ 185 @ 1,30 Volt <BR>Arctic Cooling Freezer 64 Pro mit easynova 92mm @ 900rpm<BR>MSI K8N Neo2 Platinum (MS-7025) mit nForce3 Ultra <BR>1024 MB MDT (2 X 512 MB PC-400 DDR3200)<BR>XFX GeForce 7950GT 512MB <BR>Creative Soundblaster Audigy<BR>LITE-ON LTR 48246S<BR>PIONEER DVD-106S<BR>400 Watt Fortron BLUE STORM<BR>Logitech MX700 Cordless Optical Mouse


Retro-Gaming-Machine II :<br><br>Pentium III-S (SL6BY) 1400 @ 1575 MHz @ 1,45 Volt <BR>gekühlt von Thermalright AX7<BR>MSI 815EPT Pro (MS-6337 V5.0) mit i815EP B-Step <BR>512 MB Infineon (2 X 256 MB PC-133 CL2-2-2-5/7)<BR>MSI GeForce 6800GT 256MB <BR>TEAC CD-W516EB<BR>200 Watt Fortron

crazy_math
Mutter von Admin
Posts: 345
Joined: 06.03.2009 - 14:45

Post by crazy_math » 10.11.2009 - 11:10

Dann tausch eben mein Vorschlag noch mit nem mATX Board und nem kleinen Gehäuse aus. Bei Tomshardware.de gibts gerade einen Test mit Boards für AMD CPUs. Da hats auch mATX dabei. Du wirst so bei 350 Euro landen am Ende. Evtl auch weniger.

Main: NBs: x200, MacBook Pro 15"
Server: MS-9105, 2xP3-S1.52GHz, 3GB RAM, FX3000
Fun: Prescott 3.4GHz G1 @1.05V, S478, SB75G2, 2GB, HD3850AGP
Fun: Dual P-MMX 200MHz, GB DX586, 128MB RAM, Voodoo3 PCI, Win NT4/95
Fun: 939A790GMH, X2 3800+ @2x2.8GHz, 1.5GB RAM WinXP
WinME: MegaLine 17" NB mit P4 2.8GHz, 512MB, ATI9000

User avatar
Lightspeed
Rechte Hand von Craig Barrett
Posts: 1542
Joined: 01.07.2002 - 02:00

Post by Lightspeed » 23.11.2009 - 03:41

Hallo,

passen eigentlich in die Cube PC-Gehäuse normale ATX-Netzteile rein oder braucht man spezielle NTs ? Die Würfel-Gehäuse sind ja meistens für µATX-Boards gedacht.

Lightspeed
<br>Retro-Gaming-Machine I :<br><br>OPTERON 165 (Denmark) @ 185 @ 1,30 Volt <BR>Arctic Cooling Freezer 64 Pro mit easynova 92mm @ 900rpm<BR>MSI K8N Neo2 Platinum (MS-7025) mit nForce3 Ultra <BR>1024 MB MDT (2 X 512 MB PC-400 DDR3200)<BR>XFX GeForce 7950GT 512MB <BR>Creative Soundblaster Audigy<BR>LITE-ON LTR 48246S<BR>PIONEER DVD-106S<BR>400 Watt Fortron BLUE STORM<BR>Logitech MX700 Cordless Optical Mouse


Retro-Gaming-Machine II :<br><br>Pentium III-S (SL6BY) 1400 @ 1575 MHz @ 1,45 Volt <BR>gekühlt von Thermalright AX7<BR>MSI 815EPT Pro (MS-6337 V5.0) mit i815EP B-Step <BR>512 MB Infineon (2 X 256 MB PC-133 CL2-2-2-5/7)<BR>MSI GeForce 6800GT 256MB <BR>TEAC CD-W516EB<BR>200 Watt Fortron

User avatar
Herr Jeh
Schihaserlschürzenjäger
Posts: 3157
Joined: 07.02.2004 - 02:03
Location: deep Franconia

Post by Herr Jeh » 23.11.2009 - 03:48

In Cubes für µATX passen normale ATX.
ITX braucht dann SFF Nts.

Wobei man ggf. keine 10kW NT mit festen Kabelsatz nehmen sollte, da es oft schon gut eng zu geht in so nem Cube.
N kleines 300W NT mit 2-3 Strängen passt aber locker. Elegant sind natürlich modulare Kabelsätze.
[align=center]...silence you can´t pay...
Schone die Umwelt - fahre mit dem Bus :P

Intel inside:
T410s: i5-560m - Arrandale - Intel HD Graphics - N6300 - Postville G2 160GB
D630: T7700 - 965GM - X3100 - 3945ABG - Postville G2 80GB
D830: T7100 - 965GM - X3100 - 3945ABG - Postville G2 80 GB
X60s: L2500 - 945GM - GMA950 - 3945ABG - 320series 40GB[/align]

User avatar
IntelRulez
Oma von Admin
Posts: 913
Joined: 04.05.2004 - 18:51

Post by IntelRulez » 23.11.2009 - 13:04

kommt auf den cube an ;)
Ich persönlich mag nur die in die kein ATX NT reinpasst. externe netzteile sind meist auch besser abgestimmt auf den verbrauch (i.d.R. 60-90W) und Lüfterlos.

Du sagtest oben das du DVI brauchst und deswegen kein wind oder eee box nehmen möchtest. Schonmal nach den neuen 1L PCs mit ION geschaut? Mit der verbauten 9400 ist auch HD kein thema und DVI/HDMI ist standard. Kosten auch nicht mehr als die normalen Atoms, sind aber massiv stärker und energieeffizienter.

Der günstigste:
http://geizhals.at/deutschland/a455222.html

http://geizhals.at/deutschland/a422550.html

http://geizhals.at/deutschland/a447123.html

http://geizhals.at/deutschland/a476311.html

Wobei der EEE wirklich im vergleich recht teuer ist...

Als reinen Surf- oder Homeoffice Rechner der nicht grade 5m² Exeltapeten bearbeiten soll finde ich gibt es nichts angemesseneres mehr. Im selberbau bekommt man vielleicht mit µATX und normalen CPUs fürs gleiche geld etwas mehr leistung, aber wozu, wenn sie eh brach liegt? ;)
Nie wieder PC!
iMac 27" 2013 512GB SSD
Mac Book Pro 15" 2012 512GB SSD
iPhone 5 16GB Black
iPhone 6 64GB Spacegrey
iPad Air 16GB Spacegrey

User avatar
Herr Jeh
Schihaserlschürzenjäger
Posts: 3157
Joined: 07.02.2004 - 02:03
Location: deep Franconia

Post by Herr Jeh » 23.11.2009 - 13:26

Hö?

Ich dachte jetzt echt, dass in alle µATX Cubes auch ATX NTs passen :ka:
[align=center]...silence you can´t pay...
Schone die Umwelt - fahre mit dem Bus :P

Intel inside:
T410s: i5-560m - Arrandale - Intel HD Graphics - N6300 - Postville G2 160GB
D630: T7700 - 965GM - X3100 - 3945ABG - Postville G2 80GB
D830: T7100 - 965GM - X3100 - 3945ABG - Postville G2 80 GB
X60s: L2500 - 945GM - GMA950 - 3945ABG - 320series 40GB[/align]

User avatar
IntelRulez
Oma von Admin
Posts: 913
Joined: 04.05.2004 - 18:51

Post by IntelRulez » 23.11.2009 - 14:01

gibt schon ausnahmen, z.b. das Antec NSK1380, da ist so nen speziell geformtes NT drin.
Nie wieder PC!
iMac 27" 2013 512GB SSD
Mac Book Pro 15" 2012 512GB SSD
iPhone 5 16GB Black
iPhone 6 64GB Spacegrey
iPad Air 16GB Spacegrey

Post Reply